Wiso Börse Premium

  • Die genauen Unterschiede der beiden Versionen würden mich auch interessieren. Aus dem Upgrade-Vergleich kann ich nur 2 Unterschiede erkennen:


    1. Die Intradaykursen bis zu 5 Tagen in die Vergangenheit bei der Premium-Version gegenüber 1 Tag in der Professional-Version und

    2. die aktuellsten Unternehmensnachrichten (wobei ich mich schon frage, was noch als aktuell gilt? 2 Tage, 2 Wochen, 2 Monate ...? Hört sich für mich in erster Linie nach imensem Datenvolumen an, von dem der einzelne Nutzer höchstens einen winzigen Bruchteil tatsächlich braucht)

    Sehr viel wichtiger fände ich da schon die flächendeckende Pflege der Dividenden, Fondsausschüttungen und Unternehmenskennzahlen durch das Programm, aber dazu kann ich in keiner der Upgrade-Beschreibungen aussagekräftige Informationen finden.

  • Hab auf meine Frage nach den konkreten Unterschieden neben den bereits o. g. folgende Antwort bekommen:


    "...vielen Dank für Ihre Anfrage zu dem Programm WISO Börse.

    In der Professional-Version werden nur die Close-Kurse der in Deutschland öffentlich gehandelten Werte gepflegt. In der Premium Version stehen, sofern verfügbar, auch die Open, High, Low und Kassa Kurse zur Verfügung. Des Weiteren werden die von Ihnen angesprochenen Ausschüttungen und Faktoren gepflegt. Unternehmenskennzahlen stehen nur in Einzelfällen zur Verfügung.

    Für weitere Fragen oder Hilfestellungen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung..."




  • In der Professional-Version werden nur die Close-Kurse der in Deutschland öffentlich gehandelten Werte gepflegt. In der Premium Version stehen, sofern verfügbar, auch die Open, High, Low und Kassa Kurse zur Verfügung.

    Also in meiner prof-Version werden bei allen deutschen Aktien und "wichtigen" (nagelt mich nicht fest) ausländischen Aktien die O, H, L K-Kurse zur Verfügung gestellt. Das gleiche gilt auch bei Zertifikaten und Optionsscheinen sofern man das nicht abgewählt hat. Die Ausschüttungen und Faktoren werden bei den deutschen Aktien eingepflegt, bei Fonds allerdings nur bei bestimmten Gesellschaften, deshalb sollte man hier bei Vergleichen vorsichtig sein.


    Jetzt weiß ich aber immer noch nicht, außer die Intradaykurse auf 5 Tage, was jetzt in der Premiumversion besser ist was die höheren Kosten gerechtfertigt.


    immer noch fragende Grüße

    Wolfgang

  • Hallo Wolfgang,

    seh ich genauso, aber mehr Antwort hab ich leider nicht bekommen. Was die Ausschüttungen betrifft, gab es hier ja auch schon mal die Auskunft, dass die erst in der Deluxe-Version tatsächlich garantiert wären.

    Bei 200% Preissteigerung von Professional zu Premium sind diese mauen Informationen für mich jedenfalls ein klarer Grund gegen ein Upgrade

  • Also in meiner prof-Version werden bei allen deutschen Aktien und "wichtigen" (nagelt mich nicht fest) ausländischen Aktien die O, H, L K-Kurse zur Verfügung gestellt.

    Also in meiner Prof-Version gibt es bei fast allen Wertpapieren nur die Kassa und Close Kurse.


    Wird z.B. sehr deutlich, wenn ich mir in einem Branchenfilter (z.B. Automobile) die Candle-Charts ansehe. Da ist die Kerzendarstellung nur vereinzelt möglich. So wie ich das sehe sind die O, H, L, K Kurse nur bei Werten der Basis-Version vorhanden.

    Gruß Widewood