Paypal Kontostand stimmt nicht mit Banksaldo überein - Removed-Buchungen

  • Hallo,


    das Problem besteht nun schon seit mehreren Jahren oder ich verstehe es nicht richtig oder mache etwas falsch.


    Es gibt in WISO Mein Geld beim abrufen von PayPal-Buchungen immer diese ominösen "Removed" Buchungen, die sich dann falsch auf den Kontostand auswirken. Warum ist das so und wie kann ich dem entgegenwirken.

    Vor allem jetzt da auch mit GooglePay bezahlt werden kann erfolgt bei jedem abbuchen eine zusätzliche Removed-Buchung.


    Beispiel:

    Einkauf bei Lidl mit dem Handy via GooglePay 20€ = korrekte abbuchen vom Konto mit -20€. Neuer Kontostand = -20€

    Abbuchung vom verbundenen Konto (wenn kein Guthaben auf Paypal) 20€ = Gegenbuchung von 20€ = Neuer Kontostand 20€ => Paypal Kontostand und WISO PAyPal geführte Saldo stimmen überein

    Jetzt wird aber zusätzlich eine Removed-Buchung von WISO erstellt von +20€ = neuer Kontostand sind jetzt +20€ und das ist falsch!:cursing:


    Danke und Grüße

    Sickboy

  • gibt es hier auch Antworten?

    In der Regel schon, wenn jemand die Antwort weiß. Generell kann ich nur sagen, dass es Darstellungsprobleme gibt, wenn eine Zahlung bei Paypal per Lastschrift erfolgt, da diese zu einem späteren Zeitpunkt erst geliefert wird. Da Kreditkartenzahlungen sofort dargestellt werden, nutze ich diese und damit gibt es auch keine Probleme.


    Paypal meldet bei Lastschriften einen Kontostand von 0, liefert aber die Gegenbuchung erst Tage später. So zumindest meine Erfahrung bisher.

    Hast du die Option "Automatische Ausgleichsbuchung erzeugen" in den Umsatzparametern des Paypalkontos aktiviert?

  • gibt es hier auch Antworten?

    Das ist ein Anwender-helfen-Anwender-Forum! Und die Anwender haben nicht immer eine Antwort parat oder es fehlt ihnen auch einfach die Zeit (die Mitarbeit ist hier freiwillig). Also wenn es Dir zu lange dauert oder niemand eine Antwort weiß, dann bleibt Dir nur der Weg zum Support.

  • gibt es hier auch Antworten?

    In der Regel schon, wenn jemand die Antwort weiß. Generell kann ich nur sagen, dass es Darstellungsprobleme gibt, wenn eine Zahlung bei Paypal per Lastschrift erfolgt, da diese zu einem späteren Zeitpunkt erst geliefert wird. Da Kreditkartenzahlungen sofort dargestellt werden, nutze ich diese und damit gibt es auch keine Probleme.


    Paypal meldet bei Lastschriften einen Kontostand von 0, liefert aber die Gegenbuchung erst Tage später. So zumindest meine Erfahrung bisher.

    Hast du die Option "Automatische Ausgleichsbuchung erzeugen" in den Umsatzparametern des Paypalkontos aktiviert?

    Das kann ich auch bestätigen. PayPal hängt immer mit den Buchungen "hinterher". :wacko: Es wird ein Kontostand von 0 gemeldet und MG365 meckert, das der Kontostand nicht stimmt. Ich Ignoriere es einfach, denn 2-3 Tage später sind die Buchungen vorhanden und es ist alles wieder im Lot :thumbsup: Ausgleichsbuchung kann man natürlich auch machen aber wozu ? :rolleyes:

    :saint: ** Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen. ** :saint:


    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


  • Die Thematik treibt mich auch seit längerem um. Ich bezahle per PayPal, dann wird per Lastschrift innerhalb von 2-3 Tagen abgebucht und dann erst 2 Tage später wird das PayPal Konto in Wiso auf 0 gesetzt. Es dauert also mindestens 5 Tage, bis das Konto ausgeglichen ist. Dauert echt zu lange aus meiner Sicht. Sehe quasi dauerhaft das rote Ausrufezeichen.