Warmwasserzähler abschalten

  • Guten Tag,

    in meinem alten Mietshaus (3 WE) gibt es eine Heizungsanlage, die alle mit Heizwärme versorgt. Nur eine WE bekommt über die Durchlauferhitzerfunktion Warmwasser, die anderen Beiden haben elektrische Durchlauferhitzer. Für die Heizenergie gibt es Wärmezähler für die Beiden WE ohne Warmwasser. In der Heizkostenerfassung wird auch immer die Verteilung der Warmwasserkosten gefordert. Wie kann ich das abschalten, da es sonst wegen (zwangsläufig :wacko:) fehlender Eingaben zu Fehlermeldungen kommt.

    Vielen Dank für Eure Unterstützung

    Gruß Heiko

  • kann ich das abschalten,

    Im Prinzip einfach unter Gebäude > Heizung nur anklicken, dass die Heizung nur Heizwärme liefert, die Einstellung verbundene Anlage, also Heizung und Warmwasser, abschalten.


    Nur ist dann dein Problem nicht behoben, denn eine Wohnung bekommt doch Warmwasser von der Heizung geliefert, wenn ich es richtig aufgenommen habe.


    Dann kannst du die Wärmeversorgung für Warmwasser nicht abschalten. Die zweite Frage, hast du für die eine Wohnung einen Warmwasserzähler? Vermutlich auch nicht, dann musst du das unter Kostenverteilung Heizung entsprechend einstellen. Trotzdem bekommen dann die anderen Mieter einen entsprechenden Anteil für die Energie Warmwasser berechnet. Da geht kein Weg vorbei.


    In einem solchen Fall gehe ich hin, und schreibe dem betroffenen Mieter die auf Seite 3 einer Abrechnung aufgeführte Summe für die "Warmwasserkosten" als Einmalzahlung Nebenkostenvorauszahlung wieder zurück.


    Eine andere Möglichkeit sehe ich nicht.

  • kann ich das abschalten,

    Im Prinzip einfach unter Gebäude > Heizung nur anklicken, dass die Heizung nur Heizwärme liefert, die Einstellung verbundene Anlage, also Heizung und Warmwasser, abschalten.


    Nur ist dann dein Problem nicht behoben, denn eine Wohnung bekommt doch Warmwasser von der Heizung geliefert, wenn ich es richtig aufgenommen habe.


    Dann kannst du die Wärmeversorgung für Warmwasser nicht abschalten. Die zweite Frage, hast du für die eine Wohnung einen Warmwasserzähler? Vermutlich auch nicht, dann musst du das unter Kostenverteilung Heizung entsprechend einstellen. Trotzdem bekommen dann die anderen Mieter einen entsprechenden Anteil für die Energie Warmwasser berechnet. Da geht kein Weg vorbei.


    In einem solchen Fall gehe ich hin, und schreibe dem betroffenen Mieter die auf Seite 3 einer Abrechnung aufgeführte Summe für die "Warmwasserkosten" als Einmalzahlung Nebenkostenvorauszahlung wieder zurück.


    Eine andere Möglichkeit sehe ich nicht.