Nach dem Interview ist die Summe zu niedrig

  • Wollte diesesmal wie die Arbeitskollegen mir berichteten auch mal selber die steuerklarung über wiso Programm durchführen, hab mir wiso Steuersparbuch 2018 und 2019 heruntergeladen. Nachdem interwiew fiel mir auf das ich nur 170 € zurück bekomme. Nun ich bin überrascht das es so niedrig ist, da ich immer eigentlich so ca um die 900 € zurückerstattet bekam, wenn ich es beim Lohnsteuer Hilfe Verein abgeben habe. Da aber alle die dieses Programm nutzen der Meinung sind, bessere Ergebnisse herausholen zu können, frage ich mich, was habe ich falsch gemacht oder vergessen? Evtl kann mir jemand weiterhelfen diesbezüglich....vielleicht ist das ja garnicht der end Betrag? Bin ja erst nur mit dem interwiew durch und soll könnte nochmal alles durchrufen. Das ist aber so das ich da keine Anwendungen mehr habe. Ich bin Steuerklasse 1.ledig. Bruahce dringend Hilfe ansonsten, werde ich es nie wieder versuchen über steuerprigramme.

  • Was meinst Du, soll dir jemand bei dieser Fragestellung und den, verständlicher Weise, nicht vorhandenen Infos zu Besteuerungsgrundlagen antworten? Unsere Glaskugeln werden dazu nicht ausreichend sein.


    Vielleicht hättest Du zur Übung die Version für ein abgelaufenes Jahr gekauft und versucht, die Erklärungsdaten des Lohnsteuerhilfevereins nachzuvollziehen.


    Ansonsten kann man nur sagen, dass eben nur die Besteuerungsgrundlagen eines jeden Jahres zu würdigen sind. Und da kann es in der Tat schon mal unterschiedlich ausfallen. Prüfen kannst das nur Du selber. Und alles braucht nun einmal Übung, Zeit und ein bisschen Kenntnis im Steuerrecht. Ansonsten sollte lieber wieder der Lohnsteuerhilfeverein ran.

  • Danke für die Infom... Habe Krebs läukemi und wollte mal fragen Hilfestellungen. Hatte ja sein können, daß einige anfänglich genausolche Erfahrungen gemacht haben, und mir evtl vielleicht den Grund dafür nennen. Ansonsten gebe ich es bei mein Hilfe Verein ab, ist ja kostenfrei für mich.

  • hab mir wiso Steuersparbuch 2018 und 2019 heruntergeladen.

    Hast Du denn nicht über den Verein die Steuererklärung für 2017 gemacht und den Bescheid dafür erhalten? Dann könntest Du doch in das steuer:Sparbuch 2018 die Daten eingeben und die Berechnungen miteinander vergleichen.

  • Es könnte möglicherweise an den fehlenden aussergewöhnlichen Aufwendungen für deine Erkrankung liegen oder es fehlen noch Versicherungsbeiträge ....

    Das kann man anhand deiner Angaben nicht so genau sagen. Lade dir einmal ElsterFormular herunter, dort kannst du die alten Jahre gut nachvollziehen anhand der Bescheide und der Eingaben des Lohnsteuerhilfevereins. Dann siehst du möglicherweise auch schon, was du noch vergessen hast.