CoBa: Bankschlüssel bzw. HASH-Wert wird benötigt

  • Hallo @alle oder an Fach-Frau/Mann ^^


    Wie oben gesagt, heute MG Pro 2019 installiert. Bei der Eröffnung des ersten Kontos (Commerzbank / CoBa) hatte ich nur "PIN-TAN" gefunden.

    Im Anschreiben von CoBa stand sinngemäß, daß die benutzte HBCI-SW (also mein MG 2019) den öffentlichen Bankschlüssel von CoBa anzeigt.


    Sorry, ich habe nix gesehen. ;(


    Weiter gemacht und 1. Konto eröffnet (Girokonto bei CoBa). Etwas wie "Chipkarte" war "tot" ( bei Links-Klick ).

    Deshalb PIN-TAN gemacht und hat gefluppt. :D

    Konto wurde abgefragt, Der Endstand vom Konto war identisch mit Internetbanking.


    Vorsichtshalber bei CoBa-Onlinebanking angerufen:

    "Oh, oh! Schlecht!" Ich habe wohl nur ein "einfaches" PIN-TAN System, Über kurz oder lang kann es dicke Probleme geben.

    Die per Brief zugesandte HBCI-Zugangsberechtigung ist zeitlich befristet bis zum 12.06.2019 - also morgen.


    Soweit mein Wissensstand


    Frage: Wie komme ich an den verdammt.. HASH-Wert?

    Wenn ich den HASH-Wert nicht bis zum 12.6.19 eingeben/übertragen kann, dann erlöscht die o.g. Zugangsberechtigung und ich muß eine neue beantragen. :cursing:


    Ich habe in den FAQs gesucht - nix.

    Ich habe hier im Forum alle relevanten Threads angeschaut - nix.


    Bitte, bitte eine brauchbare Hilfe zu dem Prob.


    Danke im Voraus


    "Buhl"-Frodo

  • Alles paletti ! :thumbsup:   :!:  :)


    Habe noch heute _kurz_ vor 21h Hilfe vom Telefonischen Support bekommen.

    Support ist Mo - Fr von 9:00 - 21:00 Uhr !
    Eine sehr freundliche Frau hat mir Email geschickt, 1 Seite mit "Schritt-für-Schritt"-Anleitung - für Dumme. ;):P

    Die Anleitung enthielt 15 Schritte und danach hatte ich meinen HASH-Wert. Auch Eingabe auf der Internetbanking-side von CoBa hatte einfach funktioniert.

    Jetzt wundert mich nur, warum das Konto bei Zugangsart "Offline" zeigt.

    Das kläre ich morgen telefonisch mit Buhl-Data


    Jetzt erst mal:

    Gute Nacht und Tschüss


    Buhl-Frodo

  • Bitte, bitte eine brauchbare Hilfe zu dem Prob.

    Dazu gibt es auch entsprechende FAQ bei Buhl:

    Wie wird eine HBCI Schlüsseldatei erzeugt?

    Bei der Eröffnung des ersten Kontos (Commerzbank / CoBa) hatte ich nur "PIN-TAN" gefunden.

    Du meinst vermutlich "Einrichtung", nicht "Eröffnung". Welche PLZ hast Du denn verwendet?

    Jetzt wundert mich nur, warum das Konto bei Zugangsart "Offline" zeigt.

    Du mußt dann die Zugangsart neu bestimmen:

    Wie werden Schlüsseldaten für "FinTS (HBCI) Chip/Disk" zugewiesen?