Miete einer Photovoltaik Anlage

  • Guten Morgen,


    Ich mache gerade meine Einkomenssteuer für 2018 und wollte jetzt meine PV Anlage eingeben


    Bei den Anschaffungskosten bin ich mir aber nicht richtig sicher.


    Ich habe die Anlage 2015 von meinen Stadtwerken bekommen und zahle da jetzt 10 Jahre lang immer jeden Monat 75,54€ Miete für an meine Stadtwerke. Wie gebe ich hier jetzt die Anschaffungskosten, die Abschreibungen und die Nutzungsdauer an??


    Ich wäre euch für jeden Tipp dankbar.


    MFG

    Sven

  • Ich habe die Anlage 2015 von meinen Stadtwerken bekommen und zahle da jetzt 10 Jahre lang immer jeden Monat 75,54€ Miete für an meine Stadtwerke. Wie gebe ich hier jetzt die Anschaffungskosten, die Abschreibungen und die Nutzungsdauer an??

    Und das merkst Du jetzt in 2019, wenn Du diese Kosten seit 2015 hast, denen (hoffentlich) höhere Erträge aus Einspeisungen gegenüberstehen? Was hast Du denn in den Steuererklärungen der Vorjahre gemacht?


    Wie soll man bei einer Miete Anschaffungskosten haben? Eigentum an dem Objekt hast Du ja nun nicht. Deine Mietaufwendungen sind dann eben in der im Kalenderjahr gezahlten Höhe Werbungskosten.


    Kann man im Prinzip wie eine Untervermietung von gemieteten Räumen sehen, wozu im Forum ja schon einiges zu finden ist.

  • Hi und danke erstmal für deine Antwort. Ich habe die Anlage schon so lange, das stimmt aber ich mache dieses Jahr das erste mal meine Steuer mit diesem Programm. Sonst hätte dieses immer ein Steuerberater gemacht. Dieses Jahr ist das dass erste mal und ich bin da in dem Punkt leider ein wenig hilflos.

  • Dann würde ich ganz einfach einmal die Erklärungen der Vorjahre ansehen - dort kannst du sehen, was der Steuerberater gemacht hat

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 7