Rentenanpassungsbetrag

  • Hallo,


    ich bin neu im Forum und vergleiche gerade für ESt.-erklärung 2018 die Programme Wiso, Steuer:Sparbuch (für mich neu) mit Akademische Arbeitsgemeinschaft (bisher verwendet).


    Bei Eingabe der Angaben zur gesetzlichen Rentenvers. konnte ich den Rentenanpassungsbetrag im Wiso-Programm eingeben: Bei einer Rürup-Rente (unter Rente aus privater Rentenvers. lebenslang)

    fehlt die Angabe Rentenanpassung. In meinem Fall ist dies besonders ungünstig, da meine Versicherung einen negativen Rentenanpassungsbetrag ausweist.


    Mit dem Suchbegriff Rentenanpassung habe ich zwar einige Treffer gefunden, die mich aber nicht weiterführten. Kann jemand einen Tipp geben?


    Danke,

    WuK

  • Bei Deiner Rentenart gibt es das mit dem Rentenanpassungsbetrag nicht, da Du nach § 22 Nr. 1 Satz 3 Buchstabe a) bb) EStG "nur" den Ertragsanteil auf den im Kalenderjahr tatsächlich gezahlten Rentenbetrag zahlst. Den Rentenanpassungsbetrag gibt es nur bei Renten nach Satz 3 Buchstabe a) aa) dieser Vorschrift, da dort ja der steuerfrei bleibende Anteil einmalig bei Rentenbeginn ermittelt wird.

  • Guten Tag, ich suche im Steuerprogramm 2019 die Möglichkeit den Rentenanpassungsbetrag einzugeben. Ist leider nicht zu finden. Vielleicht kann mir jemand helfen. Danke

    Einfach da, wo es schon immer möglich: Anpassungsbetrag (lt. Rentenanpassungsmitteilung).


    Natürlich nur bei den Renten:

    Den Rentenanpassungsbetrag gibt es nur bei Renten nach Satz 3 Buchstabe a) aa) dieser Vorschrift, da dort ja der steuerfrei bleibende Anteil einmalig bei Rentenbeginn ermittelt wird.

  • Hallo zusammen im Forum, bin neu hier aber ich muss dieses Thema nochmal aufgreifen:


    Im WISO Steuersparbuch 2019 konnte man diesen Betrag eingeben : Formular R dann das Feld dazu anklicken und im nächsten Fenster konnte man den Betrag eintragen. Das steht dort unter Rentenbetrag.


    Im WISO Steuersparbuch 2020 kann man keinen Betrag eingeben. Es ist zwar im Formular R das Feld dazu vorhanden, man kann es auch anklicken, aber beim nächsten Fenster unter Rentenbetrag fehlt dann die Zeile wo man den Betrag eingeben kann. Im gesamten Formular R gibt es keine Möglichkeit den Rentenanpassungsbetrag einzutragen


    Wer kann mir weiterhelfen?


    Ixh benutze schon seit 2014 die WISO Steuersparbücher

  • In der Maske laut Screen sowieso nicht, dafür musst Du schon eine entsprechende Rente anlegen bzw. die maßgebliche Eingabemaske für diese aufrufen. Und dann ist bei Rentenbeginn in einem früheren Jahr auch automatisch die Eingabe eines Rentenanpassungsbetrags möglich. Ansonsten ist zu vermuten, dass Du die falsche Rentenart aufgerufen hast oder eine falsche Eingabe getätigt hast.




    Ich würde einmal überlegen, mich für den Belegabruf (vorausgefüllte Erklärung) zu registrieren. Da passiert dann alles automatisch und Du musst es nur noch prüfen.

  • Lt. Programmhinweise gehört die Rürup-Rente zu den eigenen zertifizierten Basisrentenverträgen. In dem Erfassungsdialog taucht der Rentenanpassungsbetrag zunächst nicht auf:




    Das Eingabefeld kommt erst, wenn das Datum des Rentenbeginns entsprechend weit zurück liegt. Das ist der Betrag wohl erst relevant:



  • Das ist aber doch ganz normal und bei allen entsprechenden Renten so, denn bei Rentenbeginn im laufenden Veranlagungszeitraum gibt es eben keinen Rentenanpassungsbetrag.


    Abgesehen davon beginnt man ja mit den Grundangaben zur Rente, also Rentenart und Rentenbeginn, und bei Vorgehen Zeile für Zeile passt das Programm dann seine Maske entsprechend an. Alles wie immer und keine Besonderheit.

  • Ich habe für das Jahr 2019 zwei Bescheinigungen von der Rentenversicherung fürs Finanzamt bekommen. Einmal über meine Knappschaftsausgleichzahlung ( Rentenbeginn am 01.04.2014, weggefallen am 31.03.2019) mit Rentenanpassungsbeitrag und einmal : Anspruch auf Altersrente für langjährig unter Tage beschäftigte Bergleute (Rentenbeginn 01.04.2019) ohne Rentenanpssungsbeitrag. Was trage ich jetzt wo und wie ein? Und im WISO Steuersparbuch gibt es wie schon oben beschrieben keine Möglichkeit den Rentenanpassungsbeitrag anzugeben.


    Als ich von der Anpassung in die Knappschaftsausgleichszahlung im Jahr 2014 ging hatte ich auch 2 Rentenbescheide, und dort im WISO Steurersparbuch konnte ich den Rentenanpassungsbeitrag in der Maske eintragen.


    Was nun?