EÜR, es fehlen viele Buchungsnummern

  • Ich will bezogene Fremdleistungen eingeben (an mich gestellte Rechnungen)

    Das ist eigentlich 4909.

    geht aber nicht. Wo soll man das sonst unterbringen? (Ich finde nichts dazu in der EÜR)


    Oder wie kann man das Programm dazu bringen, 4909 anzuerkennen

  • Das ist eigentlich 4909.....geht aber nicht.

    Weil es im eingeschränkten Kontenrahmen kein 4909 gibt.


    Wo soll man das sonst unterbringen?

    man "könnte" evtl. 3100 nehmen (Achtung, Zuordnungen wären anpassen) oder 4780 (das gibt es und ist auch ein Aufwandskonto)


    Oder wie kann man das Programm dazu bringen, 4909 anzuerkennen

    dieses Konto z.B. durch kopieren eines anderen Aufwandkontos mit den gleichen Zuordnungen selbst anlegen

  • Und warum kann ich nur auf den eingeschränkten Kontorahmen zugreifen?

    Weil das Programm nur einen eingeschränkten SKR03 nutzt. Es ist ja nun kein Buchführungsprogramm für hunderte Euro, sondern eines im unteren zweistelligen Bereich.


    Zudem sind ggf. noch in der Kontenverwaltung ein paar nicht standardmäßig aktivierte Konten zu aktivieren. Denn es benötigt nun einmal nicht jeder zwingend alle Konten und deshalb ist da zur Verbesserung der Übersicht erst einmal nicht alles aktiviert.


    Vielleicht einmal ein bisschen intensiver mit dem Programm beschäftigen und auch einmal in das Handbuch schauen. ;)


    dieses Konto z.B. durch kopieren eines anderen Aufwandkontos mit den gleichen Zuordnungen selbst anlegen

    verstehe ich leider nicht

    Wurde im Forum zu dieser oder anderer Buhl-Software schon öfters beschrieben und ist sicherlich über die erweiterte Forumssuche auffindbar. Ist allerdings nichts für Anfänger im Steuer- und Buchführungsrecht, da man da auch die richtigen Verknüpfungen, Automatiken etc. des Ausgangskontos beachten muss.

  • Und warum kann ich nur auf den eingeschränkten Kontorahmen zugreifen?

    weil das Steuer:Sparbuch eigentlich eine Software für die Einkommensteuer und keine für professionelle Buchhaltung ist.

    Somit auch nicht den an Datev angelehnten vollständigen SKR03 verwendet.

    dieses Konto z.B. durch kopieren eines anderen Aufwandkontos mit den gleichen Zuordnungen selbst anlegen

    damit war gemeint, ein Konto kopieren und mit den Zuordnungskriterien (Zeilennummern) unter z.B. 4909 abspeichern.

    die Zuordnung zu den Zeilen in den Formularen USt.Va. / USt.Erklärung / Gewerbesteuererklärung / EÜR muss zwingend stimmen.

    z.B. Konto 4780 /Fremdarbeiten (Vertrieb) kopieren und als 4909 Fremdarbeiten abspeichern.

  • Zudem sind ggf. noch in der Kontenverwaltung ein paar nicht standardmäßig aktivierte Konten zu aktivieren.

    Super, das war ein guter Hinweis. Hat zwar trotzdem nicht alle Konten, aber doch jetzt einige mehr, die ich brauche.

    damit war gemeint, ein Konto kopieren und mit den Zuordnungskriterien (Zeilennummern) unter z.B. 4909 abspeichern.

    die Zuordnung zu den Zeilen in den Formularen USt.Va. / USt.Erklärung / Gewerbesteuererklärung / EÜR muss zwingend stimmen.

    z.B. Konto 4780 /Fremdarbeiten (Vertrieb) kopieren und als 4909 Fremdarbeiten abspeichern.

    Genial: hat funktioniert. Vielen Dank.

    Vielleicht einmal ein bisschen intensiver mit dem Programm beschäftigen und auch einmal in das Handbuch schauen.

    Das mache ich bei der nächsten Runde (Quartalssteuer). Versprochen!

    Aber mit der ESt bin ich leider so kurzfristig dran, dass ich keine Zeit gefunden habe, mich in das Programm einzuarbeiten.

    Seid gnädig mit mir=O

  • Aber mit der ESt bin ich leider so kurzfristig dran, dass ich keine Zeit gefunden habe, mich in das Programm einzuarbeiten.

    Da gibt es so etwas wie einen Antrag auf Fristverlängerung. ;)