Betriebsaufgabe (EÜR & Kasse)

  • Hallo,


    wir verwenden EÜR & Kasse. Nun hat mein Auftraggeber seinen Unternehmen zum 30.04.2018 geschlossen.


    Der Betrieb hat in der Vergangenheit nur eine Einnahmen - Überschussrechnung ans Finanzamt geschickt. Buchhalterisch ist mir bewusst, das eine Aufgabebilanz erstellen werden muss.

    Wo kann ich diese Bilanz in dem Programm erstellen bzw. aktivieren und geht diese dann automatisch über Elster ans Finanzamt? :/


    Danke für Eure Info

  • Nun hat mein Auftraggeber seinen Unternehmen zum 30.04.2018 geschlossen.


    Der Betrieb hat in der Vergangenheit nur eine Einnahmen - Überschussrechnung ans Finanzamt geschickt. Buchhalterisch ist mir bewusst, das eine Aufgabebilanz erstellen werden muss.

    Und was hast Du mit der Aufgabebilanz Deines Auftraggebers zu tun? ?(

  • Dann darfst du weder die EÜR für ihn erstellen noch eine Aufgabebilanz! Das sind Vorbehaltsaufgaben der steuerberatenden Berufe - also muss sich dein Auftraggeber selber darum kümmern. Oder du riskierst eine Abmahnung durch die Steuerberaterkammer - die sind seit einiger Zeit sehr rührig mit kostenpflichtigen Abmahnungen.

  • Vielen Dank für die Infos. Ich werde dies so weitergeben und berücksichtigen. Genre hätte ich aber trotzdem gewusst ob es möglich ist, die Bilanz in dem Programm erstellen bzw. aktivieren zu können. Wenn ja wo ist dies im Programm vorzunehmen und wird die Bilanz dann automatisch über Elster ans Finanzamt gesendet?

  • Bilanz geht nicht - es ist ein "einfaches" Programm zum Erstellen der Einnahmenüberschussrechnung.


    Melden muss dein Auftraggeber - per Elster geht die E-Bilanz aber nicht, dafür gibt es das (kostenpflichtige) E-Bilanz.online. Noch einmal: du darfst weder die Bilanz erstellen noch EÜR oder sonstetwas per Elster für deinen Auftraggeber versenden. Auch z. B. die UStVAen nicht!