Freiwillige Sonderzahlung auf Rentenkonto: wo eintragen?

  • Hallo,

    für Angestellte über 50 Jahre sind größere Sonderzahlungen in die gesetzliche Rentenversicherung möglich. Damit kann man Abschläge bei der Rente mit 64 vermeiden - und diese Sonderzahlung kann man steuerlich geltend machen. Aber wo trage ich das denn in WISO Steuer:Sparbuch ein?

    Danke im Voraus!

  • In der Anlage Vorsorgeaufwand, wie alle anderen Zahlungen auch. Einfach einmal wenige Zeilen nach unten scrollen.

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 7

  • Hallo.


    Leider bin ich bei o.g. Thema immer noch nicht schlauer?


    Wo genau trage ich denn die freiwillig geleisteten Rentenbeiträge ein?


    Die unter "Rentenversicherung und andere Altersvorsorgeaufwendungen" aufgeführten Punkte bringen mich irgendwie nicht weiter.


    Vielleicht könnte das mal jemand genauer erklären.


    Vielen Dank im voraus und bleibt gesund.



    LG

    Icke

  • Wo genau trage ich denn die freiwillig geleisteten Rentenbeiträge ein?


    Die unter "Rentenversicherung und andere Altersvorsorgeaufwendungen" aufgeführten Punkte bringen mich irgendwie nicht weiter.

    Indem Du genau das machst:

    Einfach einmal wenige Zeilen nach unten scrollen.

    Und dann Zeile für Zeile durchgehen und ggf. bei weiteren Rentenversicherungen hängen bleiben. Da werden dann die freiwilligen Beiträge zur Rentenversicherung sogar explizit so benannt.


    Und bis dahin kommt man sehr schnell über die Programmhilfe/-suche oben rechts.

  • Hallo, miwe4.


    Danke für Deine Antwort.

    Leider bin ich mir immer noch nicht sicher, wo genau ich die freiwillig (zusätzlich) gezahlten Beiträge eintragen soll.


    Unter Versicherung und Altersvorsorge/Weitere Rentenversicherungen/Gesetzliche Rentenversicherung

    gibt es keinen Punkt für freiwillig zusätzlich gezahlten Rentenbeiträgen.

    Da ich in solchen Dingen nicht so versiert bin, verstehe ich das vielleicht auch falsch.

    Aber dort steht nur etwas von "Beiträge zu freiwilligen gesetzlichen Angestellten-/Arbeiterversicherungen oder Höherversicherungen"?

    Muss man dort die zusätzlich entrichteten freiwilligen Rentenversicherungsbeiträge erfassen?


    Entschuldige bitte meine Nachfrage, aber ich habe in 2019 zum ersten Mal freiwillige Zusatzzahlungen an die Rentenversicherung überwiesen, da ich etwaige Abschläge, die durch einen früheren Renteneintritt erfolgen, damit abmildern/ausgleichen möchte.


    LG

    Icke

  • Aber dort steht nur etwas von "Beiträge zu freiwilligen gesetzlichen Angestellten-/Arbeiterversicherungen oder Höherversicherungen"?

    Und am Anfang ein "?". Und wenn Du darauf klickst ist Deine Frage beantwortet. Auch das rechte Fenster mit den Tipps zu den angeklickten Themen dürfte die Frage beantworten.


    Ansonsten:



    Muss man dort die zusätzlich entrichteten freiwilligen Rentenversicherungsbeiträge erfassen?

    Ja!