Umstellung auf Postbank ID - Zugangsdaten ändern

  • Hallo,

    ich kann mit meiner Postbank ID auf meine 2 Girokonten, die Visakarte und ein Dahrlehenkonto, online bei der Postbank zugreifen.

    Bei WMG funktioniert nur ein Girokonto mit der Postbank ID.

    Muss ich jetzt bei der Postbank für jedes Konto eine eigene Postbank ID beantragen, damit wieder alle Konten mit WMG abgerufen werden können?

    Oder sollte das mit WMG funktionieren, wie es auch vor der Umstellung auf die Postbank ID funktioniert hat, da konnte ich auf alle Konten zugreifen?

    Wie haben das denn andere Postbank Kunden gelöst, die mehr als ein Konto haben?

  • Ich habe den Eindruck, dass nicht alles planmäßig funktioniert:

    Zur Umstellung auf die Postbank ID habe ich zunächst alle Konten gemäß Anleitung offline gestellt und die zugehörigen Einträge aus Datentresor und HBCI-Kontakten gelöscht. Dann habe ich das Girokonto wieder online gestellt - das hat soweit geklappt.

    In der HBCI-Kontaktübersicht sieht man dann, dass zur Postank-ID eine ganze Anzahl von Konten gehören (meine natürlich).

    Wenn ich in der HBCI-Kontaktübersicht auf einen Eintrag gehe, kann ich zum Beispiel PB SparCard 3000 plus als neues Konto anlegen, das schon angelegte kann ich nicht zuordnen, auch wenn ich alle möglichen Kontoeigenschaften gleichziehe wie etwa den Namen.

    Wenn ich dann das vorher bestehende Konto online setze, wird mir nur PIN/TAN Web angeboten - immerhin, das funktioniert, soweit ich das überblicke. Bei der FinTS-Variante scheinen dagegen keine Umsatzabrufe möglich zu sein. Das ist vielleicht Ursache der Diskrepanz ?

    Wie funktioniert denn die Zuordnung eines Kontos aus der Kontoliste zu einem HBCI-Kontakt ?

    Pro PIN/TAN Web-Konto scheint ein neuer Kontakt angelegt zu werden.

    Immerhin, es funktioniert, nur nicht ganz transparent.

    Wie haben das denn andere Postbank Kunden gelöst, die mehr als ein Konto haben?

    Zumindest mit mehreren Sparkonten funktioniert es auf die beschriebene Art und Weise.

    Im Einrichtungsdialog zu PIN/TAN Web gibt man im Feld Kontonummer die Postbank-ID an - nicht die Kontonummer.

    War das vielleicht der Fehler ?

  • Wenn ich dann das vorher bestehende Konto online setze, wird mir nur PIN/TAN Web angeboten - immerhin, das funktioniert, soweit ich das überblicke.

    Weil bestimmte Konten zwar im HBCI Kontakt aufgeführt werden, aber technisch nicht über HBCI abrufbar sind, sondern nur über PIN/TAN Web (Screenparser). Auch schon hier mehrfach angemerkt.

    Siehe auch:

    Können Tagesgeldkonten der Postbank online verwaltet werden?

    Können Buchungen für eine Postbank Kreditkarte abgerufen werden?


  • Bei mir funktioniert jetzt so weit wieder alles, Girokonto, SparCard, Kreditkartenkonten und Easytrade, nur das Depot funktioniert nicht, hier kann ich keinen aktuellen Depotstand mehr abrufen. Auch das einspielen des PreRelease hat nicht geholfen.

    Und der Abruf des PB Tagesgeldkontos auch ohne Probleme?

    Mein Tagesgeldkonto nutze ich eigentlich nicht mehr, das habe ich auf Null gesetzt, denn bei den mikrigen Zinsen kann man doch das Geld auch gleich auf dem Girokonto lassen. Ich habe aber mal testweise die Verbindung hergestellt und das scheint auch zu klappen.

  • Meinen Depotstand kann ich auch einfach aktualisieren, indem ich in WISO die Funktion "Wertpapieraktualisierung" nutze, ich brauche also das Postbank Depot nicht unbedingt Online zu führen, lediglich das Easytrade Konto, mit dem die ganzen Transaktionen durchgeführt werden, sollte schon online sein, aber das funktioniert ja auch problemlos.

  • sondern nur über PIN/TAN Web (Screenparser). Auch schon hier mehrfach angemerkt.

    Siehe auch:

    Können Tagesgeldkonten der Postbank online verwaltet werden?

    Hallo Billy,

    diese Buhl Data Erklärung der Einrichtung eines PB Tagesgeldkontos ist leider nicht mehr aktuell!!! Die Möglichkeit das Tagesgeldkonto per PIN/TAN Web (Screenparser) abzurufen wurde am 27.04.2019 endgültig deaktiviert!

    Bis dahin konnte ich es auch per PIN/TAN Web (Screenparser) abrufen.

    Buhl Data ist jetzt in der Pflicht eine aktuelle Hilfestellung für die User bereit zu stellen.

    Gruß Jator

  • Die Möglichkeit das Tagesgeldkonto per PIN/TAN Web (Screenparser) abzurufen wurde am 27.04.2019 endgültig deaktiviert!

    Heute? Von wem?

    Buhl Data ist jetzt in der Pflicht eine aktuelle Hilfestellung für die User bereit zu stellen.

    Ticket beim Support eingereicht?

  • Buhl Data ist jetzt in der Pflicht eine aktuelle Hilfestellung für die User bereit zu stellen.

    BTW: welche LetsTrade Version hast Du im Einsatz. Hast Du es ggf. schon mit dem aktuellen PreRelease (derzeit auf Version

    5.0.1.326) probiert?

  • Von der Postbank selber.

    Ja, aber das bedeutet nicht, daß die Möglichkeit das Tagesgeldkonto per PIN/TAN Web (Screenparser) abzurufen endgültig deaktivier wurde. Das ist nichts entgültig, sondern der Screenparser muß wie immer in solchen Fällen angepasst werden. Ich gehe aber davon aus, daß das eigentlich passiert ist. Kann es aber mangels PB Konten nicht testen.

    Apropos: wie sieht es denn aus, wenn Du die Konten in einer leeren neuen Datenbank einrichtest?

  • Weil bestimmte Konten zwar im HBCI Kontakt aufgeführt werden, aber technisch nicht über HBCI abrufbar sind, sondern nur über PIN/TAN Web (Screenparser). Auch schon hier mehrfach angemerkt.

    Weil ich meist nur bei aktuellen Problemen im Forum schaue, war mir nicht mehr gegenwärtig, dass nicht alle im HBCI Kontakt aufgeführten Konten darüber nutzbar sind.

    Kann es aber mangels PB Konten nicht testen.

    Jetzt, nach der Umstellung auf die Postbank-ID, ist mein Tagesgeldkonto auf FinTS eingestellt und es scheint auch der Umsatzabruf möglich zu sein (getestet mit Kontoprüfung).

  • Hallo Billy,


    ich habe die Abfrage meiner Postbank Konten gemäß Anleitung auf die Postbank ID umgestellt und das aktuelle LetsTrade PreRelease 5.0.1.326 im Einsatz. Bis auf zwei Konten funktioniert alles. Beim Tagesgeldkonto funktioniert zwar die Kontoprüfung, aber ich erhalte bei der Umsatzabfrage die Fehlermeldung "Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt." Für das Wertpapierdepot kann ich im Bereich Konten lediglich die Zugangsart "PIN/TAN Web" auswählen, die von der Postbank seit 27.04.2019 nicht mehr unterstützt wird. Daher habe ich heute ein Ticket beim Support eingereicht.


    Viele Grüße,

    Emily

  • Das ist die Antwort von Buhl auf meine Anfrage bezügl. der SparCard:


    Nach den hier vorliegenden Informationen können die Postbank-Konten ab dem Ende des Monats nur noch mit der Postbank-ID genutzt werden. Damit erfolgt die Abschaltung der alten Anmeldedaten um einiges früher als bisher angekündigt. Das bisherige Verfahren wird aus diesem Grund nicht mehr eingepflegt werden.

    Bitte kontaktieren Sie Ihre Bank und lassen Sie dort prüfen, dass der Zugang auch für Sie mit einer ID möglich ist.

    Für weitere Fragen oder Hilfestellungen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung.


    Somit der Zugang mit PIN/TAN Web nicht mehr möglich.

  • Für das Wertpapierdepot kann ich im Bereich Konten lediglich die Zugangsart "PIN/TAN Web" auswählen, die von der Postbank seit 27.04.2019 nicht mehr unterstützt wird.

    Keine Bank unterstützt die Zugangsart PIN/TAN Web. Das ist vielmehr eine Unterstützung der Softwarehersteller für Kunden, deren Banken für die jeweiligen Konten keinen HBCI Zugang bieten. Siehe auch PIN/TAN Web-Zugänge: Funktion und Abhilfe bei Screenparser-Problemen

  • Habe leider nur eine SparCard bei der PB.

    Eine Postbank-ID bekomme ich damit nicht . ( siehe Foto )

    Der alte Zugang wird abgeschaltet. Was Nun ??


    Ja. Ticket wurde eingereicht.



    :saint: ** Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen. ** :saint:


    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


  • Eine Postbank-ID bekomme ich damit nicht . ( siehe Foto )

    Der alte Zugang wird abgeschaltet. Was Nun ??

    Also wenn ich die Infos hier richtig überblicke, wird dann nur offline übrig bleiben. Wenn sich die Postbank nicht erweichen läßt und das für Dich zulässt.

  • Eine Postbank-ID bekomme ich damit nicht . ( siehe Foto )

    Der alte Zugang wird abgeschaltet. Was Nun ??

    Also wenn ich die Infos hier richtig überblicke, wird dann nur offline übrig bleiben. Wenn sich die Postbank nicht erweichen läßt und das für Dich zulässt.

    Bei der heutigen Zinspolitik ist mir das eigentlich "Schnuppe". Ich kann mein Bares überall für null Prozent Zinsen parken ;) Also wird die Postbank gekündigt und eine neue Bank gesucht, natürlich mit funktionierendem Online-Zugang :thumbsup: Und fertig ist die Laube.

    :saint: ** Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen. ** :saint:


    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)