Die Schnittstelle zu den Onlinebanking-Komponenten konnte bzw. Online-Komponenten können nicht initialisiert werden

  • da habe ich mich missverständlich ausgedrückt. Ich meinte, dass ich Comodo ausgemacht habe (Programm komplett geschlossen) und daraufhin WISO Mein Geld komplett de- und wieder neu-installiert habe. Und es hat nichts geholfen.

    Na ja, ich weiß nicht, wie Du es ausgemacht hast, denn oft wirkt die Security-Software unter der Haube weiter und behindert weiter. Kannst Du nicht entsprechende Ausnahmeregeln definieren?

    Unstimmigkeiten mit der Internetverbindung

  • Ich habe es wirklich komplett ausgeschaltet, da liefen auch keine Prozesse mehr. Auch blockiert Comodo im eingeschalteten Zustand meine Mein Geld 2019 Installation in keinster Weise(vielleicht blockiert es ja Konto 2020?). Daher konnte ich mir schon nicht vorstellen, dass dies bei mir etwas bringen würde. Und deswegen würde auch eine Ausnahmeregel nicht helfen, da es sowieso nicht blockiert wird. Also weiter auf den Support warten, echt ärgerlich :(


    P.S.: Ich nutze mein Geld allgemein seit 6 Jahren, Mein Geld 2019 seit ca. 0,5 Jahren. Und nie hatte ich ein derartiges Problem. Alles sehr seltsam.

  • Ich habe es wirklich komplett ausgeschaltet, da liefen auch keine Prozesse mehr. Auch blockiert Comodo im eingeschalteten Zustand meine Mein Geld 2019 Installation in keinster Weise(vielleicht blockiert es ja Konto 2020?).

    Also ob Konto Online 2020 oder Mein Geld 2020 ist egal, sind dieselben Exe-Dateien. Und daß eine ältere Version nicht blockiert wird, hat auch nichts zu sagen.

    Und deswegen würde auch eine Ausnahmeregel nicht helfen, da es sowieso nicht blockiert wird.

    Das postulierst Du jetzt so. Ich an Deiner Stelle hätte es einfach mal probiert und im Extremfall auch Comodo deinstalliert (die Windows-Firewall ´+ Defender reichen meiner Ansicht nach sowieso aus). So mußt Du halt warten. :whistling:

  • Hi, ich melde nun auch das es bei mir geht,
    nachdem ich Comodo komplett deinstalliert habe funktioniert auch MG wieder.

    Was sehr komisch ist das es bei deaktivierten Comodo Antivirus,HIPS und Firewall nicht funktioniert hat.
    Anscheinend ist der Schutz dann doch nicht wirklich deaktiviert.

  • So. Ich habe Comodo komplett entfernt (war auch nicht so einfach) und Mein Geld 2019 Professional nochmals neu installiert.

    Und zack, es geht tatsächlich. Ich finde es zwar immer noch unerklärlich warum, da es jahrelang ohne Probleme nebeneinanderherlief und auch nie eine Meldung etc. kam, aber seis drum.

    Danke für die Hilfe!

  • So. Ich habe Comodo komplett entfernt (war auch nicht so einfach) und Mein Geld 2019 Professional nochmals neu installiert.

    Und zack, es geht tatsächlich.

    Na siehst Du. :)

    Und zack, es geht tatsächlich. Ich finde es zwar immer noch unerklärlich warum, da es jahrelang ohne Probleme nebeneinanderherlief und auch nie eine Meldung etc.

    Das ist aber nicht so ungewöhnlich.

  • Was sehr komisch ist das es bei deaktivierten Comodo Antivirus,HIPS und Firewall nicht funktioniert hat.

    Das kenne ich auch von anderer Security-Software, daß die Deaktivierung nicht vollständig ist. Hatten wir schon mal hier im Forums mit einer anderen Suite. Deshalb ja auch der Hinweis, Ausnahmeregeln für Mein Geld in der Security-Software zu erstellen. Das reicht meistens.

  • Das kenne ich auch von anderer Security-Software, daß die Deaktivierung nicht vollständig ist. Hatten wir schon mal hier im Forums mit einer anderen Suite. Deshalb ja auch der Hinweis, Ausnahmeregeln für Mein Geld in der Security-Software zu erstellen. Das reicht meistens.

    Aber selbst mit Ausnahmeregel für MG und die dazu gehörige Verzeichnise hat es nicht funktioniert.

  • Das kenne ich auch von anderer Security-Software, daß die Deaktivierung nicht vollständig ist. Hatten wir schon mal hier im Forums mit einer anderen Suite. Deshalb ja auch der Hinweis, Ausnahmeregeln für Mein Geld in der Security-Software zu erstellen. Das reicht meistens.

    Aber selbst mit Ausnahmeregel für MG und die dazu gehörige Verzeichnise hat es nicht funktioniert.

    Da sind bestimmt irgendwelche DLLs manipuliert worden.

  • Hallo zusammen,


    ich habe auch "zufällig" Comodo.

    Habe ebnen die Komponenten alle deaktivert und dann Wiso MG gestartet. Bei dem Popup zum Reparieren/Ignorieren hat das reparieren nun geklappt und MG startet sauber und kann sich mit meiner Bank verbinden.

    Nun nochmal die geschlossen, dann Comodo wieder scharf geschalten und danach nochmal probiert.

    Keine Probleme beim Start, das syncen mit der Bank hat auch funktioniert. Also scheint alles wieder gut zu sein.


    MFG,,

    Jens

  • Hallo,


    falls es jemanden hier wie mir geht - kein Comodo und trotzdem seit einem Monat die Fehlermeldung beim Start von Mein Geld und somit keine Kontenaktualisierung mehr ....


    Ich hatte eben beschlossen das Thema Mein Geld zu beerdigen und zu Star Money zu wechseln. Star Money 12 installiert, gestartet und Fehlermeldung erhalten dass die Integrität von einer DLL nicht geprüft werden konnte. Ich habe mir das genauer angesehen, die Dateien sind digital signiert und das nötige Root Zertifikat war auf meinem System nicht installiert. Zertifikat installiert Star Money läuft ....


    Jetzt war ich natürlich alamiert und habe gleich MG getestet. Gleicher Fehler. Allerdings genügte ein Blick in das Letstradeverzeichnis, Eigenschaften der 1. DLL im Verzeichnis "ADACKKScraper.dll" => Digitale Signaturen => B+S Banksysteme => Details => Zertifikat anzeigen => Zertifizierungspfad => "Dieses Zertifikat ist ungültig".


    DLL auf ein anderes System kopiert, Eigenschaften angesehen, hier war das Zertifikat gültig, validiert durch die beiden Zwischenzertifizierungsstellen "Sectigo RSA Code Signing CA" und "USERTrust RSA Certification Authority". Diese beiden Zertifikate vom anderen System exportiert und bei mir importiert. Voila MG läuft wieder ohne Fehlermeldung :-)


    Ich will die Zertifikate hier nicht anhängen, habe mal herumgesucht unter https://support.sectigo.com/Co…ilPage?Id=kA01N000000rfBO sind die Zertifikate aufgeführt. Download Links Code signing https://comodoca.my.salesforce…AqYUw4tn.eWb9zW7oTnl55PKc und root CA http://comodoca.my.salesforce.…bSSymm25WL24x0EjRQ4mp07YA sind genau die beiden Zertifikate die bei mir gefehlt haben.


    Ich habe keine Ahnung wie die beiden Zertifikate von meinem System Anfang Oktober (seit dem hatte ich das Problem) verschwunden sind, ob durch ein Windows Update, oder gar eines MG/Letstrade Updates oder durch irgendeine andere Software. Werde das weiter beobachten.


    Viele Grüße


    Thomas

  • Ich habe keine Ahnung wie die beiden Zertifikate von meinem System Anfang Oktober (seit dem hatte ich das Problem) verschwunden sind, ob durch ein Windows Update, oder gar eines MG/Letstrade Updates

    Wenn das der Fall wäre, müßte alle User das Problem haben. Haben sie aber nicht. :whistling:

  • Hat ja auch niemand behauptet. "Falls jemand ...."

    Keine Ahnung, was Du damit sagen willst. Ist aber auch egal: Du hast das Problem lösen können und diesen Tipp mit allen anderen geteilt. Und das ist :thumbsup:

  • Ich benutze Comodo und habe o.g. Prozedur durchgeführt. hat funktioniert.

    Vielen Dank für die Info!

  • Billy #36 - bei mir war eine frühere Version (irgendwas mit .346 glaube ich) installiert, beim Update aus dem Programm kam die Meldung "Keine Updates verfügbar, neueste Version installiert". Da ich aber auch endlich wieder meine Santander-Kreditkarte synchronisieren will, habe ich mir das Pre-Release runtergeladen und istalliert.

    ACHTUNG - ich habe mir dabei die Onlinebanking-Komponenten zerschossen und sie lassen sich auch NICHT einfach reparieren!


    Also Vorsicht!


    Habe jetzt leider keine Zeit, das Problem zu lösen. Kann mich erst in ein paar Tagen darum kümmern - vielleicht hat ja bis dahin ein Leidensgenosse einen Tip ?(