Fahrten zwischen Wohnung und Gewerbebetrieb mit privatem PKW

  • Hallo zusammen,


    Ich bin fest Angestellt (A) und habe nebenbei ein Gewerbe (G) (Kfz-Gewerbe) laufen. Ein Firmenwagen habe ich nicht, daher nutze ich mein privates Auto für die dienstliche Fahrten und für Fahrten von meiner Wohnung zu meinem Gewerbebetrieb.


    Die Fahrten zwischen Wohnung und Festanstellung (A) kann ich ja als Werbungskosten in der ESt-Erklärung geltend machen. =>Pendlerpauschale mit je EntfernungsKM 0,30€


    Dienstliche Fahrten z.B. Kunden buche ich Ende jeden Monats in der EÜR 4590 ( dienstliche Fahrten mit Kfz im Privatvermögen) an 1890 (Privateinlage)

    =>Kilometerpauschale mit je KM 0,30€



    Aber wie werden die Fahrten von Wohnung zum Gewerbebetrieb (G) behandelt? Werden die als Werbungskosten in der Est-Erklärung berücksichtigt oder in der EÜR? Wenn in der EÜR, wie muss die Buchung erfolgen?


    Software: steuer:Sparbuch 2019/ 2020


    Vielen Dank im Voraus.

  • Aber wie werden die Fahrten von Wohnung zum Gewerbebetrieb (G) behandelt?

    Wenn Du da tatsächlich eine Betriebstätte hast, dann wie von der nichtselbständigen Tätigkeit bekannt:

    =>Pendlerpauschale mit je EntfernungsKM 0,30€


    Werden die als Werbungskosten in der Est-Erklärung berücksichtigt oder in der EÜR?

    Selbstverständlich als Betriebsausgaben in der EÜR.

  • Vielen Dank für die schnelle Antwort!


    Eine Betriebsstätte für das Nebengewerbe ist vorhanden (angebietete Halle)


    Wie genau sieht die Buchung dann aus?

    4590 an 1890? Nur das ich anstatt den tatsächlichen Kilometern die Entfernungskilometer mit der Pauschale 0,30€ berechne?


    Edit: oder 4678 an 1890 ?