Sendebericht Umsatzsteuervoranmeldung wird nicht übernommen (Wiso Steuer Sparbuch 2019)

  • Guten Tag,


    habe soeben auf das Steuer Sparbuch 2019 umgestellt und möchte darin eigentlich auch wie gewohnt die EÜR 2018 noch zu Ende bringen.

    Also EÜR Datei aus 2018 geöffnet und funktioniert auch wie gewohnt aber:

    Bei der Umsatzsteuervoranmeldung werden die bereits erfolgten Anmeldungen nicht angezeigt. --> bei gesendet steht nein / statt das Sendedatum. (und man könnte eine Abgabe vornehmen)

    In der 2018 er Version vom Steuer Sparbuch ist natürlich alles richtig drin.

    Die Information über die erfolgte Anmeldung ist im Sparbuch 2019 allerdings abrufbar über die Eigenschaften der EÜR Datei / Abgabe Elster --> Protokoll /Voranmeldung


    Hier im Forum ist bereits ein ähnliches Thema wo es aber um die Neuerstellung einer Voranmeldung geht, deshalb mache ich das mal als neues Thema auf.

    Danke für den Support, in Idealfall ist es irgendwo eine Einstellung auch wenn ich noch nicht recht glaube..


    Ich werde mir jetzt vorerst damit behelfen, die EÜR 18 auch im SteuerSparbuch 18 weiter zu bearbeiten, ist aber natürlich nicht so schön 2 Programmversionen parallel nutzen zu müssen.


    Greetz..

  • Aus praktischen Gründen hätte ich ein Programm für alles benutzt. Also 2019 zum weiterarbeiten und dort auch 2018 abschließen.


    Ist jetzt natürlich die Frage ob das überhaupt so gewollt ist, und natürlich geht es etwas umständlicher eben auch mit den 2 Programmversionen.


    Jedenfalls lässt sich anscheinend die 18er EÜR mit dem WisoSteuerSparbuch 19 nicht völlig fehlerfrei öffnen (Sendedaten fehlen) und ich würde das für einen Bug halten. Falls dem nicht so ist und die Funktionalität so nicht beabsichtigt ist, dann müsste man eigentlich auch das Bearbeiten gar nicht zulassen.


    Oder siehst du das anders?



  • Also 2019 zum weiterarbeiten und dort auch 2018 abschließen.

    Du kannst ja mit der 2019er Version weiter arbeiten.

    Hierzu auf "öffnen u. Neu" gehen, -> Einnahme Überschuss Rechnung -> "öffnen -> Datei eur2018 (meist im Version 2018-Verzeichnis)

    das öffnen dauert dann eine Zeit weil die Buchungsdaten aus 2018 übernommen werden.

    Dann kannst Du normal wie in der Version 2018 weiter arbeiten.

    Aber eben ohne dass in der 2018er Version alles abgeschlossen und die Saldenvorträge getätigt wurden. Das muss nun eben in der 2019er Version gemacht werden.


    Es wird z.B. mittels grüner Ampel auch angezeigt, als ob alle Voranmeldungen für 2018 schon erledigt wären. (was aber nicht der Fall ist)

  • Jedenfalls lässt sich anscheinend die 18er EÜR mit dem WisoSteuerSparbuch 19 nicht völlig fehlerfrei öffnen (Sendedaten fehlen) und ich würde das für einen Bug halten. Falls dem nicht so ist und die Funktionalität so nicht beabsichtigt ist, dann müsste man eigentlich auch das Bearbeiten gar nicht zulassen.

    Ich würde das nicht als "Bug" bezeichnen und sehe das Programm "Steuer:Sparbuch auch nicht als Buchhaltungsprogramm im gebräuchlichen Sinne einer Buchführungssoftware.


    Es kommt auf die Art der Datenübernahme an

    siehe Bild



  • Ok jetzt meinen wir 2 unterschiedliche Dinge. Die Übernahme für die EÜR 19 funktioniert genau so wie bei dir gezeigt. (Datenübernahme etc.)

    Da ist auch alles in Ordnung.


    Ich wollte aber die Datei EÜR 2018 im WisoSteuerSparbuch 19 weiterbearbeiten und eben noch ausstehende Tätigkeiten mit dem 19er Programm vornehmen.

    Dazu einfach die vorhandene Datei 2018 mittels WisoSB 19 geöffnet. (da taucht dann auch kein Übernahmedialog auf)

    Es ist dann auch alles da und könnte bearbeitet werden bis auf die Sendedaten der bereits erfolgten Umsatzsteuervoranmeldungen. (siehe Screenshot)

    Im WisoSB 2018 steht dort bei Abgabe das Sendedatum drin. Das müsste 1:1 eigentlich im WisoSB 2019 auftauchen. (was es aber nicht tut)


    Greetz.