PV-Anlage, Frage zur Vorsteuer bei WISO Steuer

  • Ich brauche mal Hilfe: wir haben im November 2019 eine PV-Anlage gekauft.
    In der Umsatzsteuer-Voranmeldung habe ich die gezahlte Mehrwertsteuer geltend gemacht, damit wir diese
    vom Finanzamt zurückbekommen. Eine Umsatzsteuererklärung für 2019 habe ich noch nicht gemacht, mache ich
    aber auch jetzt.

    Nun bin ich gerade dabei, unsere Einkommenssteuererklärung zu machen. Dort wird im WISO-Steuer ja auch nach
    der PV-Anlage gefragt. Muss ich die gezahlte Mehrwertsteuer vom Kauf dort nochmal unter dem Punkt "abzugfähige
    Vorsteuer" angeben ? Wenn ich in dieses Feld die gezahlte MwSt. vom Kauf angebe, dann erhöht sich zwar meine
    Steuererstattung, aber nur um gut ein Drittel der Mehrwertsteuersumme. Bekomme ich nicht die ganze MwSt. zurück ?
    Oder muss ich da gar nichts eintragen und gebe das in der Umsatzsteuererklärung an ?

  • Du solltest Dir einmal die Unterschiede in der Einkommensteuer und der Umsatzsteuer vor Augen führen.


    Ansonsten würde ich Dir dringend raten, die erweiterte Forumssuche mit dem Stichwort Fotovoltaik oder diversen anderen möglichen Schreibweisen zu durchsuchen. Es wurde alles schon behandelt.

  • Danke Dir. Natürlich habe ich das gemacht. Aber leider sind auch manche Hilfestellungen für den Laien immer noch nicht ganz verständlich.

    Im Grunde wollte ich nur wissen - muss ich es in der Einkommenssteuerr nochmal angeben oder nicht ?

  • Im Grunde wollte ich nur wissen - muss ich es in der Einkommenssteuerr nochmal angeben oder nicht ?

    Ansonsten würde ich Dir dringend raten, die erweiterte Forumssuche mit dem Stichwort Fotovoltaik oder diversen anderen möglichen Schreibweisen zu durchsuchen. Es wurde alles schon behandelt.

    Da gibt es ggf. noch einiges mehr zu beachten, deshalb bitte lesen.