Steuer:Sparbuch - Garantie-Nummer freigeben

  • Hallo,


    ich bin neu hier und hoffe, ihr könnt mir helfen.


    Habe mir das Steuer:Sparbuch 2019 zugelegt und auf einem Laptop installiert, der leider unter Vista lief. Nun habe ich das Programm dort deinstalliert und auf einem neuen Laptop installieren wollen. Das Programm sagt mir nur, ich müsse die Garantie-Nummer auf dem anderen Computer freigeben und das Programm dort entfernen.


    Deinstalliert ist es auf dem alten ja - aber wie schalte ich die Nummer wieder frei ?


    Vielen Dank im Voraus für die Hilfe

  • schon bei den FAQ unter Rechnerwechsel-> Daten auf anderen Computer übertragen nachgeschaut?

    Das ist eine FAQ, die sich auf MG 2011 bezieht und nicht auf das aktuelle steuer:Sparbuch. Bitte nicht solche Schnellschüsse.

  • hallo,


    ja das hilft mir leider nicht weiter. Die Daten vom alten Laptop kann ich auf den neuen drauf spielen - aber ich kann das neue Steuer:Sparbuch 2019 nicht auf dem neuen Laptop installieren, weil es ja auf dem alten schon einmal installiert war.

    Wie gesagt, deinstalliert hab ich es dort schon .. ist komplett weg. Aber ich muss anscheinend die Garantie-Nummer noch freigeben … und den Weg habe ich bisher leider nirgends gefunden.

  • Hallo blakrose!
    Prüfe bitte ob sich die Software auf dem Vista-System erneut installieren lässt. Nach der Installation entfernst du die Lizenz wie in der folgenden Anleitung beschrieben, von diesem System:


    https://www.buhl.de/faqs?article=2098


    Danach kann die Software auf dem anderen System installiert werden. Mein Tipp: Einer der Registrierung-Vorteile ist, das die Software dann auf 3 Systemen installiert werden kann. Bei der Installation auf dem neuen System führe diese dann mit dem buhl:Konto durch um diesen Vorteil nutzen zu können.

  • hey, vielen herzlichen Dank für die Hilfe an Buhl Support C. Krieger und Billy …

    Gerne.

    ich werde es nochmal installieren und dann wie beschrieben vorgehen

    Gib bitte dann noch mal abschließend bescheid, ob alle so funktioniert hat.

  • scheint auch nicht überall so zu sein wie im verlinkten Artikel 2098

    zumindest bei mir nicht.

    Muß es ja auch nicht, wenn Du so wie ich mit Registrierung über buhl:Konto installiert hast und nicht ohne Registrierung. Denn nur dann hat man nur 1 von 1 Installation frei und muß diese ggf. frei geben. Bei 2 von 4 Installationen gibt es dafür keinen Anlass.

  • Hallo blakrose!
    Prüfe bitte ob sich die Software auf dem Vista-System erneut installieren lässt. Nach der Installation entfernst du die Lizenz wie in der folgenden Anleitung beschrieben, von diesem System:


    https://www.buhl.de/faqs?article=2098


    Danach kann die Software auf dem anderen System installiert werden. Mein Tipp: Einer der Registrierung-Vorteile ist, das die Software dann auf 3 Systemen installiert werden kann. Bei der Installation auf dem neuen System führe diese dann mit dem buhl:Konto durch um diesen Vorteil nutzen zu können.

    Guten Abend,


    tja da bin ich wieder .. es hat leider nicht geklappt wie gehofft.


    Ich habe die Software unter Vista nochmal installiert - war kein Problem. Als ich es dann aber öffnen wollte, bekam ich die Meldung



    wmain19.dll - Einsprungpunkt nicht gefunden


    Der Prozedureinsprungpunkt "TryAcquireSRWLockExclusive" wurde in der DLL "KERNEL32.dll" nicht gefunden.



    Somit kam ich auch gar nicht erst in den Bereich "Update & Hilfe" rein ....

  • unter Vista nochmal installiert

    kann es daran liegen?

    Systemvoraussetzungen

    Zitat

    Lauffähig unter Windows 7, Windows 8.1, Windows 10 mit den jeweils aktuellen Servicepacks,


    Oder auch einmal hier lesen

    (ist zwar unter dem tag Steuer:sparbuch 2016 zu finden, dürfte aber auch die neueren Versionen betreffen)

    Zitat

    Bitte beachten Sie, dass die Betriebssysteme Windows XP und Windows Vista mittlerweile veraltet sind und vom Hersteller keinerlei Unterstützung mehr erhalten. Nicht zuletzt aus Gründen der Datensicherheit empfiehlt sich ein Wechsel auf die aktuelle Windows-Version.

  • kann es daran liegen?

    Systemvoraussetzungen

    Das würde ich jetzt auch vermuten.

    Was mich allerdings stutzig macht ist die Aussage von blakrose, daß er das Programm bereits unter Vista auf seinem Laptop installiert hatte. Er schrieb allerdings nicht, ob er es da eventuell nicht auch schon nicht starten konnte. Denn irgendwie schien ihn ja die Vista-Problematik bekannt zu sein ("Habe mir das Steuer:Sparbuch 2019 zugelegt und auf einem Laptop installiert, der leider unter Vista lief.").

    Herr Krieger schrieb ja auch, daß er prüfen solle, ob er es unter Vista installieren kann. Vielleicht geht es ja in Einzelfällen, abhängig vom Versionsstand... ;)

    Ich würde ihm raten, direkt den Kundensupport zu kontaktieren und das Problem zu schildern. Hier beißt sich ja die Katze scheinbar in den Schwanz.

  • Guten Morgen,


    ich habe mir die CD wie jedes Jahr gekauft und nicht darauf geachtet, das die neue Version unter Vista nicht mehr laufen würde :dash: die Installation verlief ohne Probleme, nur konnte ich das Programm dann nicht starten bzw. öffnen. Dann erst habe ich gelesen, das ich unter Vista keine Chance mehr habe und habe das Programm komplett deinstalliert, um es auf einem neuen Laptop zu installieren. Was dann ja aufgrund der nicht-Freigabe der Garantie-Nummer fehlgeschlagen ist.

    Herr Krieger schrieb dann ja, ich solle es unter Vista nochmal installieren - die Garantie-Nummer freigeben und dann deinstallieren. Dann könne ich es auf dem neuen Laptop unter Windows 10 nochmal neu installieren. Die erneute Installation unter Vista lief ohne Probleme - nur kann ich es halt nicht öffnen um in den Support & Hilfe Bereich zu kommen um die Nummer freizugeben ....

  • ich habe mir die CD wie jedes Jahr gekauft und nicht darauf geachtet, das die neue Version unter Vista nicht mehr laufen würde die Installation verlief ohne Probleme, nur konnte ich das Programm dann nicht starten bzw. öffnen. Dann erst habe ich gelesen, das ich unter Vista keine Chance mehr habe und habe das Programm komplett deinstalliert, um es auf einem neuen Laptop zu installieren.

    Ja, so hatte ich es vermutet.

    Was dann ja aufgrund der nicht-Freigabe der Garantie-Nummer fehlgeschlagen ist.

    Herr Krieger schrieb dann ja, ich solle es unter Vista nochmal installieren - die Garantie-Nummer freigeben und dann deinstallieren. Dann könne ich es auf dem neuen Laptop unter Windows 10 nochmal neu installieren. Die erneute Installation unter Vista lief ohne Probleme - nur kann ich es halt nicht öffnen um in den Support & Hilfe Bereich zu kommen um die Nummer freizugeben ....

    Wie gesagt, da beißt sich die Katze meiner Ansicht nach in den Schwanz. Ist eine böse Falle und kann nicht im Sinne des Erfinders sein. Deshalb würde ich mich direkt an den Support wenden, vielleicht können die Dir Serverseitig die Nummer wieder freischalten.

  • Hallo zusammen,


    wie kann ich denn die Garantie-Nummer freigeben, wenn ich steuer:Sparbuch für die Steuererklärung 2017 habe?

    Dort gibt es keinen Eintrag in der Oberfläche:

    "Update & Hilfe > Support- und Lizenzinformationen" (Windows) . Betätigen Sie in diesem Dialog den Link "Lizenz von diesem Computer entfernen".


    Wird die Möglichkeit die Lizenz zu entfernen woanders angeboten?


    Besten Dank.

  • Hallo nochmal,


    ich habe es unter Vista versucht ... ich konnte es nochmal installieren - aber das Programm wollte sich einfach nicht öffnen lassen.


    Habe es dann komplett deinstalliert und mir dann eine neue CD mit dem Programm gekauft. Nun habe ich die Steuer auf einem neueren Laptop gemacht.


    Ich hatte allerdings noch das Programm von 2017 drauf - da bin ich ohne Probleme ja noch reingekommen und auch da in den Update & Hilfe Tool ... nur gab es da keine Möglichkeit die Lizenznummer wieder freizugeben.


    Aber ich habe es nun soweit und werde mir mal ein neues Betriebssystem zulegen ... damit ich beim nächsten Mal nicht wieder wie der Doofie vorm Problem stehe ... :P;)


    Aber vielen Dank nochmal für die ganze Hilfe hier ....

  • Hallo zusammen,


    ich denke, ich sollte meine Frage nochmal wiederholen, da sie vielleicht von blakrose Statusmeldung überdeckt wurde. Blakrose Lösung, ein zweites Mal das WISO-Sparbuch zu kaufen, schwebt mir Momentan noch nicht vor.


    Wie kann ich denn die Garantie-Nummer freigeben, wenn ich steuer:Sparbuch für die Steuererklärung 2017 habe?

    Dort gibt es keinen Eintrag in der Oberfläche:

    "Update & Hilfe > Support- und Lizenzinformationen" (Windows) . Betätigen Sie in diesem Dialog den Link "Lizenz von diesem Computer entfernen".


    Wird die Möglichkeit die Lizenz zu entfernen/freizugeben woanders angeboten?


    Besten Dank.