ING-Diba stellt im Zuge PSD2 um

  • Hallo zusammen,


    wie bereits geschrieben ist es sehr ärgerlich, dass man mit MG keine Überweisungen mehr von einem ING-Konto machen kann. Selbst über die ING-Website ist es umständlich, da man mehrmals zwischen PC und Handy wechseln muss. Direkt über Handy ist da fast noch am einfachsten.. :-/


    Jens

  • Heute gibt es bei Börse Online einen Artikel zum "Brokergipfel". Die treffen sich wohl jährlich zu einem Interview und die Zeitung schreibt dann darüber.

    Interessant sind die Äußerungen der ING-DiBa. Zitat: "Das Smartphone ist das Gerät, was wir immer dabeihaben. Deswegen liegt unser aktueller Fokus ganz stark darauf."


    Wir Multibankingsoftware-Nutzer sind in deren Augen wohl eine aussterbende Spezies und wir müssen sehen wo wir gute Angebote bekommen. Eine starke Lobby haben wir wohl nicht.


    Falls man direkt zu dem Artikel verlinken darf, tue ich das hiermit. Wenn man es nicht darf, dann bitte den Link löschen. Es geht in dem Gespräch um Brokerage - es gibt aber auch Aussagen zu Negativzinsen, VoiceBanking (Wer's braucht...), Trade Republic etc.

    Einmal editiert, zuletzt von ak-hilden () aus folgendem Grund: @Moderation: Danke für's Umhängen. Der Thread passt und es muss kein neuer sein.

  • Gleiches Thema über ein Jahr weiter!


    ING schrieb mir vor kurzem:



    Nun hoffte ich, dass Wiso Konto Online Plus in der neusten Version "2021" auch diese Schnittstelle PSD2 unterstützt!


    Geht es nun mit einem neuem Softwarestand, Überweisungen über das Programm bei ING Bank auszuführen?


    Danke für Eure Info!


    Der Rhöner

  • Übrigens: Wenn Ihr Softwareanbieter die PSD2-Schnittstelle künftig unterstützt, sind auch Transaktionen über Ihr Girokonto weiterhin möglich. Fragen Sie deshalb am besten direkt beim Anbieter nach.

    Das bedeutet doch eindeutig, das ING es ermöglicht den Softwareanbietern, hier was zu Programmieren! So liegt es doch an BUHL, die hier nicht die passende Software zu haben.


    Oder was muss ich einstellen, das WISO Konto Online plus, für ING Überweisungen funktioniert?


    Danke

  • Das ist doch Schwachsinn! Die PSD2-Schnittstelle ist keine "Kundenschnittstelle" die durch einen Kunden bedient wird wie HBCI, sondern eine Schnittstelle für Drittanbieter. Die muss man nicht nur programmieren, sondern man muss sich auch zertifizieren etc... Dann müsste Wiso MG erst mit einem Buhl-Server reden und der dann wieder mit der ING PSD2.. das ist BULLSHIT und war so nie gedacht.


    Die ING hat einfach keinen Bock auf HBCI. Und wälzt mit dieser depperten Argumentation auf die SW-Anbieter ab.


    Ich hab bereits ein DKB Konto und ziehe Schritt für Schritt um. 2 der 3 Girokonten sind bereits gekündigt.

  • Das ist doch Schwachsinn! Die PSD2-Schnittstelle ist keine "Kundenschnittstelle"

    Ich Danke für die Informationen, also ist die Auskunft von ING, Schwachsinn?


    "Übrigens: Wenn Ihr Softwareanbieter die PSD2-Schnittstelle künftig unterstützt, sind auch Transaktionen über Ihr Girokonto weiterhin möglich."


    Bin voll darauf rein gefallen, das hört sich an als ob die Softwareanbieter nicht wollen und für mich stellt sich die Frage: Gibt es ein OnlineBanking-Anbieter der diese Schnittstelle PSD2 von ING bedienen kann?


    Dank an SirSysdom bzw. allen die diese mir beantworten können.


    Gesundes Neues Jahr möchte ich noch hier ausrufen.

  • App/Cloud/Webapp Anbieter als an PC-Desktop-Software

    Ich danke für die Info, da hat mich die ING schön veräpfelt, den schwarzen Peter übergeben an die Software-Hersteller! Veräpfelt habe ich geschrieben, da ich mir ein Apfel-Handy nun kaufen soll, die anderen Handy Hersteller, bitte in den gleichen Sack stecken.


    Wie schön war die Büroarbeit, mit der Banking-Software auf dem PC, jetzt sollen wir alles über das Handy machen, PC´s sollen wohl aussterben?


    Danke und Gruß

  • jetzt sollen wir alles über das Handy machen, PC´s sollen wohl aussterben?

    Tatsächlich dünkt mir, das ist der Plan, ja. Ich freue mich *nicht* drauf.


    Man merkt doch heute schon bisweilen an UIs mit riesigen Buttons und eingeschränkter Funktionalität..


    Viele Dinge gehen nur noch mit "App", ein Webinterface / formular oder so wird gar nicht mehr vorgesehen. Schlimm.

  • Das ist doch Schwachsinn! Die PSD2-Schnittstelle ist keine "Kundenschnittstelle" die durch einen Kunden bedient wird wie HBCI, sondern eine Schnittstelle für Drittanbieter.

    Und eben auch nicht standardisiert wie HBCI.

    Die ING hat einfach keinen Bock auf HBCI.

    Eben. Dann sollten sie einfach auch HBCI ganz abschalten und den Leuten nicht ein X für ein U vormachen.

  • Die Antwort von ING ist bereits da, auf die Frage welche Software die ihre Bedingung nun erfüllt! Es wurde mir ja so geschrieben, es müssten nur die Bedingungen nach PSD2-Schnittstelle erfüllt sein und so würde dann jedes Programm gehen.


    Hier die Antwort:


    Zitat von Ing-Diba:

    Wir bieten zur Kontoverwaltung unsere Banking to go App an, in der Sie auch externe Konten verwalten können.

    Wir kooperieren jedoch nicht mit Finanzsoftware-Anbietern. Eine Empfehlung oder Beurteilung von Produkten Dritter können wir Ihnen daher nicht geben.



    Alles nur Wortspielerei und den schwarzen Peter verschieben, zum Schluss hat der Kunde das Nachsehen, aber auch Buhl, denn ich werde mein Programm jetzt nicht mehr kostenpflichtig erneuern. Auf jeden Fall zum jetzigen Stand.


    Gruß Rhöner

  • Hallo in die Runde,


    das ich ja Anfragen in beide Richtung getätigt habe, konntet ihr ja lesen! So habe ich ja bereits von ING Zitate eingefügt und nun von Buhl:


    Zitat von Buhl Support

    Gerne helfen wir Ihnen. Aktuell ist es noch nicht möglich, Überweisungen über die ING durchzuführen. An einer Anpassung wird bereits gearbeitet. Hier wird eine Anpassung mit einem Update erfolgen. Leider können wir Ihnen derzeit noch keinen Erscheinungstermin dafür angeben.

    Das schrieb mir Heute: Ihr Buhl Data Service Team

    Also Geduld ist angesagt!


    Gruß Rhöner

  • ING hat auch geantwortet auf meine Dumme Frage: Die war: Kann ich Ihre App auf meinen PC installieren?


    Hier die Antwort: Die Möglichkeit die App auf einem PC zu installieren können wir Ihnen nicht anbieten.


    So hat sich die erste Antwort von ING egalisiert: Das es mit einer PSD2-Schnittstelle gehen würde.


    Wie schon geschrieben hier wird der Schwarze Peter, nur verschoben! Bis der Kunde ihn geschluckt hat.

  • So habe ich ja bereits von ING Zitate eingefügt und nun von Buhl

    Ich habe dieses wichtige Zitat mal in Deinem Beitrag deutlich hervorgehoben. So im Fließtext drin sieht man nicht sofort, was zitiert wurde.


    Die andere Diskussion zum Kontenwechsel etc. habe ich abgetrennt (Für & Wider Kontenwechsel und anderes) - über den Titel kann man streiten. ;)

    Aber das hat einfach von dem eigentlichen Thema hier zu weit weggeführt.