Lohn/Gehalt Monatsabschluß nach Update nicht möglich

  • Hallo zusammen,


    ich habe gerade das neueste Update aufgespielt und wollte dann schnell die Lohnabrechnungen machen. Ich konnte die Daten auch erfassen, übertragen und die Abrechnungen ausdrucken.

    Beim Monatsabschluß bekam ich dann plötzlich jede Menge Fehlermeldungen. Angeblich sind etliche alte Abrechnungen jetzt plötzlich fehlerhaft. Was kann ich tun?


    Hier die Fehlermeldung, die so bei allen Angestellten auftaucht:


    4 H. xxx [ Klicken Sie hier, um den Datensatz zu öffnen ]

    Die Mitarbeiterprüfung hat nachfolgende Sachlagen festgestellt:


    4 H. xxx

    ⦁ Fehler - Für die Abrechnungen liegen noch Fehler vor. Zum Korrigieren müssen Sie in die Abrechnungserfassung wechseln.


    Abrechnung September´2018 Kursleitung (1. - 30.9.2018) [ Klicken Sie hier, um den Datensatz anzuzeigen ]:

    ⦁ Die Vorgaben zu dieser Abrechnung wurden nachträglich geändert. Dadurch wurde diese Abrechnung vollautomatisch abgerechnet und korrigiert.Prüfen Sie die Korrektur!


    Abrechnung Oktober´2018 Kursleitung (1. - 31.10.2018) [ Klicken Sie hier, um den Datensatz anzuzeigen ]:

    ⦁ Die Vorgaben zu dieser Abrechnung wurden nachträglich geändert. Dadurch wurde diese Abrechnung vollautomatisch abgerechnet und korrigiert.Prüfen Sie die Korrektur!

    ⦁ Fehler - Die Nettolohnberechnung wurde abgebrochen!

    ⦁ Fehler - Eine vorhergehende Abrechnung ist fehlerhaft.


    Abrechnung November´2018 Kursleitung (1. - 30.11.2018) [ Klicken Sie hier, um den Datensatz anzuzeigen ]:

    ⦁ Die Vorgaben zu dieser Abrechnung wurden nachträglich geändert. Die vollautomatische Korrektur hat weitere Sachlagen festgestellt, die Sie manuell prüfen müssen!

    ⦁ Fehler - Die Nettolohnberechnung wurde abgebrochen!

    ⦁ Fehler - Eine vorhergehende Abrechnung ist fehlerhaft.

  • Moin,


    leidvolles Thema - Update und das Lohnmodul! Schon mal die Posts der anderen im Forum durchgeschaut und die angegebenen Lösungs-Möglichkeiten durchprobiert?

    Dder Fehler scheint bei Dir in der September-Abrechnung zu liegen. Die nachfolgenden Monate listen das ja auch auf.

    Hast Du den September geprüft? Es kann helfen, wenn Du in die Abrechnung September noch einmal reingehst und alle Eingaben (auch wenn sie so korrekt sind) noch einmal mit der Return-Taste durchklickst. Wenn irgendetwas falsch liegt oder fehlt (ist seit dem Update oft die BG oder GTS, obwohl die bei Dir ja nicht explizit erwähnt wird), korrigieren.

    Hast Du noch eine genauere Fehlerbeschreibung? Prüfe auch einmal die Abrechnungsvorgaben. Ist der Hauptbetrieb "sauber" oder hat er ein rotes Kreuz im Status? Dann schau da noch einmal alles durch und bestätige es.


    LG Chris

  • Also jetzt hab ich es irgendwie hinbekommen. Ich hab mit die BG-Einstellungen (Gefahrentrarif etc) nochmal angesehen und da ist mir aufgefallen, dass in

    2017 da nur das Feld "gültig ab", aber nicht "gültig bis" gefüllt war. Das hab ich geändert.

    Anschließend konnte ich dann den Monatsabschluß machen. Dann hab ich keine Fehlermeldung bekommen, sondern nur

    den Hinweis, dass Änderungen der Abrechnungen vorgenommen worden sind und ich die Änderungen kontrollieren soll.

  • Pierella , vielleicht mal einen Blick auf dieses Thema hier werfen, ähnelt stark der hier angesprochenen Problematik:


    Lohn: Automatische Prüfung Lohnkonto => Es werden Korrekturabrechnungen erstellt nach update auf build 6021 - ohne erkennbaren Grund?


    Bitte dort mal posten, ob in den Protokollen Abrechnungsvorgaben zu den Abrechnungsänderungen etwas steht.