Mein Geld - mehrere Rechner

  • Hallo,

    ich Benutze MeinGeld auf mehrer Rechnern, zurzeit schiebe ich die Datenbank über eien Nextcloud zwischen den Rechnern hin und her.

    Was eienrseits umständlich ist, udn auch zu Problemen beim Speichern und Kontoticker führt.


    Habt ihr eine smartere Lösung dafür und eine Datenbank auf 2 Rechnern zu benutzen ?

    Die nutzung ist nicht zeitgleich.

  • ich Benutze MeinGeld auf mehrer Rechnern, zurzeit schiebe ich die Datenbank über eien Nextcloud zwischen den Rechnern hin und her.


    Was eienrseits umständlich ist,

    Eine Empfehlung wäre vielleicht die Stickinstallation. Bei dieser Variante kannst du den Stick mal auf Rechner 1 und dann auf Rechner 2 nutzen.

    auch zu Problemen beim Speichern und Kontoticker führt.

    Dazu kann ich allerdings nicht sagen, da ich die Stickversion nicht einsetze. Heißt, ich weiß nicht ob die Stickversion überhaupt mit dem Kontoticker funktioniert.


    Gruß

  • Kontoticker habe ich bisher nicht verwendet. Scheint aber wohl zu klappen, habe mal eben versuchsweise den Hacken gesetzt. WMG bestätigt sogleich die Einrichtung des Kontotickers und fordert mich gleich auf, die PIN zu hinterlegen, was ich aber nicht machen möchte. Daher wieder Hacken raus. Also ich denke es müsste problemlos funktionieren.

  • Habe zwar keine Erfahrung mit dem Kontoticker. Aber warum sollte das so besonders sein ? Der Kontoticker ist doch nur eine einfache Funktion der automatischen Kontoabfrage. Alle Umsätze werden werden normal in den Datentresor geschrieben, der sich auf dem Stick befindet. So verstehe ich das zumindest.

  • Aber warum sollte das so besonders sein ?

    Der Kontoticker ist bei einer Installation auf dem PC in einem besonderen Verzeichnis. Das müsste ja bei der Stick-Installation dann auf dem Stick geschehen.

    Der Kontoticker ist doch nur eine einfache Funktion der automatischen Kontoabfrage. Alle Umsätze werden werden normal in den Datentresor geschrieben

    Die Daten werden nicht in den Datentresor geschrieben. Es gibt eine kleine temporäre "Datenbank". Von dort wird dann nach dem Start von WMG in die "große" Datenbank übernommen.

  • Habe mich gerade doch nochmal damit beschäftigt. Auf dem USB gibt es tatsächlich einen Unterordner mit dem Namen "Kontoticker". Meine Einstellungen von heute sind dort auch als Datei wiederzufinden.

    Was mir auffällt, dass der Kontoticker nur bei geöffnetem WMG-Programm funktioniert. Schliesse ich WMG, dann verschwindet das Kontoticker-Symbol in der Windows-Taskleiste. Es findet keine automatische Abfrage statt.

    Mir persönlich erschließt sich noch nicht genau der Nutzen des Kontotickers. Aber wenn ich folgende Info lese, dann sollte es scheinbar bei der Desktopversion so funktionieren, dass sich der Kontoticker die Umsätze auch bei geschlossenem Programm holt : https://www.buhl.de/faqs?article=2055 Ich weiss nicht wie nützlich das für dich nun ist.

  • Aber wenn ich folgende Info lese, dann sollte es scheinbar bei der Desktopversion so funktionieren, dass sich der Kontoticker die Umsätze auch bei geschlossenem Programm holt : https://www.buhl.de/faqs?article=2055 Ich weiss nicht wie nützlich das für dich nun ist.

    Ich nutze den Kontoticker auf dem PC. WMG ist dabei mal offen und mal geschlossen. Der Kontoticker tut seine Arbeit. Auf dem Stick scheint der Kontoticker nur zu arbeiten, wenn WMG gestartet ist. Ist dann wohl so vorgesehen. Man braucht in diesem Fall nicht immer über das Onlinecenter gehen um die Kontodaten abzufragen. Hat auch was. Danke für deine Mühen.


    Gruß

  • Ich habe eine Stick Version zunächst auf einen USB Stick installieren lassen und danach auf ein Netzwerklaufwerk verschoben. Läuft. Auch wenn MG mir gesagt hat, dass es "aus Performancegründen nicht empfohlen" wird. Für meine Zwecke genügt es.


    Und ich behaupte mal, wenn es aus einem Netzwerklaufwerk läuft, sollte es auch mit ner Cloud gehen. Schwierig wird es höchstens, wenn es gleichzeitig von mehreren Rechnern aus genutzt wird (Lizenzprobleme, Doppelbuchungen, korrupte Datenbank ... sowas kann alles passieren und ich weiß nicht, ob MG das vorher wirkungsvoll abfängt)