Import aus WISO Mein Geld: Neue Umsätze werden ignoriert

  • Hallo zusammen,


    ich benutze WISO EÜR & Kasse 2020 (27.04, Build 1722) zusammen mit WISO Mein Geld 2019 (24.1.3.420).


    Bisher (auch mit Versionen der Vorjahre) hat die Übernahme von Buchungen (WISO Mein Geld Import) immer tadellos geklappt. Bis heute. In der Mein Geld-Datei liegen definitiv neue Umsätze vor, die noch nicht unter "Online-Banking-Umsätze" zu finden sind. Führe ich nun den Import durch, erhalte ich folgende Meldungen:


    1. "13 Buchungen wurden übernommen."

    2. "Alle vorliegenden Umsätze wurden bereits in die Buchungsliste übernommen."


    :huh:


    Bin ratlos, habe es bereits mit einer anderen Mein Geld-Datei ("Speichern unter") probiert, aber das Problem bleibt bestehen.


    Freue mich über Eure Ideen.

  • In der Mein Geld-Datei liegen definitiv neue Umsätze vor, die noch nicht unter "Online-Banking-Umsätze" zu finden sind. Führe ich nun den Import durch, erhalte ich folgende Meldungen:


    1. "13 Buchungen wurden übernommen."

    2. "Alle vorliegenden Umsätze wurden bereits in die Buchungsliste übernommen."

    Ich habe das Programm WISO EÜR & Kasse 2020 nicht, deshalb meine sicher naive Frage: müssen die Buchungen nach dem Import wirklich unter "Online-Banking-Umsätze" zu finden sein, oder gibt es da für importierte Buchungen nicht eventuell noch eine eigene Liste, die man aufruft?

    Bin ratlos, habe es bereits mit einer anderen Mein Geld-Datei ("Speichern unter") probiert, aber das Problem bleibt bestehen.

    Das dürfte nach meinem Verständnis auch nichts dran ändern, denn Zugriff auf die Mein Geld Datei scheint ja zu funktionieren.

  • 1. "13 Buchungen wurden übernommen."

    2. "Alle vorliegenden Umsätze wurden bereits in die Buchungsliste übernommen."

    hast Du Dir schon einmal die Buchungsliste - laufende Buchungen - angesehen?


    Es wurden die neuen Umsätze aus meinGeld abgerufen und, da passende Buchungseinstellungen vorhanden sind, gleich übernommen.

  • In der Mein Geld-Datei liegen definitiv neue Umsätze vor, die noch nicht unter "Online-Banking-Umsätze" zu finden sind. Führe ich nun den Import durch, erhalte ich folgende Meldungen:


    1. "13 Buchungen wurden übernommen."

    2. "Alle vorliegenden Umsätze wurden bereits in die Buchungsliste übernommen."

    Ich habe das Programm WISO EÜR & Kasse 2020 nicht, deshalb meine sicher naive Frage: müssen die Buchungen nach dem Import wirklich unter "Online-Banking-Umsätze" zu finden sein, oder gibt es da für importierte Buchungen nicht eventuell noch eine eigene Liste, die man aufruft?

    Billy, danke für Deine Antwort.


    Bisher war es zumindest so, dass die importierten Buchungen unter Online-Banking-Umsätze erscheinen... der letzte ist vom 03.02.2020. Jetzt kommt nichts mehr dazu.

  • 1. "13 Buchungen wurden übernommen."

    2. "Alle vorliegenden Umsätze wurden bereits in die Buchungsliste übernommen."

    hast Du Dir schon einmal die Buchungsliste - laufende Buchungen - angesehen?


    Es wurden die neuen Umsätze aus meinGeld abgerufen und, da passende Buchungseinstellungen vorhanden sind, gleich übernommen.

    Hallo arnsteiner,


    danke für Deine Antwort.


    Ja, die Liste "Laufende Buchungen 2020" -> "Buchungen" habe ich mir angeschaut. Leider sind da keine entsprechenden Buchungen vorhanden. Der letzte (nicht-manuelle) Eintrag ist vom 3.2.2020.


    Wie kommt man zu der von Dir geposteten Maske (Dein Screenshot)? Die Einstellungen zum Vorbelegen sehe ich zum ersten Mal, glaube ich...


    Nachtrag: Habe die Einstellungen zum Vorbelegen gefunden: Verwaltung -> Stammdaten -> Online-Banking. Hab damit gerade mal rumgespielt und auch das Datum des letzten Umsatzabrufs zurückgesetzt. Leider keine Veränderung.

  • Seit dem letzten Update exakt das gleiche Problem bei mir. Gestern Abend kein Import über "Mein Geld" möglich. Zwar wurden 75 Datensätze importiert. Allerdings waren diese nicht in der Liste abgebildet.


    Mein Work-Around: Unter "Stammdaten" Finanzblick (auch von Buhl) aktivieren, Konto bei Finanzblick einrichten und die Daten darüber in EUER ziehen. Das ging dann.

  • OR01,


    danke für die Bestätigung und den geschilderten Workaround. Ich habe mir jetzt mit CSV-Export/Import beholfen, weil die USt-Voranmeldung ja fertig werden muss....


    Liebes Buhl-Team: Bitte das Problem analysieren und beheben.

  • Ich habe mir jetzt mit CSV-Export/Import beholfen,

    Hallo MrSnyder,

    Du meinst, aus MeinGeld als ´xlsx´exportiert und in WISO-EÜR&Kasse als csv importiert?!

    Oder hast Du den https-online-Bankabruf (.csv Datei) deines Kontos importiert.

    Ich hatte zu Beginn auch einmal versucht/getestet, über WISO-MeinGeld zu importieren/übernehmen, habe mich dann aber für den direkt online Abruf entschieden.