Werbung für "Datingseiten" per PN aus dem Buhl Software Forum

  • Hab den Datenschutzbeauftragten von Buhl darüber informiert.

    und.... was glaubst Du/Ihr was das bringt/bringen soll?

    besagte/r Vivian ...wurde von einem Mod/Admin gesperrt. Wenn er /sie vor sperrung öffentlich gemachte+zugängliche E-mail-Adressen abgegriffen hat, ist dann Buhl schuld?

  • Die Sperrung des Accounts "vivian93" sollte schon vor einiger Zeit erfolgen!

    Wenn ich heute vormittag also eine entsprechende Mail aus diesem Forum erhalten habe, dann scheint dies irgendwie nicht funktioniert zu haben.

    Dazu kommt, dass die Daten hier nicht "öffentlich und zugänglich" sind, oder es zumindest nicht sein sollten!

    Wenn es tatsächlich möglich ist, hier die Mail-Adressen der Foristen "abzugreifen" dann ist das kein Fall für den Datenschutzbeauftragten von Buhl, sondern für die Behörden, und es würde vermutlich einen erheblichen Skandal auslösen, wenn herauskommt, dass Buhl, ein Unternehmen dem viele ihre Finanzdaten anvertrauen, so grob Fahrlässig mit Kundendaten umgeht.


    Das weitere tatsächliche Problem scheint aber hier zu sein, dass Mitglieder die sich neu anmelden, sofort PM versenden dürfen und können, und dies offenbar auch noch an einen größeren Empfängerkreis, sonst würde sich das nicht lohnen. Solchen Spam tippt ja niemand einzeln in den Kasten, und versendet jede Mail einzeln!

  • kein Fall für den Datenschutzbeauftragten von Buhl, sondern für die Behörden, und es würde vermutlich einen erheblichen Skandal auslösen,

    bevor ich mich hier ´ausklinke´(weil es mir das selbst verursachte *mimimi* zu blöd wird) eins mit auf den Weg.

    - mit Kanonen auf Spatzen schießen welche man selbst angefüttert hat, ist nicht erfolgsversprechend.-

    bye

  • Hallo,


    auch wir konnten beobachten, dass noch nach der Sperrung des Users vivian93 Spam-Mails an einzelne Nutzer des Forums gesendet wurden. Wir haben daher die Möglichkeiten zur direkten Kommunikation zwischen Usern hier im Forum, beispielsweise über Privatnachrichten, gekappt. Aus diesem Grund sind derzeit auch keine Neuanmeldungen im Forum möglich. Seitdem sind uns keine neuen Spam-Mails bekannt geworden.


    Wir untersuchen weiterhin den Fall. Basierend auf den ersten Ergebnissen sind keine persönlichen Daten wie Namen oder E-Mail Adressen an Dritte gelangt.


    Wann und in welchem Umfang die Mailfunktionen im Forum wieder verfügbar sein werden, können wir im Moment leider noch nicht sagen.


    Mit freundlichem Gruß


    Christoph Diel

  • auch wir konnten beobachten, dass noch nach der Sperrung des Users vivian93 Spam-Mails an einzelne Nutzer des Forums gesendet wurden.

    In der Zwischenzeit wurde ja die Forumssoftware auf die WoltLab Suite 5.2.3 gehoben. Vielleicht wurde da im Zuge des Updates ein Job auf der Datenbank wieder ausgeführt mit Datensätzen, die schon erledigt waren. :/

  • kein Fall für den Datenschutzbeauftragten von Buhl, sondern für die Behörden, und es würde vermutlich einen erheblichen Skandal auslösen,

    bevor ich mich hier ´ausklinke´(weil es mir das selbst verursachte *mimimi* zu blöd wird) eins mit auf den Weg.

    - mit Kanonen auf Spatzen schießen welche man selbst angefüttert hat, ist nicht erfolgsversprechend.-

    bye

    Ich weiß irgendwie nicht, was das mit dem "selbst verursachten *mimimi*" in dem Zusammenhang bedeuten soll?

    Hast Du keine Ahnung, wie hier die Einstellungen funktionieren, und wie man Datenschutz in so einem Forum aufrecht erhält?

    Dann schreib dass doch auch einfach so, und mach hier nicht die Leute an, die ein Problem mit Spam haben!

    Oder ist vivian93 ein Zweit-Account von Dir, und Du versuchst jetzt hier zu verhindern, dass zukünftige Werbung von Dir ins leere geht?