PayPal - Rechnungsnummer und bestehende Fehler in Mein Büro - erbitte eure Verbesserungsvorschläge

  • Ich habe heute 10 Paypal Removed etc. Buchungen gehabt.
    Habe dann den heutigen Paypal-Tag gelöscht, die ini geändert und die xml-Filterdatei eingefügt.
    Dann wieder Paypal abgeholt und die Kackbuchungen wurden nicht abgeholt.


    Scheint zu funktionieren.


    @Buhl: Wenn das so einfach ist das in 2 Minuten einzusetzen, warum wird das nicht von euch eingebaut statt uns zahlenden Anwenders Jahrelang damit zu quälen?

  • Das nervt mich ziemlich mit removed Geschichte! Mein Steuerberater (der nur auf Online Handel spezialisiert ist) ist noch mehr verärgert dadurch und empfehlt mir schon Gedanken zu machen Wawi zu Wechseln, wenn das so einfach wäre...


    Wenn früher wären es nur ca. 18-25 Removed Buchungen pro Jahr, ist jetzt 13-18 Pro Monat.


    Hab sogar schon rausgefunden was dies auslöst:


    1. Jeder Paypal Kreditkarten Zahlung

    2. Jeder Einkauf und PP Zahlung über Ebay z. B Verpackungsmaterieal (wenn Verkäufer schon neue Ebay-Zahlung System nutzt, bald nutzen das alle Händler )

    3. Auch paar mal beim Kauf in freien Online Shop vorgenommen

    4. ZOLL-Rechnung über UPS

    5...

    6.....


    Es nervt wirklich schon! Noch mehr ärgert mich, dass es dazu wohl eine Lösung gibt, die das Problem lösen könnte, wird aber nicht umgesetzt.... Warum!?


    Ich traue auch nicht Konfig Datei zu modifizieren, weil die kann durch Update wieder gelöscht werden oder noch schlimmer, ein Update wird ganze System zusammen brechen durch manuelle Anpassung, es soll eine Lösung durch Buhl Update geben!


    Buhl Support C. Diel

  • Es scheint sich aber ein anderes Problem ergeben zu haben. Eine monatliche Abonnementzahlung (Rucurring Payment) die via PayPal bezahlt wird, wird nun nicht beim Umsatzabruf abgeholt. Der Betrag wird nur auf dem 1970er als Saldenkorrektur angelegt. Vor der Modifikation hat das wiederrum einwandfrei funktioniert. Es ist zu heulen. :cursing::cursing:

  • Habe die Modifikation wieder raus genommen. Umsätze abgerufen und die fehlende Abonnementzahlung (Rucurring Payment) wurde nun abgerufen... Inkl. von nun wieder vier Temporary Hold Buchungen!! Ganz Toll. Von dieser Abonnementzahlung wo ich einen Dienst in Anspruch nehme, habe ich nur eine im Monat, aber was nützt es mir wenn ich diese Buchung durch die Mod gar nicht bekomme?!.... ok, könnte schaue das ich die Zahlungsweise auf eine andere ändere und in Zukunft aufpasse keine Abonnementzahlungen mehr einzugehen über PayPal.... Trotzdem, ist nicht schön wenn man sich nicht drauf verlassen kann das alles läuft! :rolleyes:

  • ahhh.. mein Wochenende ist wieder gerettet ;) Läuft, die Abozahlung ist da. Gut das ich vor entfernen der Mod noch ein Backup gemacht habe und so auch wieder auf die Temporary Holds weiter verzichten kann. Gut zu wissen das man in der paypalfilter.xml auch ggf. weitere Feinheiten definieren kann. Danke Dir Mausko !!

  • Es ist ja immer wieder schön zu sehen, wie erfinderische Nutzer Programmfehler für Buhl korrigieren. Warum aber - so frage ich mich - bauen die das nicht gleich ordentlich ins Programm ein, wenn die Lösung nun denn schon existiert? Es ist ja nicht so, dass MB Freeware oder OpenSource ist - ganz im Gegenteil: die Preiserhöhung für die laufende Nutzungsperiode hat sich ja doch recht ordentlich gewaschen. Da kann man auch erwarten, dass Buhl seine Arbeit ordentlich macht.

  • Warum aber - so frage ich mich - bauen die das nicht gleich ordentlich ins Programm ein, wenn die Lösung nun denn schon existiert? Es ist ja nicht so, dass MB Freeware oder OpenSource ist

    Doch die investieren und machen Gedanken wie du Sparen kannst, jetzt bekommst du jedesmal eine Benachrichtigung (neben Mail, da Mails können ja leicht übersehen werden) über den ganzen Fenster, nach dem du das MB startest, welche Modul ist jetzt im Angebot und wenn du das Fenster einfach schließen drückst, statt aud das klein gedrückte "nicht erneut anzeigen" darfst du beim nächsten Programmstart dir das Angebot wieder anschauen. Entwickler haben dafür ganze Woche lang gearbeitet.


    *Ironie Ende*

    :dash:

  • Habe jetzt auch die Zeile in der .ini hinzugefügt und die XML-Datei in den Ordner kopiert. Dabei habe ich noch Mausko`s Lösung bezüglich der Abozahlungen (Recurring Payment) ausgeführt, also diese Zeilen aus der XML-Datei gelöscht. Habe zwar keine solchen Abozahlungen, aber will natürlich nicht, dass in Zukunft dann irgendwann diese nicht mit abgerufen werden.

    Falls jemand noch irgendwelche Fehler findet, nachdem er den FIX eingebaut hat, dann bitte hier melden.


    Ich habe alle meine Umsätze für 2021 geprüft. Alle guthabenrelevanten Buchungen sind nun da und keine zuviel! Habe es mit einem externen Programm verglichen, dass die PayPal-Umsätze korrekt abruft...

  • Ich habe bei Buhl nachgefrag und darum gebeten, dass sich ein Support-Mitarbeiter mal zu diesem Forum-Thema melden könnte um zu verstehen, warum Buhl nicht aktiv wird. Das ist die Antwort von heute vom Buhl-Support:

    Vielen Dank für Ihre Anfrage zu dem Programm WISO MeinBüro Desktop.


    Grundsätzlich werden, genau wie beim Abruf von Bankumsätzen, auch beim Paypal-Umsatzabruf genau die Daten ins Programm importiert, welche von der Bank, beziehungsweise von Paypal geliefert werden. Im Falle von Paypal kommt es nun tatsächlich vor, dass hier häufig Zahlungen zurückgehalten, beziehungsweise doppelt übermittelt werden. Dies liegt unter anderem darin begründet, dass Buchungen eben nicht direkt über Paypal erfolgen, sondern erst ein Zugriff durch Paypal auf das Bankkonto erfolgt und auf Seiten Paypals im Hintergrund Transferbuchungen erfolgen (Temporary Hold, Removed...).


    Nun wurden von Paypal in der Vergangenheit immer wieder Änderungen vorgenommen, welche auch direkten Einfluss auf die Schnittstelle des Programms WISO MeinBüro Desktop haben. Auf Grund dieser Änderungen, werden besagte Transferbuchungen beim Umsatzabruf nun auch von Paypal an die Software WISO MeinBüro Desktop übermittelt. Ursprünglich konnten diese Buchungen durch eine manuell aktivierte Filteroption, welche auch in dem von Ihnen verlinkten Forums-Thead besprochen wurde, raus gefiltert werden. Auf Grund fortwährender Anpassungen bei Paypal und daraus resultierend auch der programminternen Banking-Schnittstelle, konnte die Filteroption letztlich nicht mehr verlässlich angewendet werden. Aus diesem Grund stellen wir diese Option auch nicht mehr als Lösungsvorschlag zur Verfügung.


    Dennoch prüft unsere Entwicklungsabteilung weiterhin Optimierungsmöglichkeiten hinsichtlich der Schnittstelle zu Paypal. Allerdings ist gegenwärtig nicht absehbar ob und wann an dieser Stelle weitere Anpassungen erfolgen.


    Da fehlen mir jetzt echt die Worte...

  • Ab Version 21.01.08.001 kommt nun bei PP Abruf diese Meldung raus.


    Hab das jemand schon eigerichtet? Wenn ja, kommen dann Temporary Hold und Authorization Buchungen dann auch durch die Umstellung raus?


    Andersgefragt, wird das eingerichtete Paypal Filter nicht mehr greifen?