Datei lässt sich nicht mehr öffnen

  • Hallo,

    mir ist gerade beim Bearbeiten meiner Steuererklärung der PC eingefroren (nichts ging mehr), so dass ich ihn per Netzschalter beenden musste. Als ich Wiso Sparbuch 2019 wieder geöffnet habe, bekamm ich die Meldung, dass das Programm unerwartet beendet wurde und deshalb eine Sicherungsdatei angelegt wurde. Diese lässt sich jetzt allerdings nicht öffnen ("Diese Datei hat ein unbekanntes Format und kann nicht geöffnet werden"). Hatte vorher ein update gemacht, aber danach lief ja erst einmal alles noch.

    Eine ältere Version (vom letzten Abspeichern) scheint es ja nicht zu geben, so dass ich jetzt ein bisschen Panik bekomme, dass ich noch einmal von vorne anfangen muss (und wenn das dann wieder passiert?). Bevor ich den Support anrufe (ist jetzt schon zu spät) hier erst einmal die Frage in die Runde, ob es dazu Ideen gibt?

    Die Dateieigenschaften sind nicht sehr ergiebig - 589kB und nicht passwortgeschützt, obwohl ich eigentlich ein Passwort drin hatte.


    Viele Grüße

  • Evtl. einmal im Ordner Laufwerksbuchstabe:\Benutzer (Users)\Benutzername\AppData\Local\Buhl\WISO Steuer-Sparbuch\2019\Backups schauen.


    Vor einem Herumprobieren immer eine Datensicherung machen.

  • Unter diesem Pfad gibt's leider keine Backups, nur "Elsterstapel". Ich habe ja auch nicht herumprobiert - es ging einfach gar nichts mehr, und kurz davor hatte ich ja mittels Speichern gesichert. Uns diese Sicherung wurde offensichtlich überschrieben, als der Rechner abgewürgt wurde...

  • ...und Vorgängerversionen sind leider auch keine vorhanden...

    Wie soll das gehen? Nu weil ein Programm abstürzt, löscht es doch nicht die automatischen Sicherungen? ?(


    Du solltest ein Ticket beim Support aufmachen und das klären. Den Thread hier bitte insoweit auf dem Laufenden halten.

  • Unter diesem Pfad gibt's leider keine Backups, nur "Elsterstapel".

    Sicher? Das würde mich jetzt stark wundern. Warst Du auch wirklich im Backup-Unterordner und nicht nur im 2019er Ordner?

    Welche Backup-Einstellungen sind überhaupt im Programm getroffen?

    Und bist Du mal über die datei-Wiederherstellung gegangen?



  • Unter dem oben angegebenen Pfad war auf meinem PC tatsächlich nichts, und es gab da auch keinen Backup-Ordner. Rechter Mausklick auf die Datei und "Vorgängerversionen wiederherstellen" war auch Fehlanzeige.

    Der Telefonsupport hat mir aber dann den Tip gegeben (wie Billy hier ja auch beschrieben hat), im Programm selbst über Eigenschaften - Datei - Datei wiederherstellen zu gehen. Das funktionierte, und da waren dann auch verschiedene Sicherungen (Tagessicherungen). Allerdings nicht die angeblich beim Absturz erstellte, sondern eine 30 Minuten ältere (als ich manuell abgespeichert hatte), aber da war der Schaden überschaubar.

    Was mich allerdings schon wundert: In den Einstellungen habe ich ein Häkchen bei "Sicherung alle 5 Minuten", das scheint aber nichts gebracht zu haben.

  • Unter dem oben angegebenen Pfad war auf meinem PC tatsächlich nichts, und es gab da auch keinen Backup-Ordner.

    ?(

    Der Telefonsupport hat mir aber dann den Tip gegeben (wie Billy hier ja auch beschrieben hat), im Programm selbst über Eigenschaften - Datei - Datei wiederherstellen zu gehen. Das funktionierte, und da waren dann auch verschiedene Sicherungen (Tagessicherungen). Allerdings nicht die angeblich beim Absturz erstellte, sondern eine 30 Minuten ältere (als ich manuell abgespeichert hatte), aber da war der Schaden überschaubar.

    Aber genau die sind in dem genannten Sicherungspfad m.E. "geparkt". ?(


    Aber vielen Dank für die Rückmeldung. :thumbsup:

  • Unter diesem Pfad gibt's leider keine Backups, nur "Elsterstapel"

    Bist Du da wirklich im Zweig "Local" gewesen und nicht etwa im "Roaming"? Denn die "Elsterstapel" gibt es bei mir nur im "Roaming"-Zweig.

    Was mich allerdings schon wundert: In den Einstellungen habe ich ein Häkchen bei "Sicherung alle 5 Minuten", das scheint aber nichts gebracht zu haben.

    Doch, das funktioniert bei mir sauber.