Einrichtung Postbank-Zugang & PSD2

  • Abgesehen davon, dass nicht Viele ihre Drohung umsetzen, frage ich mich dennoch, ob man alle Funktionen von MG jemals wirklich genutzt hat, wenn man mal einfach so wechseln kann, ohne das man etwas vermisst. Für mich ist MG nicht nur ein Programm zum Abruf der Umsätze.

  • Jetzt habe ich die LT release 359 geladen und es ist es immer noch nicht möglich das PB Anlagekonto zu aktualisieren.

    Es kommt weiterhin die Meldung:




    Wie lange muss man denn bei Buhl auf eine Lösung warten? Es hat ja schon mal funktioniert, zumindest bis zur Umstellung.

    Bei anderen Banken (LBBW) funktionieren die Depot-Abfragen ohne Probleme.

    Kann man da die fehlende Leistung mit geringerem Nutzungsentgeld "belohnen"?

    Hier sollte sich Buhl etwas einfallen lassen!

  • Tja, schade, dann kann ich mir ja diese Version ersparen und bei meiner Version 356 bleiben und abwarten bis wieder eine neue offizelle Version automatisch eingespielt wird. Schade auch das Kilroy abgewandert ist, wobei ich aber seinen Ärger und seine Argumentation hinsichtlich Buhl nachvollziehen kann.


    im übrigen stimme aber auch ausdrücklich dem zu was Sven unter #501 geschrieben hat und übe mich deshalb in Geduld was das Anlagekonto angeht. Alles andere funktioniert ja inzwischen. Einigermaßén jedenfall... ;)

  • Moinsen,


    ich habe nach über einem Monat auch kaum noch Verständnis dafür, dass der Screenscraper für das Depot/Anlagekonto der Pb immer noch nicht angepasst wurde.

    Mir ist es immer noch nicht klar, über welche Schnittstelle der Zugriff auf die Konten erfolgt - als Benutzer ist mir es eigentlich auch egal - es muss nur funktionieren. Der Screenscraper kann ja eigentlich nicht die Lösung sein, denn über das Pb-Portal greife ich ja auch direkt nach einer entsprechenden 2FA auf alle Konten zu.


    Allerdings stehen dem geneigten Benutzer genügend Informationen zur Verfügung aus denen hervorgeht, dass Buhl noch nicht soweit ist:


    https://letstrade3.buhl.de/Rel…109-1946093477.1556906386

    https://www.buhl.de/psd2/wiso-mein-geld/index.html


    Warum also bei einer dokumentierten Änderung des Commerzbank-Zugangs plötzlich das PB-Anlagekonto mit dem PreRelease funktionieren soll, erschließt sich nicht - mir jedenfalls nicht.

    Jetzt habe ich die LT release 359 geladen und es ist es immer noch nicht möglich das PB Anlagekonto zu aktualisieren.

    Es kommt weiterhin die Meldung:



    Nach den publizierten Informationen erfolgt der Zugriff auf Anlagekonto und Depot von Buhl-Produkten nach meinem Verständnis über den Screenscraper - Punkt. Der ist aber immer noch nicht angepasst - Punkt.


    Daher kann es nicht funktionieren - Punkt und Ende der Diskussion.


    Genau dieser "status quo" bei einer Privatkundenbank ist gaaanz schlecht und enorm ärgerlich.


    That's it.


    Nicht für ungut - UFO