Ausgabefehler Lieferschein Unternehmer Professional 19.0.6039

  • Hallo Community,


    wir haben seit dem letzten Update 19.0.6039 das Problem, dass auf allen Lieferscheinen, egal ob alt oder neu, die Preise ausgegeben werden. Das möchten wir nicht. Gibt es einen einfachen Weg, das Rückgängig zu machen? Oder hat jemand seit dem Update ein ähnliches Problem und eine Lösung gefunden. Support hat leider nix gebracht. Letzte Aussage war, wird im nächsten Update behoben. Ist für uns nur ein unglaublicher Mehraufwand, jedes Mal nachträglich die Preise aus dem PDF zu löschen.


    Parametereinstellungen vonwegen Haken bei Preise drucken/ausgeben hat nicht geholfen. Es ist kein Haken gesetzt. Irgendwo ist der Wurm drin, falls jemand Hilfestellung geben kann, sind wir dankbar.


    MfG


    Nico

  • Moin,


    hast Du mal nachgeschaut, welche Vorlage jetzt für denLieferschein genommen wird?

    Klingt ein bisschen so, als ob da auf die falsche Vorlage (z.B. Rechnung) zugegriffen wird.

    Unter Ausgabe - Ausgabe bearbeiten.. kannst Du das prüfen und ggf einstellen.


    Ausserdem mal unter Datei > Information > Einstellungen > DB-Manager gehen und dort Layouts eingeben. Dort unter Weitere die Konvertierung für Druckerweiterung prüfen (ob eine neue Version vorhanden ist) und durchführen.


    LG Chris


  • Hi Chris,


    erstmal danke für die schnelle Reaktion.


    Unter Ausgabe, Ausgabe bearbeiten wird auf unser Lieferschein Layout zugegriffen. Und ist als Standard definiert.


    Beim DB-Manager kommt bei dem Versuch "Konvertierung Druckerweiterung V23" eine Fehlermeldung. CML23.dll konnte nicht geladen werden, ebenso wenig CMLS22.dll.


    Ich muß dazu noch fragen, ist das notwendig? Bisher liefen die Updates ohne Probleme, sowie ohne der Kovertierung der Druckerweiterung.


    Mag sein, dass ich noch ein Service Update fahren muß, damit das funktioniert. hast du einen Tip, welches Update das sein muß, sonst schlage ich mich bei den Buhl Downloads mal durch, wenn ich die Zeit finde.


    MfG


    Nico

  • Hi Chris,


    bin jetzt dazu gekommen, das Service Update am Server durchzuführen. Konvertierung auf Version 22 und danach 23 hat funktioniert. Serviceupdate wurde bei den Clients ebenfalls eingespielt. Allerdings besteht das Problem immer noch. Willkürlich einen alten Lieferschein ausgegegebe, Preise werden ausgegeben. Und auch bei einem neuen Lieferschein werden die Preise ausgegeben.


    MfG


    Nico

  • Hallo Error81,

    trotzdem kann auch ich mir -selbst bei den unglücklichsten Verunfallungen im Programm oder Druckmodul- nicht vorstellen, dass hier die richtige Vorlage angesprochen wird.


    Beispiel-Szenario dazu:

    jemand kopiert die Rechnungs-, Angebots- oder AB-Vorlage (mit welcher Absicht auch immer) und gibt der den Namen des Lieferschein-Layouts.

    So was soll ja vorkommen bei ggf. mehreren Änderungsbefugten Nutzern, zudem auf einem Mehrplatz-System.


    Um solche oder ähnliche Ereignisse auszuschließen, reicht also eine Prüfung rein auf den korrekten Vorlagen-Namen nicht aus.

    Hier würde ich jetzt die betroffene Vorlage auch inhaltlich im Form-Designer auf die tatsächlich eingetragenen Darstellungsbedingungen hin überprüfen.


    LG

  • Hallo wisogeht das,


    ich bin die Vorlagen nochmal durchgegangen, aber auch hier springt mit nichts ins Auge.


    Dein Beispiel Szenario klingt logisch nachvollziehbar, trifft aber bei uns nicht zu. Bei uns arbeiten zwei Leute mit der Unternehmersuite und niemand hat an den Vorlagen rumgefingert. Der eine ist Cheffe, der andere bin ich.


    Inhaltlich wurden die Vorlagen auch geprüft. Überflogen, nicht jede Codezeile einzeln auseinander genommen. Falls es da eine Möglichkeit gibt, einfach eine Codezeile zu löschen, damit die Preise nicht mehr ausgegeben werden, wäre auch eine Möglichkeit. Dann nehmen wir eine Kopie des Lieferscheinlayouts, löschen die Zeile und gut ist, bis der Fehler korrekt behoben wurde.


    Interessant ist auch bei der Vorschau des Lieferscheins, bevor dieser gedruckt wird, dass dieser Fehler bei einem Layout erscheint.


    Vorschau erzeugen von Positionen LS abgebrochen!

    Einer der verwendeten Ausdrücke hat einen Fehler (-23)

    Bitte prüfen Sie die folgenden Punkte im Layout:

    ⦁ Syntaxfehler: 'AktMand.BLZ1' kann nicht interpretiert werden.

    Position:

    Vorschau erzeugen von Positionen LS



    Allerdings nur bei einem älteren Layout, Lieferschein - Kopie. Sonst funktioniert die Vorschau.


    MfG





  • Hallo Error81,


    Nun, die Möglichkeiten einer Verwurschtelung sind bestimmt auch vielfältig.

    Wenn es ganz sicher ist, dass keiner von euch beiden an den Vorlagen oder im System etwas geändert hat (besser dazu noch mal die Protokoll-History prüfen), bleibt tatsächlich nur eine detailierte Stück-für-Stück-Prüfung (der Vorlagen und der Systemeinstellungen). Dass aber eine solch gravierende Änderung auf eine Vorlage wirksam geworden ist, welche durch ein Update verursacht wurde, ist mir trotzdem schwer vorstellbar.


    Da Ihr aber mit einem Mehrplatz-System (U365 Mittelstand ?) arbeitet, muss man wohl auch noch von anderen möglichen Ursachen ausgehen. Ich kenn mich mit der Netzwerk-Stufe nicht aus, aber mir fällt folgendes dazu ein:


    Wenn die Daten/Vorlagen auf einem Server liegen:

    der läuft ja i.d.R. 24/7 (wenn ggf. auch Web-Page, Shop und E-Mail-Server darüber laufen).

    Hat der nach den Updates und Datenbankaktualisierungen von U365 mal einen Neustart gekriegt?


    Und, davon mal ab:

    Schau mal unter dem Pfad Meine Firma > Parameter >Arten >Lieferschein > Doppelklick >Tabellenansicht für Positionen > Tabelle > ???

    Welcher Vorlagen-Typ ist hier eingetragen?


    LG

  • Hallo wisogehtdas,


    ja, der Server wurde bereits neu gestartet. Und ja, wir nutzen die Mehrplatz Variante.


    Unter MeineFirma/Parameter/Vorgänge/Arten/Lieferschein/Tabellenansicht für Positionen/

    Tabelle steht auf Lieferschein


    Bei uns ist dies der korrekte Pfad, ich gehe mal davon aus, dass du den meintest.



    Ich habe jetzt eine Notlösung gefunden.


    Archiv Vorgänge/Lieferschein/X-Beliebigen Lieferschein auswählen/Unter Ausgabe & Schließen/Ausgabe bearbeiten/Lieferschein/Gestalten/Positionen/Auswahl....


    Hier habe ich Position EDV-Kopie (Alte Auswahl) auf Position LS EDV geändert. Keine Ahnung ob das mal jemand erstellt hat, oder ob das Standardgemäß in der Software so definiert ist.


    Jetzt sieht der Lieferschein zwar anders aus vom Layout her, aber ich bekomme keine Preise mehr ausgegeben.


    MfG

  • Hallo Error81,


    Zitat: ...X-Beliebigen Lieferschein... ?


    Wow, da scheint die Auswahl bei Euch ja doch ein bisschen größer zu sein, als es zunächst den Anschein hatte.

    Da muss man vielleicht doch mal mit viel Liebe und Zeit, Geduld und Spucke bei, um dann die vermeintlich zuletzt aktuelle LI-Vorlage zu kopieren, die im Form-Designer sauber auf Eure Bedürfnisse anpassen und ihr dann einen unverwechselbaren Namen geben.


    Hinweis:

    den Verfasser einer Vorlage (in der Auflistung der Vorgangsseiten) kannst Du der Spalte „Geändert“ entnehmen. Ist es eine der mitgelieferten Vorlagen, steht da i.d.R. „BP“ (BüroPlus).


    LG

  • Erst einmal vielen Dank an alle aus der Community, die sich die Zeit genommen haben sich mit unserem Problem auseinander zu setzen.


    Das Update auf Build 6045 haben wir heute gefahren und in der Tat ist das Problem behoben. Das alte Lieferschein Layout getestet, wieder alles wunderbar.


    Aber schön zu lesen, dass es ein Problem bei der Berücksichtigung von Kennzeichen "Preise drucken" gab und ich nicht mehr an mir selbst zweifeln muß ;-)


    Danke für die Rückmeldung Herr Diel.


    MfG