Zwei mal arbeitslos in einem Jahr - wie eintragen?

  • Liebes Forum,


    ich war 2018 Anfang des Jahres Arbeitslos, dann nicht mehr, ab Oktober wieder arbeitslos.

    Im Wiso Steuersparbuch habe ich das Feld, in das man Arbeitslosigkeit einträgt, gefunden. Ich kann aber nur einen Zeitraum ohne Arbeit eintragen. Ich müsste aber ZWEI Zeiträume eintragen - von 01.01.-31.03. und von 01.10.-31.12.

    (Dazwischen war ich auch ohne Beschäftigung, habe aber auch kein ALG beantragt, falls das als Info irgendwie relevant ist).

    Kann mir jemand helfen, wie das geht (bzw. kann man das überhaupt eintragen - sollte doch kein soooo großer Ausnahmefall sein),


    Vielen Dank schon Mal im Vorraus,


    Mari

  • ich war 2018 Anfang des Jahres Arbeitslos, dann nicht mehr, ab Oktober wieder arbeitslos.

    Im Wiso Steuersparbuch habe ich das Feld, in das man Arbeitslosigkeit einträgt, gefunden. Ich kann aber nur einen Zeitraum ohne Arbeit eintragen. Ich müsste aber ZWEI Zeiträume eintragen - von 01.01.-31.03. und von 01.10.-31.12.

    (Dazwischen war ich auch ohne Beschäftigung, habe aber auch kein ALG beantragt, falls das als Info irgendwie relevant ist).

    Auf was bezieht sich das "dann nicht mehr" eigentlich? Hattest Du dann eine Beschäftigung oder meinst Du damit nur den Zeitraum ohne arbeitslos gemeldet gewesen zu sein?


    Im übergeordneten Menü sieht das dann so aus (man beachte auch den Button "Neuer Eintrag"):

    Neuer Eintrag ist der Weg der Wahl, ansonsten passt dein Beispiel nur, wenn kein aktives Beschäftigungsverhältnis vorlag. Das ist aber nach dem Wortlaut des Startposts gar nicht so klar.

  • wenn kein aktives Beschäftigungsverhältnis vorlag. Das ist aber nach dem Wortlaut des Startposts gar nicht so klar.

    Hm, aus

    Ich müsste aber ZWEI Zeiträume eintragen - von 01.01.-31.03. und von 01.10.-31.12.

    (Dazwischen war ich auch ohne Beschäftigung, habe aber auch kein ALG beantragt, ...

    ergibt sich für mich 2* 3 Monate Zeitraum ohne Beschäftigung mit ALG und 6 Monate ohne ALG.

    Deshalb hatte ich ja auch den "Zeitraum ohne Beschäftigung" vom 1. Januar bis 31. Dezember eingegeben.

    Mari23 hat wohl "arbeitslos" mit dem Bezug von ALG gleichgesetzt.

  • Deshalb hatte ich ja auch den "Zeitraum ohne Beschäftigung" vom 1. Januar bis 31. Dezember eingegeben.

    ich war 2018 Anfang des Jahres Arbeitslos, dann nicht mehr, ab Oktober wieder arbeitslos.

  • Sorry, aber warum ignorierst Du den Satz

    (Dazwischen war ich auch ohne Beschäftigung, habe aber auch kein ALG beantragt, falls das als Info irgendwie relevant ist).

    für die zeitliche Gesamtbetrachtung? Dieser Satz gehört im Kontext zu dem von Dir zitierten Satz.

    Und ich hatte auch begründet, warum ich das so sehe:

    Mari23 hat wohl "arbeitslos" mit dem Bezug von ALG gleichgesetzt.

    Und daß die Antwort von Billy




    (ich vermute von ihm selbst) wieder gelöscht wurde, kann eigentlich nur einen Grund haben: Man kann es schlußfolgern.


    Vielleicht kann Mari23 hier Klarheit schaffen.

  • Hi,


    vielen Dank für die Info - ich hab das Feld völlig übersehen.

    Sorry, ich habe das ungenau geschrieben, dachte nicht, dass es so viel Verwirrung stiftet :) ich habe zwischendurch ein Stipendium erhalten und brauchte daher kein ALG, hatte aber auch keine steuerlich relevanten Einkünfte und auch keine Einstellung / keine Arbeit.


    Danke an euch alle :)