eBay Dublettenprüfung funktioniert nicht richtig

  • Moin zusammen,


    folgender Sachverhalt:


    Kunde kauf über eBay Artikel, diese Bestellung importiere ich über die eBay Schnittstelle. Ein neues Kundenkonto wird angelegt.

    Der Kunde wünscht eine Änderung seiner Daten z.B. auf Firmenname (ist bei eBay leider direkt nicht möglich).


    Nach einiger Zeit bestellt der Kunde erneut bei uns. Aber nun springt die Dublettensuche nicht an (es wird nach e-Mail Adresse gesucht) und es wird ein neues Konto angelegt - wieder Daten ändert etc.


    Was mir noch aufgefallen ist das auch Daten der Bestandskunden ab und zu wieder geändert werden, sprich die eBay Schnittstelle ändert die zuvor eingegebenen Daten einfach ohne zu fragen.


    Ich dachte erst ich Bilde mir das ganze ein, aber nach 3 versuchen muss ich feststellen das es tatsächlich so ist.


    Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder Tipps?

  • Nein, normal...

    Man kann die Kunden höchstens drauf hinweisen, dass wegen der Gobd eine Änderung nicht möglich ist. Und sich einen Vermerkt in der Historie oder ind den Anmerkungen (Notiz) des Kunden anlegen und Ihn dann nochmal immer wieder drauf hinweisen.

    Als Feature-Wunsch wäre das eine Adress-Zusammenführung und Überarbeitung der Schnittstellen auf Suche mehrerer emailadressen (der Zusammengelegten)


    Dass die Ebay-Schnittstelle Daten ändert ist mir neu; welche Daten sind das ?

  • Dass die Ebay-Schnittstelle Daten ändert ist mir neu; welche Daten sind das ?

    Ich hab einige Kunden die z.B. in der "Straße" zusätzlich den Firmennamen angeben. Meistens korrigiere ich das in den Stammdaten.


    Sobald der Kunde eine neue Bestellung aufgibt sind die Daten in den Stammdaten (Selbe Kunden Nummer) wieder geändert.

  • Hallo,


    habe nun mehrfach bei Buhl nachgehackt, aber anscheint kann oder besser gesagt will man das Problem nicht verstehen. Das ganze wird auf eine Fehlerhafte Einstellung zurückgeführt.


    Da ich die letzten Woche öfters dies Problem hatte hier nochmal der Zusammenhang:


    Kunde führt erste Bestellung aus, Stammdaten werden angelegt

    Kunde wünscht Änderung der Stammdaten

    Kunde führt eine 2. Bestellung aus. MB merkt das der Kunde schon angelegt ist und ändert alle vorhanden Stammdaten auf die von eBay übertragenen, ohne jegliche weitere Bestätigung. Witziger weise meckert er aber immer rum wenn die Daten Identisch sind und es keiner Bestätigung bedarf.


    Vielleicht kann das ganze ja so reproduziert werden.

  • Es werden ja nicht die Daten geändert sondern hinzugefügt und in die Bestellung übernommen.

    Wenn Du in den Kunden reingehst wirst Du alle Kontakte doppelt und dreifach finden bei Ansprechpartner und Anschriften.

    Wir haben eine Kunden der für alle Zweigstellen kreuz und quer nach DACH bestellt und die Liste dort immer länger wird.

  • doch, ich habe bei einigen Kunden mittlerweile zig abweichende Adressen, die eigentliche (korrigierte) Stammadresse wird aber bei jeder erneuten Bestellung wieder überschrieben. Ich bin da ein wenig zwanghaft, ich mag keine Adressen in Kleinbuchstaben auf der Rechnung haben. Also ändere ich das, setze den Haken, dass es in den Stammdaten gespeichert werden soll und bei der nächsten Bestellung ist wieder alles in Kleinbuchstaben. Für was ist also dieser Haken?

    Ein weiteres Problem bei der Dublettenprüfung: der Fokus liegt auf "übernehmen". Sehr unglücklich. Drücke ich versehentlich "Return" wird der Datensatz eines anderen Kunden überschrieben. Der Fokus sollte entweder auf neu anlegen sein (lieber einen Kunden doppelt anlegen, als einen überschrieben) oder gar keiner da sein. Und ja ich weiß, ich kann die Dublettenprüfung anders einstellen, aber wir haben einige Kunden, die mal bei ebay, mal im Shop und dann wieder telefonisch oder auf Messen bestellen. Sie haben teilweise unterschiedliche E-Mail Adressen usw.