Crash bei Kirche, Kultusgemeinde und kann Finanzamt nicht eintragen

  • Hallo zusammen,

    ich mache gerade unsere EStE für 2018, wiso Steuersparbuch 2019 gestern installiert, Updates abgefragt, alles auf Stand. Win 7 Rechner läuft seit 3 J ohne Probleme.


    Mit der 2019er Version die Daten für 2017 übernommen, alles ok. Dann will ich die rot markierte neue Zeile "Kirche, Kultusgemeinde" auswählen - kommt das Fenster "Upps das hätte nicht passieren dürfen - Systemabsturz" - und natürlich bisherige Eingaben weg. Neuer Versuch, Eingaben wie zuvor, diesmal gespeichert und Zeile "Kirche, Kultusgemeinde" angeklickt - gleiche Meldung. Beim dritten Versuch gehe ich mal weiter und will mal wenigstens das Finanzamt (wird das nicht bei der Datenübernahme übernommen?) ausfüllen - geht gar nicht, Daten aktualisieren - alles aktuell, - man kann nichts auswählen. Gibt es hierzu Erkenntnisse, Lösungen, Ideen? Danke für hilfreiche Hinweise!


    Was ist los mit Wiso? Ich mache seit mehr als 20 Jahren meine Steuer mit Wiso, aber so eine Buggy Version ist mir noch nicht untergekommen. Dabei bin ich spät dran, solche Fehler müssten doch längst beseitigt sein? :/

  • Es wird noch besser - habe jetzt mal die alten Wiso Versionen inkl 2019 deinstalliert (ab 2016) neu gestartet, 2019 wieder neu installiert, das Update gestartet - da bricht das Update ab mit einer Fehlermeldung:


    2019/10/28,20:48:07: Patchfile End:

    2019/10/28,20:48:07: Patchfile Start: btssdkcore.dll

    2019/10/28,20:48:07: Progress: Applying MODIFY File Patch for 'btssdkcore.dll'



    2019/10/28,20:48:07: Unbehandeltes RtPatch Ereignis: 21

    2019/10/28,20:48:07: Unbehandeltes RtPatch Ereignis: 21

    2019/10/28,20:48:07: Error Msg Header:

    error ept0036:

    2019/10/28,20:48:07: Error Msg: Old File not found. However, a file of the same name was

    found. No update done since file contents do not match.


    2019/10/28,20:48:07: PatchReturns: 36

    2019/10/28,20:48:07: Es ist der Fehler 36 beim Patch aufgetreten. Der Vorgang wurde abgebrochen.

    2019/10/28,20:48:07: Patch Error: Es ist der Fehler 36 beim Patch aufgetreten. Der Vorgang wurde abgebrochen.

    2019/10/28,20:48:07: PatchStatus: Terminated


    noch mal versucht gleiches Problem. Kann hier jmd was mit Fehler 36 anfangen?


    Was soll ich jetzt löschen, deinstallieren? Wahrscheinlich alles und noch mal...

    Danke für jeden Hinweis!

  • Mit der 2019er Version die Daten für 2017 übernommen, alles ok.

    Du meinst, Du hast die Daten aus der 2018er Version übernommen?


    Was ist los mit Wiso? Ich mache seit mehr als 20 Jahren meine Steuer mit Wiso, aber so eine Buggy Version ist mir noch nicht untergekommen. Dabei bin ich spät dran, solche Fehler müssten doch längst beseitigt sein?

    Deshalb wird es auch eher mit Problemen auf Deinem persönlichen System zusammenhängen als mit einem allgemeinen Problem. Zumal mit Windows 7.


    Was soll ich jetzt löschen, deinstallieren? Wahrscheinlich alles und noch mal...

    Zwischendurch auch den PC ein- oder mehrmals neu gestartet?


    Kann hier jmd was mit Fehler 36 anfangen?

    Wohl nur der Support.

  • Was ist los mit Wiso? Ich mache seit mehr als 20 Jahren meine Steuer mit Wiso, aber so eine Buggy Version ist mir noch nicht untergekommen.

    Wieso? Welche anderen diversen Fehler sind denn noch aufgetreten? :/

    Oder redest Du jetzt von nur von diesem einen, der scheinbar nur bei Dir auftritt? Wobei ich klar stellen möchte, daß ich Deine Angaben nicht bezweifele, aber man sollte immer damit rechnen, daß es Sonderfälle in den Datenbeständen geben kann, die nicht vorhergesehen/getestet wurden und im Einzelfall zu Fehlern führen. Also wie miwe4 schon schrieb, hier hilft wohl nur der Weg zum Support.

  • Danke für die bisherigen Antworten!

    Ich berichte mal - ja Datenübernahme aus der 2018 Version Daten für das Steuerjahr 2017. Immer wieder verwirrend...


    Ja ich verwende Windows 7 noch bis zum Abwinken. Weil ich kein System mag das die Verwaltungssoftware (Systemsteuerung) und viele andere Dinge so versteckt dass es einem Apple System für Dummies ähnelt und auch sonst den Benutzer ziemlich bevormundet. Das nur am Rande. Dafür verzichte ich gerne auf die unzähligen (unnötigen) Verbesserungen...ja ich bin ein Meckerkopp...:)


    Nach wie vor finde ich Wiso Steuer klasse und bin froh mich da durch gekämpft zu haben. Eine super Erleichterung bei der Steuererklärung.


    Nachdem die zweite Deinstallation/Neuinstallation (ja, mit Neustarts) und das Update ebenfalls diesen o.a. Fehler produzierte, habe ich deinstalliert, den Revo UNinstaller noch drüber laufen lassen und manuell die Registry nach Resten untersucht. War immer noch einiges vorhanden. Der Ordner Sparbuch 2019 war aber schon kpl. gelöscht inkl. INhalten.


    Nach weiterem Neustart habe ich dann nur das Programm neu installiert ohne das Update und meine steuerlichen Eingaben gemacht. Ohne das Update waren alle nötigen Eingaben wie Finanzamt, Kirchengemeinde usw. auswählbar und es kam auch keine Fehlermeldung bei weiteren Eingabefeldern. Also habe ich (ohne das Update bis zum Schluss) mit vielen Zwischenspeicherungen alle Daten eingegeben und bei der Auswahl "Steuererklärung mit Elster abgeben" kam dann die Aufforderung das Update einzuspielen. Ich hatte vorher alles gesichert. Bei der Aufforderung vor der Elster Abgabe ließ sich das Update ohne Fehlermeldung installieren und die Elster Abgabe wurde auch ohne Fehlermeldung zu Ende gebracht.

    Also - danke für alle Hinweise hier und ein erfolgreiches neues Steuerjahr...:)


    Noch zum Schluß: Windows Defender war während der Installationen immer eingeschaltet, und ich weiß von daher nicht, ob es dadurch evtl. zu den Fehlern beim Update gekommen ist. Könnte aber durchaus sein...