Steuer-Sparbuch 2019: LoadLibrary failed (error 87) nach Installation

  • Moin,


    Ich habe die neue Softwareversion installiert, leider quittiert die Installation mit LoadLibrary failed error 87, auch das Starten der Software schlägt mit der Fehlermeldung an.

    Die Versionen 2016-1018 laufen einwandfrei, nur 2019 nicht.

    Ist aber blöd, dass nirgends vermerkt ist, was der Fehler 87 sein soll, oder welche Bibliothek nicht geladen werden kann. Wenn es schon so eine Fehlermeldung gibt, dann sollte sowas zumindest dokumentiert sein. Das ist Entwickler-Grundwissen!

    Dazu kommt auch noch, dass der Support telefonisch überhaupt nicht erreichbar ist und nach einer kurzen Meldung direkt aufgelegt wird.

    Ich zahle jährlich für die Software aber das ist wirklich unterirdisch.


    Ich habe bereits versucht den offline Updater zu bemühen, es wird jedoch gemeldet, dass ich die aktuellste Version habe.

  • Dazu kommt auch noch, dass der Support telefonisch überhaupt nicht erreichbar ist und nach einer kurzen Meldung direkt aufgelegt wird.

    Ich kann Dir zwar bei Deinem Fehler nicht helfen, aber das der Support nicht erreichbar ist, stimmt nicht.

    Ich habe heute morgen fast eine halbe Stunde mit dem Support gesprochen, und zwar beim ersten Anruf.


    Gruß Kuddel

    WISO Steuer - Sparbücher, Windows 10, Office 2017
    " Zahle willig, zahle froh ... zahlen must Du sowieso ! "


    :lol:

  • Ich habe die neue Softwareversion installiert, leider quittiert die Installation mit LoadLibrary failed error 87, auch das Starten der Software schlägt mit der Fehlermeldung an.

    Ich habe bereits versucht den offline Updater zu bemühen, es wird jedoch gemeldet, dass ich die aktuellste Version habe.

    Erstinstallation oder Updateversuch? ?(


    Die Downloadversion aus dem Buhl-Account hast Du aber schon einmal probiert, oder? Ggf. nach PC-Neustart und mit temporär deaktivierter Antivirensoftware probieren.

  • "PC-Neustart und mit temporär deaktivierter Antivirensoftware probieren."

    Da sträuben sich mir als Security Experte die Haare zu Berge.



    War eine Erstinstallation.

    Danach deinstalliert und die Download Version probiert.


    Für mich wäre einfach interessant, was error 87 bedeutet, dann könnte ich selbst nach der Library suchen und evtl. meine Path-Variable oder anderes anpassen.

    Die qt-runtime wird es wahrscheinlich nicht sein, die wird ja komplett vom Programm mitgeliefert.




    Zusatzinfos:

    System Windows 10 pro 1803 x64

    CPU: AMD A10-8700P

    RAM 8GB

  • "PC-Neustart und mit temporär deaktivierter Antivirensoftware probieren."

    Da sträuben sich mir als Security Experte die Haare zu Berge.

    Und warum? Ist das Standard-Prozedere laut Buhl-FAQ und hier im Forum schon zigmal erfolgreich praktiziert. Was soll passieren, wenn vorher alles virenfrei, der Download virenfrei und bei der Installation ggf. noch die Netzverbindung gekappt?


    Für mich wäre einfach interessant, was error 87 bedeutet, dann könnte ich selbst nach der Library suchen und evtl. meine Path-Variable oder anderes anpassen.

    Die qt-runtime wird es wahrscheinlich nicht sein, die wird ja komplett vom Programm mitgeliefert.

    Das kann dir nur der Buhl-Support mittels Ticket beantworten. Deren Antwort kannst Du dann bitte gerne hier im Thread nachtragen.

  • Und warum? Ist das Standard-Prozedere laut Buhl-FAQ und hier im Forum schon zigmal erfolgreich praktiziert. Was soll passieren, wenn vorher alles virenfrei, der Download virenfrei und bei der Installation ggf. noch die Netzverbindung gekappt?

    Weil es bedeutet, dass verschiedene Bestandteile potentiell erkannt werden und das heist es werden entweder extrem viele Bestandteile der Software mit Fremdcode ausgestattet (siehe Liste der Fremdlizenzen und OpenSource Deklaration) oder die vermutlichen false Positives sind einer schlampigen Programmierung geschuldet.


    Ich vermute daher beides. :S


    Zumindest ist der Windows Defender ruhig, kann also nicht daran liegen.


    Also werde dann mal wieder versuchen den Support telefonisch zu kontaktieren. Bei Erfolg, gebe ich Rückmeldung.

  • Hallo zusammen!

    Was ergibt die Suche, zum Beispiel bei Google, zu dieser Meldung?

    Also nach meiner Recherche geht es um Systeme mit mindestens 2 Grafikkarten. Teilweise lauten Empfehlungen, die Treiber der Karten zu aktualisieren, aber auch das Deaktivieren einer Onboard-Grafikkarte kann zu einer Lösung führen.


    Wie gesagt, das ist das Ergebnis einer online Suche nach "LoadLibrary failed error 87". Wir haben den Sachverhalt hier nicht reproduzieren können.

  • Wie gesagt, das ist das Ergebnis einer online Suche nach "LoadLibrary failed error 87". Wir haben den Sachverhalt hier nicht reproduzieren können.

    Ich auch nicht und meine Suche im Web lieferte dasselbe Ergebnis.

    Auch habe ich das Programm mehrfach installieren können ohne Probleme.

  • Jetzt bin ich platt :thumbsup:

    Die WISO Software spuckt einen Error code aus, den ihr nicht kennt????

    Gibt es denn zumindest irgendwo in der Installation einen Ort an dem Logs abgelegt werden, damit die Entwickler wenigstens verorten können wo das Problem liegt?


    Interessant finde ich, dass die Kunden jetzt die Recherche und evtl. auch Debugging durchführen sollen.


    Ich werde mal am Wochenende einen tieferen Blick auf das Ganze werfen. Wenn ich etwas herausgefunden habe, melde ich mich.

  • Die WISO Software spuckt einen Error code aus, den ihr nicht kennt????

    Wer sagt denn, daß der Code von der WISO Software kommt?

    Gibt es denn zumindest irgendwo in der Installation einen Ort an dem Logs abgelegt werden, damit die Entwickler wenigstens verorten können wo das Problem liegt?

    Steht denn nichts im Windows-Eventlog?

    Interessant finde ich, dass die Kunden jetzt die Recherche und evtl. auch Debugging durchführen sollen.

    Wenn sie das nicht nachvollziehen können, was sollen sie dann Deiner Meinung nach machen? In die Glaskugel schaun?

  • 1. Meldung kommt beim Starten der Software, Ich weiß nicht wie Sie das sehen, aber ich gehe davon aus, dass es durch die Software ausgelöst wird.


    2. Der Eventlog spuckt hier nichts sinnvolles aus.


    3. Der Support hat genau die gleichen Informationen wie ich, mit dem Unterschied, dass ich für eine funktionierende Software gezahlt habe. Warum sollte ich dann die Arbeit des Supports selbst erledigen? Ich meine, Es wird mit mehreren Grafikkarten argumentiert und nicht mal gefragt ob ich überhaupt mehrere GPUs im System habe... (Dem ist nämlich nicht so). Die Daten meines Systems stehen doch in einem der oberen Posts.


    Klingt alles ärgerlicher als es ist, aber für eine Software Firma ist das hier nicht sonderlich schön.


    Ich habe jetzt den Fehler selbst gefunden:


    Das Gerät wird über ein USB-3 DisplayLink Dock betrieben, beim Starten von WISO wird wird wohl ein falscher Parameter an den Grafiktreiber übergeben.

    Wird da Gerät standalone betrieben, tritt der Fehler nicht auf.

    --> Da das Problem bei den vorhergehenden Releases nicht bestand behaupte ich mal eben, dass etwas bei der Darstellung geändert wurde, dass den Fehler verursacht.


    Wäre schön, wenn der Fehler dann jetzt behoben werden kann. ;)