Keine Umsätze von der DKB seit Weihnachten

  • Liebe Finanzblick-Profis,

    ich hoffe, Ihr könnt mir helfen, nachdem sowohl der Buhl- als auch der DKB-Support erfolglos waren. Seit Weihnachten kann ich keine Umsätze mehr von meinen DKB-Konten (Giro und Visa) abrufen. Seit ungefähr diesem Zeitpunkt, ich weiß es nicht mehr genau, hat die DKB meinen Zugang von Tan2Go auf die Banking-App umgestellt. Ich benutze sowohl die Android- als auch die Web-Version von finanzblick.

    Wenn ich jetzt Umsätze abrufen möchte, erscheint zunächst die PIN-Abfrage. Nach PIN-Eingabe kommt die Aufforderung, eine pushTAN einzugeben. Die habe ich aber nicht?!? TAN2Go liefert mir keine TAN. Wenn ich auf die DKB direkt zugreife, erlaube ich den Zugang durch Anklicken von "Erlauben" in der DKB Banking-App. Die entsprechende Aufforderung erscheint aber nicht in der Banking-App, wenn ich über finanzblick die Umsätze abrufen möchte.


    Wie macht Ihr das? Ich kann doch nicht der Einzige sein, der dieses Problem hat.


    Vielen Dank!

  • Wie macht Ihr das? Ich kann doch nicht der Einzige sein, der dieses Problem hat.

    Zumindest einer der wenigen, die noch nicht umgestellt haben nach Einführung PSD2. DKB mit TAN2Go funktioniert aktuell im finanzblick ohne Probleme. Prüfe mal Folgendes:


    Wie wird ein TAN-Verfahren mit neuen Anmeldedaten hinterlegt?

    Wie werden die Anmeldedaten eines Bankzugangs geändert?

  • Vielen Dank für die schnelle Antwort. Tatsächlich hatte ich schon umgestellt:-)


    Wenn die DKB mit TAN2Go funktioniert, dann liegt wohl mein Problem darin, dass ich Tan2Go nicht (mehr) aktivieren kann. Die DKB möchte unbedingt mein Smartphone als vertrauenswürdiges Gerät einstufen. Damit scheint aber Tan2Go abgeschaltet zu werden. Stattdessen muss ich die Freigabe über die DKB-Banking-App erteilen, die nicht auf finanzblick reagiert.


    Um meine Fragen von oben umzuformulieren:-) : Bin ich der Einzige, der die DKB-Banking-App verwendet?

  • Ich arbeite nur mit der Banking-App - mein Tablet ist als vertrauenswürdiges Gerät hinterlegt. Ich brauche TAN2go daher überhaupt nicht. Alle 90 Tage muss ich einmal neu authentifizieren (geht ruckzuck), dann läuft alles über mein vertrauenswürdiges Gerät (abrufen - die Banking-App wird geöffnet - anklicken und bestätigen, mehr ist nicht).

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 7