Vermögenswirksame Leistungen: Teil-Umbuchung auf Offline-Konto

  • Guten Morgen,


    wir haben zwei aktive Bausparverträge. Meine Frau hat einen, der selbstständig vom Konto die Beiträge abbucht, da sie keine VL bekommt. Ich habe für den Vertrag ein entsprechendes Offline-Konto angelegt und mit einer Regel erreicht, dass bei jeder Buchung eine Gegenbuchung auf dem Offline-Bausparvertrag angelegt wird.

    Ich bekomme nun VL, das bedeutet, dass von meinem Gehalt vor der Überweisung 40€ auf meinen Bausparvertrag überwiesen werden. Das würde ich im Idealfall auch gerne automatisieren, ich finde aber keine Möglichkeit, wie das gehen könnte.

    Ich suche konkret eine Regel, die nach meinem Gehaltseingang eine neue Buchung über 40€ auf dem Offline-Konto erzeugt. Es ist ja keine Umbuchung, weil nur ein Teil weg geht, ein Split geht auch nicht, weil der ja negativ wäre - kennt jemand einen Weg, so eine Regel zu bauen?


    Vielen Dank und schöne Grüße


    Tobias

  • Es ist ja keine Umbuchung, weil nur ein Teil weg geht, ein Split geht auch nicht, weil der ja negativ wäre - kennt jemand einen Weg, so eine Regel zu bauen?

    Du müßtest Deine Gehaltsbuchung aufsplitten in einen Betrag -40€ für den Abzug der VL vom "Bruttoeinkommen" und dem Auszahlungsbetrag (Netto). Die VL dann auch gleich umbuchen in dieser Regel.


    Wobei der korrekte Geldfluß ja direkt vom Konto Deiner AG zum VL Konto wäre. Deshalb habe in solchen Fällen einfach einen internen Dauerauftrag für das VL-Konto erstellt.

  • Hallo BIlly,

    Danke für die Antwort.

    Was bedeutet in deinem Fall "interner Dauerauftrag"? Wenn ich bei der Zahlungsverwaltung irgendwo einen Auftrag einrichten will (Dauerauftrag, Regelmäßige Zahlung...) will er immer ein Auftraggeberkonto. In dem Fall gibt es das ja aber nicht - das Geld kommt ja von keinem meiner Konten.

    Das mit dem Split hatte ich mal versucht, dann erzeugt er aber automatisch eine dritte Zeile mit dem Positiv-Betrag meines Negativ-Wertes. Dann hab ich eine zusätzliche Zeile, die es ja so als Buchung nicht gibt.


    Ich weiß, mein Plan ist etwas ungewöhnlich, sinnvoll wäre es ja aber schon, eine solche Funktion irgendwo zu haben - es sind ja nicht wenige Menschen, die den Bausparvertrag direkt vom AG besparen lassen. Im allerschlimmsten Fall muss ich eben ab und zu zum Monatsende manuelle Buchungen erstellen - sind ja nur 12 pro Jahr. Ich dachte nur, vielleicht gibt es da einen komfortableren Weg...


    Schöne Grüße


    Tobias

  • Was bedeutet in deinem Fall "interner Dauerauftrag"? Wenn ich bei der Zahlungsverwaltung irgendwo einen Auftrag einrichten will (Dauerauftrag, Regelmäßige Zahlung...) will er immer ein Auftraggeberkonto. In dem Fall gibt es das ja aber nicht - das Geld kommt ja von keinem meiner Konten.

    Doch, das gibt es schon. Ist aber nur nicht Deins, sondern das des AG. Aber Du brauchst hier auch keine Kontoverbindung. Einfach so:



    Das mit dem Split hatte ich mal versucht, dann erzeugt er aber automatisch eine dritte Zeile mit dem Positiv-Betrag meines Negativ-Wertes. Dann hab ich eine zusätzliche Zeile, die es ja so als Buchung nicht gibt.

    Dann hast Du die falsch angelegt. Geht so:


    Ich weiß, mein Plan ist etwas ungewöhnlich, sinnvoll wäre es ja aber schon, eine solche Funktion irgendwo zu haben - es sind ja nicht wenige Menschen, die den Bausparvertrag direkt vom AG besparen lassen. Im allerschlimmsten Fall muss ich eben ab und zu zum Monatsende manuelle Buchungen erstellen - sind ja nur 12 pro Jahr. Ich dachte nur, vielleicht gibt es da einen komfortableren Weg...

    Gibt doch Möglichkeiten. Wenn Du es ganz genau haben möchtest, kannst Du Dich auch noch mit dem Gehaltssplit beschäftigen ;). Findest Du im Kontextmenü Deiner Buchungsliste.

  • Hallo Billy,


    jetzt habe ich mir das nochmal angesehen und bin mir nicht sicher, ob da irgendwas nicht stimmt oder es einfach ein zu langer Tag war...


    In deinen Screenshots sieht es so aus, als würdest du die Buchung zum Gehalt selbst erstellen. Die Buchung gibt es ja aber tatsächlich in meinem Girokonto, die ruft Wiso ja auch ab. Und in dieser Buchung steht bspw. 2000€. Wenn ich jetzt in dieser Buchung einen Split mache und 40€ eintrage, egal ob mit + oder -, wird der Betrag in der nächsten Zeile sofort ausgeglichen. Diese Zeile lässt sich dann auch nicht löschen. Dadurch habe ich in irgend einer anderen Kategorie dann ein Minus von 40€...


    Aber den internen Dauerauftrag habe ich jetzt angelegt - ich habe auch die beiden grün/rot-Pfeile bisher übersehen - die haben das natürlich gelöst. Müsste aber so funktionieren. Vielen Dank dafür!

  • ...

    Ich weiß, mein Plan ist etwas ungewöhnlich, sinnvoll wäre es ja aber schon, eine solche Funktion irgendwo zu haben - es sind ja nicht wenige Menschen, die den Bausparvertrag direkt vom AG besparen lassen. ...

    Bei dem einen oder anderen soll es aber auch vorkommen, dass das Bausparkonto online abgefragt werden kann. Dann entfällt das, da die Gutschrift ja aufläuft.