Steuervorauszahlung und Kapitaleinnahmen

  • Guten Tag,


    ich verstehe nicht, warum im 'Fragebogen zur steuerlichen Erfassung einer gewerblichen usw. Tätigkeit' nach den voraussichtlichen Einkünften aus Kapitalvermögen gefragt wird. Ich gehe ja erstmal davon aus, daß erst berufliche Einnahmen mit dem Steuerfreibetrag verrechnet werden und erst dann die Kapitaleinnahmen - wenn überhaupt - hinzu gezogen werden. Liegt man über der Schwelle, so daß die Abgeltungssteuer günstiger kommt, dürften die Kap-Einnahmen überhaupt keine Rolle mehr spielen. :cursing: Warum werden die voraussichtlichen Kap-Einnahmen dann für die Steuervorauszahlungen abgefragt:?:


    Vielen Dank!!


    Schönen Tag noch, Till

    WISO Mein Geld Pro 365
    Steuer-Sparbuch Gold 1989 - 2022
    Steganos Privacy Suite 20
    Steganos Passwort Manger 20
    u. weitere ?(

  • Es gibt genügend Kapitaleinnahmen, bei denen keine Kapitalertragsteuer einbehalten wird und die unter Umständen ggfs. der tariflichen Einkommensteuer unterliegen.

    Steuerliche Fragen über PN werden nicht beantwortet, dafür gibt es das Forum für alle......

  • Es sind alle Einnahmen anzugeben - in der Steuererklärung musst du das ja auch, wenn du Kapitalerträge hast, die nicht der Kapitalertragsteuer unterworfen wurden.

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 7

  • Und warum hast Du dann zuerst geschrieben: "Es sind alle Einnahmen anzugeben - in der Steuererklärung musst du das ja auch, *wenn du* Kapitalerträge hast, *die nicht* der Kapitalertragsteuer unterworfen wurden."

    Das heißt nämlich - und ich meine so ist es auch richtig -, das Gegenteil: "Grundsätzlich nicht", außer die, die nicht schon abgegolten wurden.

    WISO Mein Geld Pro 365
    Steuer-Sparbuch Gold 1989 - 2022
    Steganos Privacy Suite 20
    Steganos Passwort Manger 20
    u. weitere ?(

  • Sorry - ich habe doch ganz eindeutig dem nesciens vorgeführt, daß seine Antwort eben widersprüchlich ist. Wo erkennst Du da nun "ganz eindeutig".

    Oder willst Du mir durch die Blume mitteilen, daß das Formular der 'Ausforschung' zu dienen gedacht ist??? Was ja eigentlich nicht nötig ist - das FA weiß eh alles über uns.

    WISO Mein Geld Pro 365
    Steuer-Sparbuch Gold 1989 - 2022
    Steganos Privacy Suite 20
    Steganos Passwort Manger 20
    u. weitere ?(

  • Oder willst Du mir durch die Blume mitteilen, daß das Formular der 'Ausforschung' zu dienen gedacht ist??? Was ja eigentlich nicht nötig ist - das FA weiß eh alles über uns.

    Wie dick soll auf dem Vordruck selber markiert und von mir noch einmal zusätzlich markiert stehen, dass die Angaben an dieser Stelle der zutreffenden Festsetzung von Vorauszahlungen zur ESt dienen. Wenn Du das als "Ausspionieren" bezeichnen möchtest, dann ist es Deine Sache. Die Angaben sind zur ordnungsgemäßen Handhabe des § 37 EStG erforderlich und Du bist insoweit zu vollständigen Angaben verpflichtet. Die Vorschrift der AO zu Deinen Mitwirkungspflichten im Besteuerungsverfahren erspare ich mir jetzt.

  • Man kann meinen Satz auch (richtig) lesen: nämlich so, dass in der Steuererklärung alle Kapitalerträge anzugeben sind (vollständig), wenn einige davon ohne Kapitalertragsteuer ausgezahlt wurden.

    Dieses "Wissen" hatte ich bei dir vorausgesetzt!

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 7