VISA DKB Cash über FinTS (HBCI) PIN/TAN und PIN/TAN Web

  • Hallo,

    ich habe gelesen, das die VISA von der DKB über die Zugangsart PIN/TAN Web eingebunden werden muss. So habe ich es bei dem Konto, welches ich aus Finanzblick übernommen habe auch geschafft, nachdem ich ein Softwareupdate durchgeführt habe.


    Zuvor hatte ich das DKB Girokonto über die Zugangsart FinTS (HBCI) PIN/TAN eingebunden.

    In der HBCI Kontaktübersicht wurde unter HBCI_PLUS_12030000_xxxxxxx auch die VISA DKB Cash angezeigt. Konto war keines zugeordnet und ich habe das Konto angelegt.


    Nun habe ich ein Konto mit PIN/TAN Web, welches alle Umsätze enthält und eines mit FinTS (HBCI) PIN/TAN weches nur die Umsätze der letzten 12 Monate enthält.


    Warum kann ich dem vorhanden Konto aus der Übernahme nicht auch die Zugangsart FinTS (HBCI) PIN/TAN zuordnen?

  • Zuvor hatte ich das DKB Girokonto über die Zugangsart FinTS (HBCI) PIN/TAN eingebunden.


    In der HBCI Kontaktübersicht wurde unter HBCI_PLUS_12030000_xxxxxxx auch die VISA DKB Cash angezeigt. Konto war keines zugeordnet und ich habe das Konto angelegt.

    Das war überflüssig/unnötig.

    Nun habe ich ein Konto mit PIN/TAN Web, welches alle Umsätze enthält und eines mit FinTS (HBCI) PIN/TAN weches nur die Umsätze der letzten 12 Monate enthält.

    Das lösche das zweite wieder.

    Warum kann ich dem vorhanden Konto aus der Übernahme nicht auch die Zugangsart FinTS (HBCI) PIN/TAN zuordnen?

    Weil das Kreditkartenkonto bei der DKB, wie schon so oft erklärt, nicht über HBCI ansprechbar ist. Es wird im HBCI Kontakt nur aufgeführt, weil die Bank die Info liefert, daß es das Konto gibt.

  • Weil das Kreditkartenkonto bei der DKB, wie schon so oft erklärt, nicht über HBCI ansprechbar ist. Es wird im HBCI Kontakt nur aufgeführt, weil die Bank die Info liefert, daß es das Konto gibt.

    Aber ich habe doch einwandfreien Zugriff auf die Umsätze der Kreditkarte nun auch über die Zugangsart FinTS (HBCI) PIN/TAN. Momentan ist die Kreditkarte bei mir voll ansprechbar und ich kann keinen Unterschied zwischen den beiden Verfahren/Konten feststellen.

    Habe eben beide Konten aktualisiert und auf beiden die Umsäzte erhalten.

    Vielleicht wurde hier was geändert/erweitert? Wäre super!

  • Aber ich habe doch einwandfreien Zugriff auf die Umsätze der Kreditkarte nun auch über die Zugangsart FinTS (HBCI) PIN/TAN.

    Nein. Das wird Dir nur über den gemeinsamen Kontakt und der daraus resultierenden angezeigten Zugangsart vorgegaukelt. Aber technisch steht hier der Scrrenparser (PIN/TAN Web) dahinter. Das kannst Du mir wirklich glauben.

    Wenn man alle Konten beim ersten mal zusammen einrichtet über das Girokonto, dann wird dieser Mischkontakt angelegt. Wenn Du aber die Konten einzeln anlegst, dann mußt Du zwingen PIN/TAN Web bei den VISA-Konten nehmen.

    Momentan ist die Kreditkarte bei mir voll ansprechbar und ich kann keinen Unterschied zwischen den beiden Verfahren/Konten feststellen.

    Habe eben beide Konten aktualisiert und auf beiden die Umsäzte erhalten

    Und damit ist das erst einmal o.k. und es besteht in der Tat kein Handlungsbedarf.

    Vielleicht wurde hier was geändert/erweitert?

    Nein, das war schon immer so.