US Verkaufssteuer

  • Moin, moin,


    folgende Situation:

    Auf der Verkaufsplattform Etsy werden von einem deutschen Anbieter Waren auch in die USA verkauft. Bei manchen dieser Verkäufe fällt wohl eine US-Verkaufssteuer an, die auf den eigentlichen angegebenen Verkaufswert aufgeschlagen wird. Da die Zahlungsabwicklung über die Plattform direkt erfolgt, wird diese Steuer direkt einbehalten und ich erhalte ausgezahlt (Gesamtbestellwert - US-Steuer - Verkaufsprovision). Die US-Steuer ist im systemisch erzeugten Vorgang ausgewiesen und wird auch in voller so von meiner Rechnungssoftware übernommen.

    Frage: Wie ist meinerseits mit dieser US-Steuer umzugehen? Ignorieren und den Betrag aus meiner für den Endkunden erstellten Rechnung herausnehmen?


    Besten Dank euch vorab!

    Meine Welt: EÜR, IST-Versteuerer, MB, Variante 3, SKR03 // Windows 10
    HINWEIS: Die von mir hier verfassten Beiträge äußern lediglich die persönliche Meinung des Verfassers und sind in keiner Weise qualifizierte, individuelle Beratung.

  • Da solltest du besser fachlichen Rat holen! Auch die Plattform sollte eigentlich Auskunft geben, was da abgezogen wird. Bei Verkäufen in die USA gibt es meines Wissens nach eine Umsatzgrenze, bis zu der keine Umsatzsteuer dort abzuführen ist, die Verkaufsteuer könnte eine Kompensation hierfür sein. Ich kenne mich im amerikanischen Steuerrecht nicht aus.

    Im Zweifel sind es Kosten des Vertriebs und mindern damit dein Ergebnis - saldieren würde ich nicht. Und ob es umsatzsteuerfreie Lieferungen sind, musst du auch prüfen, Ort der Lieferung ist nicht immer derjenige, wo der Abnehmer sitzt.

  • @babuschka: Die Plattform gibt ja Auskunft. Es handlet sich um eine verkaufssteuer (Sales Tax), die in manchen US-Bundesstaaten erhoben wird, in anderen nicht. Die Plattform rechnet diese ggf. fällige Steuer automatisch auf meinen Verkaufspreis (Drittland nach 1a) auf, vereinnahmt für mich den Gesamtpreis, führt die US-Steuer direkt ab, zieht die eigene Provision ab und überweist mir dann den Rest.


    SAMM: Super SAMM, besten Dank, das genau war es. Werde eine separates Konto für diesen durchlaufenden Posten anlegen.

    Meine Welt: EÜR, IST-Versteuerer, MB, Variante 3, SKR03 // Windows 10
    HINWEIS: Die von mir hier verfassten Beiträge äußern lediglich die persönliche Meinung des Verfassers und sind in keiner Weise qualifizierte, individuelle Beratung.