Prepaid Kreditkarten

  • Was ist überhaupt eine Prepaid-Kreditkarte ? Und wozu braucht man sowas ?

    Guckst Du hier

    Dich wollte ich nicht mit der blöden Frage aus dem Keller locken...;-)


    Um die ursprüngliche Frage mal zu beantworten: Eine Kreditkarte lässt sich prinzipiell nicht mit MB abrufen/verbinden. Die eigentliche Verbindung geschieht mit einem Bankkonto, dessen Plastik zur Zahlung benutzt wird.

    Das ganze wird hier aber m.e. ad absurdum geführt, denn wenn eine geschäftliche Prepaidkarte, sinnvoll z.B. für Spesenabrechnung eines Mitarbeiters im Ausland benutzt wird, tauchen die Abbuchungen in Verrechnung (mit Gebühren) ja irgenwo noch auf einem ordentlichen Geschäftskonto auf; und das ist dann mit MB zum Buchen verbunden.

    Beziehungsweise muss die prepaid ja aufgeladen werden und das macht man ja auch mit einem ordentlichen Konto ?

  • Dich wollte ich nicht mit der blöden Frage aus dem Keller locken...;-)


    Moin,

    bei dem schönen Wetter bin ich grundsätzlich nicht im Keller;)

    Und man kann in MB Kreditkarten einbinden. Habe ich selbst schon mit einer Santander Karte gemacht, auf die es 5% auf Benzin gab. Konnte man online in MB abrufen und ein Konto hatte ich dort nicht. War aber keine Prepaid..

  • Natürlich lade ich die Prepaid Kreditkarte von meinem normalen Girokonto auf. Wenn ich dann aber mit der Prepaid Kreditkarte tanke, muss ich diesen Tankvorgang ja auch als Ausgabe erfassen. Und die Möglichkeit die Prepaid Kreditkarten Umsätze manuell zu importieren ist mir zuumständlich und fehlerbehaftet. Deswegen schaue ich mich momentan nach einer Prepaid Kreditkarte um, welche ich online abrufen kann.

    Laut de Support von Buhl soll das z.B. Mit der Karte von N26 möglich sein.

    Allerdings würde ich halt gerne wissen, mit welchen Karten das noch möglich ist.

  • Natürlich lade ich die Prepaid Kreditkarte von meinem normalen Girokonto auf. Wenn ich dann aber mit der Prepaid Kreditkarte tanke, muss ich diesen Tankvorgang ja auch als Ausgabe erfassen. Und die Möglichkeit die Prepaid Kreditkarten Umsätze manuell zu importieren ist mir zuumständlich und fehlerbehaftet. Deswegen schaue ich mich momentan nach einer Prepaid Kreditkarte um, welche ich online abrufen kann.

    Laut de Support von Buhl soll das z.B. Mit der Karte von N26 möglich sein.

    Allerdings würde ich halt gerne wissen, mit welchen Karten das noch möglich ist.

    Das sind zwei paar Schuhe

    1. Die Aufladung

    2. Für den Tankvorgang gibt es immer eine Rechnung oder Beleg und den buchst Du dann auf Deinem offline-Kreditkartenkoto oder einfacher beides übers Verrechnungskonto.


    Zu N26 und sonstigen "Banken" musst Du mal hier im Forum suchen, gibt es ne Menge Beiträge: "Scraper" "Webscraping"


    Am besten mal den Support anschreiben und danach fragen und dann hier berichten.


    Dich wollte ich nicht mit der blöden Frage aus dem Keller locken...;-)

    Moin,

    bei dem schönen Wetter bin ich grundsätzlich nicht im Keller;)

    Und man kann in MB Kreditkarten einbinden. Habe ich selbst schon mit einer Santander Karte gemacht, auf die es 5% auf Benzin gab. Konnte man online in MB abrufen und ein Konto hatte ich dort nicht. War aber keine Prepaid..

    Ich hab mein Büro im Keller :-(

    Ja, früher waren das noch richtige Kreditkarten - so wie ein richtiges Konto; heute sind das eben alles Debit-Karten - mit einem (Guthaben)-Konto verknüpfte Karten.

    https://www.vr.de/privatkunden…-ist-eine-debitkarte.html