Muss ich alle Daten neu eingeben?

  • Ich erstelle meine Steuererklärung seit Jahren mit WISO steuer:Sparbuch.

    Wegen einer Rentenangelegenheit und einer hohen Rückzahlung habe ich mir nicht zugetraut die Jahre 2017 und 2018 selbst zu erstellen und bin zu einem Steuerberater gegangen, was sich tatsächlich gelohnt hat!

    Weil sich bzgl. Einnahmen nun alles wieder normalisiert hat möchte ich die Steuererklärung für 2019 wieder selbst machen und stelle fest, dass es mir nicht möglich ist die damals von mir erstellte Datei Einkommensteuer 2017.steuer2017 zu öffnen.

    Ist es nicht möglich wenigstens die pers. bezogenen Grunddaten aus 2017 zu importieren?

  • Das wird so sein - ausser du besorgst dir die Zwischenversionen. Dürfte sich aber nicht lohnen. Du kannst ja auch mit dem bewährten Kopieren und Einfügen arbeiten - also "alte" und "neue" Version öffnen und Schritt für Schritt übertragen.

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 7

  • Ist es nicht möglich wenigstens die pers. bezogenen Grunddaten aus 2017 zu importieren?

    Nein. Wie meine Vorredner schon sagte nur über die Zwischenversionen.

    Aber so viele Grunddaten werden das ja nun auch nicht sein. Deshalb rate ich auch zu Copy & Paste. Oder Du richtest den Abruf der Bescheinigungen via ELSTER ein.