Vorweggenommene Werbungskosten Vermietung und Verpachtung - geplanter Wohnungskauf

  • Ich weiß nicht, warum Ihr nicht einmal die erweiterte Forumssuche nutzt und meine diesbezüglichen Vorschläge einmal nachvollzieht. Das Programm ist mit ein bisschen Flexibilität seitens der Eingaben auch selber so etwas von flexibel, dass man (fast) jede Eingabe übermittelt bekommt. Ich habe eben gerade noch einmal ganz grobmotorisch ein paar Zahlen in das 2019er Sparbuch eingegeben, alle Hinweise bestätigt oder ignoriert und dennoch alles erfolgreich mittels Testversand übermittelt bekommen.



    In jedem Fall würde ich bei einem solchen Sachverhalt und einer solchen Vorgehensweise immer ein gesondertes Begleitschreiben an das FA senden und darauf auch in der Erklärung (wie im Programm vorgesehen) hinweisen. Des Weiteren würde ich trotz Belegverzicht der Finanzverwaltung bei ELSTER-Versand in jedem Fall auch entsprechende vollständige Aufstellungen und Nachweise dem Begleitschreiben beifügen. So kommt man erst gar nicht in den Verdacht einer versuchten Steuerverkürzung, falls da im FA etwas "durchrutscht".

  • OK, einfach Fantasiewerte eintragen... manchmal kann es so einfach sein


    Danke für den Trick und die super Anleitung, hat einwandfrei funktioniert!

    Hast du meinen Vorschlag in #10 wahrscheinlich nicht verstanden? Genau dies hatte ich gesagt: NN = nomen nomindandur (noch zu benennen).