Cent-Differenz bei Rücklagen

  • Hallo zusammen,


    ich habe bei zwei Wohnungen in den Rücklagen eine Differenz von 0,01 € zwischen Soll und Ist.

    Der Sollwert ist 0,01 € zu hoch.

    Konkret: 12 x 20,36 € Ist = 244,32 € Als Soll werden aber 244,33 € ausgewiesen.

    Der Abgleich der Umlagezahlungen zeigt keine Differenz. (siehe Anhang)

    In den Stammdaten sind die Eigentümerumlagen korrekt erfasst.


    Gibt es noch weitere mögliche Fehlerquellen ?

  • Gibt es noch weitere mögliche Fehlerquellen

    Ich selbst mache keine WEG, weiß daher nicht, ob und wie man das evtl. ändern kann.


    Vermutlich sind das Rundungsdifferenzen, die anfallen können.


    Beispiel: diese Woche habe ich eine gewerbliche EInheit abgerechnet. Mir wurden die Nettokosten angegeben und die Summe der Gesamtzahlung pro Monat. Als ich die Miete und NK als Summe eingebucht habe, kam bei einem Punkt eine Differenz von € 0,01 heraus. Das hat das Programm entsprechend berechnet. Da dort "hinter dem Komma mit 6 Stellen" gerechnet wird, werden immer mal solche Differenzen anfallen.


    Denke, du bekommst hier von den Kollegen mit WEG Erfahrung sicherlich bald eine Info.

  • Also, die erste Frage wäre:


    wenn Du IHR Gelder nach dem Umlageschlüssel Quadratmeter verteilst, muss das in der Teilungserklärung so festgelegt sein. Das ist unüblich.

    Normalerweise wird nach MEA verteilt.


    Und dann könnte ich mir vorstellen das die Summe an RL nicht sauber teilbar ist durch die Anzahl der Gesamtwohnfläche, da bleibt bestimmt

    bei der 3. Stelle hinterm Komma "etwas übrig", deswegen die Rundungsdifferenz.

  • Beim Teilen durch derart krumme Zahlen kommt ein Rest heraus. Du teilst den Gesamtbetrag der Rücklagen durch die Gesamt-qm und durch 12. Da sind Rundungsdifferenzen sehr wahrscheinlich. Allerdings muss ich Datawizz zustimmen: In der Teilungserklärung stehen als Anteile vermutlich keine qm. Wenn doch, dann kannst Du höchstens noch eine monatliche IHR-Zuführung beschließen, die rechnerisch ein Vielfaches (in Cent) der Gesamtwohnfläche ist. Dann verschwinden die Rundungsfehler automatisch.