Einkommensteuerbescheid - wo Rürup-Rente?

  • Hallo,


    im Wiso Sparbuch habe ich meine Einzahlung in die Rürup-Rente mitangegeben. Und der Betrag wird auch unter "Steuerberechnung" und "Ermittlung der Vorsorgeaufwendungen etc." aufgeführt.
    Im Einkommensteuerbescheid steht aber bei "beschränkt abziehbare Sonderausgaben" unter "Versicherungsbeiträge" ein anderer, geringerer Betrag.


    Kann es sein, dass da etwas nicht berücksichtigt wird, obwohl der Rürup-Versicherer den gleichen Betrag wie ich angegeben hat?


    Wie lange sind da denn die Korrektur-Möglichkeiten? Nur innerhalb der Einspruchsfrist?


    Vielen Dank im Voraus.

  • im Wiso Sparbuch habe ich meine Einzahlung in die Rürup-Rente mitangegeben. Und der Betrag wird auch unter "Steuerberechnung" und "Ermittlung der Vorsorgeaufwendungen etc." aufgeführt.
    Im Einkommensteuerbescheid steht aber bei "beschränkt abziehbare Sonderausgaben" unter "Versicherungsbeiträge" ein anderer, geringerer Betrag.


    Kann es sein, dass da etwas nicht berücksichtigt wird, obwohl der Rürup-Versicherer den gleichen Betrag wie ich angegeben hat?

    Hast Du einmal in den umfangreichen Erläuterungen zum Steuerbescheid nachgelesen? Und hast Du die Steuerberechnung Zeile für Zeile mit dem Bescheid abgeglichen?


    Wie lange sind da denn die Korrektur-Möglichkeiten? Nur innerhalb der Einspruchsfrist?

    Grundsätzlich ja, deshalb gibt es ja die Einspruchsfrist. Es gibt auch andere Berichtigungsvorschriften, die aber erst einmal erfüllt sein müssten.

  • Die Beiträge zur Rürup-Rente müssen doch gesondert auftauchen unter den Altersvorsorgeaufwendungen!?

    Danke, da habe ich etwas gefunden, allerdings nicht unter "Altersvorsorgeaufwendungen", sondern bei "ab beschränkt abziehbare Sonderausgaben" - und da wiederum unter "dazu Erhöhungsbetrag nach § 10 Abs. 4a EStG" :

    der dann im Einkommensteuerbescheid angeführte Betrag steht in der Berechnung des Wiso-Programms als "davon 86 %" ... und es stimmt: so kommt es dann tatsächlich zu dem in Frage gestandenen Betrag.

    Die Schwierigkeit, dies zu erkennen, lag für mich daran, dass der Einkommensteuerbescheid den vollen Rürup-Einzahlungsbetrag nicht erwähnt hatte, während dass Wiso-Programm das getan hatte. - Und es eine Differenz zwischen dem Programm und der tatsächlichen Steuererstattung gibt - deren Ursache ich nun noch herausfinden muss.


    Erstmal vielen Dank hier!!