Wenn ein Kind von einem Elternteil zum anderen Elternteil umzieht

  • Hallo. Meine Tochter ist Mitte 2019 von meiner Ex-Frau zu mir gezogen. Seit dem 28.06.2019 ist sie bei mir gemeldet. Ich bekomme seit September 2019 das Kindergeld ausgezahlt. Also trage ich ein: In der gemeinsamen Wohnung gemeldet vom 28.06-31.12.2019. Dann die Frage in der Datenerfassung: Wem wurde das Kindergeld ausgezahlt. Man kann entweder seinen eigenen Namen eingeben oder "Andere Person". In diesem Fall müsste ich beides angeben. Je nachdem wo das Kind gemeldet war. Aber ich kann nur eine Person eingeben! Es muss doch auch die Möglichkeit geben, die Kindergeldauszahlung nach Person und Zeitraum zu differenzieren.

  • Aber ich kann nur eine Person eingeben! Es muss doch auch die Möglichkeit geben, die Kindergeldauszahlung nach Person und Zeitraum zu differenzieren.

    Wie immer geht man doch Zeile für Zeile vor:

  • Hallo und vielen Dank für den Hinweis. Leider ist es nicht so. Wenn ich einen Zeitraum für "andere Person" anwähle, ist damit gemeint (siehe Erklärung) ...wenn das Kindergeld an das Kind selbst oder an einen Dritten (beispielsweise der Großmutter) ausgezahlt würde, sind hier entsprechende angaben zu machen. Das ist aber nicht der Fall. Das Kindergeld wurde 8 Monate meiner Ex-Frau und 4 Monate mir ausgezahlt. Und das ist wohl im Programm nicht vorgesehen?!

  • Das sehe ich anders, wenn ich die Erläuterung dazu anklicke und lese. Auf jeden Fall rechnet das Programm meines Erachtens alles richtig und trägt es auch zutreffend in die Anlage Kind ein. Und interessieren tut dann letztlich auch nur die Haushaltszugehörigkeit, die mit den Eintragungen dann zutreffend erklärt ist.