WISO Konto Online 2019 : Wertstellung vorgemerkt / wartend

  • Guten Abend zusammen !


    Ich nutze WISO Konto online 2019. Seit einigen Tagen stelle ich fest, dass Buchungen am Wochenende oder nach Bankschluss in der Anwendung WISO nicht sofort ausgeführt werden. Bei einer Überweisung, die ich heute Abend ausgeführt habe, steht nun bei Wertstellung "vorgemerkt" und unter der Rubrik "Stand" ist kein Betrag eingetragen - ganz so als wolle WISO bis zum nächsten Morgen die Öffnung der Bank abwarten. Unter den Buchungen wird kursiv meine Eingabe angezeigt und es steht dort sinngemäß : eine wartende / eine vorgemerkte Buchung. Gehe ich über die Internetseite der Volksbank auf dieses Girokonto ist der Betrag bereits gebucht, der Kontostand wurde angepaßt und das Wertstellungsdatum auf morgen [ 25.06.2019 ] gesetzt. Auch kann ich keine "Sofortbuchung" über WISO machen wie es die Volskbank auf ihrer Internetseite anbietet.


    Früher gab es solche "wartenden" Buchungen nicht. Habe ich etwas unbeabsichtig an den Einstellungen verändert ? Wie kann ich dieses Problem beheben ? Wer kann mir helfen ?

    Ich habe die beiden Rubriken, die ich oben beschrieben habe, als JPG hinzugefügt. Vielleicht fällt das Betrachten einfacher als meine Erklärungen. Vorab schon vielen Dank im voraus für Eure Hilfe.

  • Ich nutze WISO Konto online 2019.

    Deshalb ins passende Unterforum verschoben.

    Bei einer Überweisung, die ich heute Abend ausgeführt habe, steht nun bei Wertstellung "vorgemerkt" und unter der Rubrik "Stand" ist kein Betrag eingetragen - ganz so als wolle WISO bis zum nächsten Morgen die Öffnung der Bank abwarten.

    Diese Information kommt von der Bank. Von welcher Zugangsart reden wir hier übrigens?

    Unter den Buchungen wird kursiv meine Eingabe angezeigt und es steht dort sinngemäß : eine wartende / eine vorgemerkte Buchung.

    Wieso "sinngemäß". Da steht doch in Deinem Screenshot ganz eindeutig "1 erwartete und 1 vorgemerkte". Die Information zur vorgemerkten Buchung kommt wie gesagt von der Bank. Sie hat Deinen Auftrag angenommen, aber die Buchung zur Ausführung nur vorgemerkt, also noch nicht wertgestellt.

    Die erwartete Buchung kommt vom Programm: wenn Du in den Kontoeigenschaften die entsprechende Einstellung tätigst, dann wird beim Versand eines Auftrages an die Bank die erwartete Buchung erzeugt. Liefert die Bank dann die wertgestellte Buchung bei einer Umsatzabfrage, dann wird diese endgültige Bankbuchung (die die vorgemerkte ersetzt), mit der erwarteten Buchung automatisch verschmolzen (zusammengeführt).

    Wenn sich aber die Angaben der Bankbuchung zu sehr von der erwarteten Buchung unterscheiden (z.B. wenn der VWZ zu unterschiedlich ist), dann muß die Zusammenführung manuell gemacht werden oder man löscht einfach die erwartete Buchung.

    Gehe ich über die Internetseite der Volksbank auf dieses Girokonto ist der Betrag bereits gebucht, der Kontostand wurde angepaßt und das Wertstellungsdatum auf morgen [ 25.06.2019 ] gesetzt.

    Eben. Die liefert einen Saldo aus der Zukunft, nicht den aktuellen.

    Auch kann ich keine "Sofortbuchung" über WISO machen wie es die Volskbank auf ihrer Internetseite anbietet.

    Das ist ein anderes Thema!

    Früher gab es solche "wartenden" Buchungen nicht. Habe ich etwas unbeabsichtig an den Einstellungen verändert ?

    Die heißen "erwartete" Buchung, nicht "wartend". Und nein, Du hast nichts geändert. Die Banken liefern jetzt die erwarteten Buchungen. Du sollst einfach wissen, was im welchem Status bei der Bank läuft.