Neues LBB-Banking legt je Haupt- und Partnerkreditkarte ein separates Konto an

  • Nachdem nun endlich das Einrichten bzw. Aktualisieren des ADAC-Kreditkartenkontos wieder möglich ist, landen jetzt alle Buchungen in 4 unterschiedlichen "Mein Geld"-Konten. Meine Frau und ich haben für das gleiche Kreditkartenkonto je ein Kartendoppel (Visa/Master). Bisher erfolgten alle Buchungen der 4 Karten in einem "Mein-Geld"-Konto und nur das macht wirklich Sinn, da auch nur eine Monatsrechnung und eine Monatsabbuchung ankommt. Hat einer eine Idee?

  • Nachdem nun endlich das Einrichten bzw. Aktualisieren des ADAC-Kreditkartenkontos wieder möglich ist, landen jetzt alle Buchungen in 4 unterschiedlichen "Mein Geld"-Konten. Meine Frau und ich haben für das gleiche Kreditkartenkonto je ein Kartendoppel (Visa/Master).

    Also sind es auch vier Kreditkartenkonten bei der Bank, oder?

    Bisher erfolgten alle Buchungen der 4 Karten in einem "Mein-Geld"-Konto und nur das macht wirklich Sinn, da auch nur eine Monatsrechnung und eine Monatsabbuchung ankommt.

    Das sehe ich nicht so. Ich wäre froh, wenn ich bei meiner Bank die Kreditkarten in separaten Konten anlegen könnte. So hat man jederzeit und besser im Blick, was mit welcher Karte bezahlt wurde bzw. ob alles korrekt ist.


    Dann splitte doch die Monatsabrechnung entsprechend auf die vier Teilbeträge auf und buche diese dann auf die einzelnen Kreditkartenkonten um zum Monatsausgleich.

  • Danke Billy, dass Du Dich für mein Problem interessierst. Wir müssen abwarten, ob der beschriebene Sachverhalt der endgültigen Realisierung entspricht. Bis zur Änderung des ADAC-LBB-Auftritts war es so wie ich es beschrieben habe: Alle Buchungen landeten in einem MG-Konto. Ich bin mal gespannt, ob jetzt je Kreditkarte eine separate Abbuchung erfolgen wird. Wenn es so bleiben sollte, wie es jetzt ist, kann ich damit auch leben, müsste aber das bisherige MG-Kreditkartenkonto abschließen und 4 neue MG-Konten akzeptieren und gegebenenfalls Umbuchungen vornehmen.

  • Danke Billy, dass Du Dich für mein Problem interessierst.

    :)

    Wir müssen abwarten, ob der beschriebene Sachverhalt der endgültigen Realisierung entspricht. Bis zur Änderung des ADAC-LBB-Auftritts war es so wie ich es beschrieben habe: Alle Buchungen landeten in einem MG-Konto. Ich bin mal gespannt, ob jetzt je Kreditkarte eine separate Abbuchung erfolgen wird.

    Ach so. War jetzt davon ausgegangen, daß es schon Buchungen gibt und diese den Konten zugeordnet werden.

    Wenn es so bleiben sollte, wie es jetzt ist, kann ich damit auch leben, müsste aber das bisherige MG-Kreditkartenkonto abschließen und 4 neue MG-Konten akzeptieren und gegebenenfalls Umbuchungen vornehmen.

    Wie gesagt, ich finde es übersichtlicher. Für meine Bank, bei der ich nur die Mastercard habe (die werde ich aber sowieso demnächst kündigen, weil sie zukünftig mit Master nicht mehr zusammenarbeiten wird), landen beide Kartenumsätze in einem Konto. Da aber die Umsätze in der Monatsabrechnung nach Kreditkarten aufgelistet werden, ist es etwas quällig, diese an Hand der Konteneintragungen in MG zu prüfen.

    Deshalb rufe ich die Umsätze in einem "Kreditkonto" ab und verschiebe die gleich auf die einzelnen Kreditkarten.

    Hat aber jeder seine bevorzugte Vorgehensweise.

  • Ich habe heute das LTPrerelease 5.0.1.389 installiert.


    Danach wurde mir beim Neueinrichten des ADAC Kreditkartenkontos nur noch ein ADAC Kartenkonto angeboten, das Konto der Partnerkarte von meiner Frau wurde, anders noch wie bei 5.0.1.388, nicht mehr zur Auswahl angeboten.

    Buchungen wurde alle korrekt aufgerufen, der Saldo stimmt leider immer noch nicht, aber das ist ein anderes Thema.