Aktualisierung der Bankumsätze

  • Gleiches buhl.Konto in vermieter.Web und finanzblick - jedoch werden keine Bankumsätze angezeigt. Vermieter.Web verweist auf


    Zitat

    Richten Sie sich über "Neuer Eintrag" Ihre Konten ein, auf denen Bewegung aus Ihrer Vermieter-Tätigkeit stattfinden.

    Wo finde ich "Neuer Eintrag" ?


    Grüße


    Oliver

  • Auf der Startseite ist "Neuer Eintrag"

    Gibt es schon eine Abrechnungsjahr 2020 ?

    Die Kontoauszüge 2020 können nicht in eine Abrechnung von 2019 übernommen werden.

    Daher die Meldung für einen neuen Eintrag.

  • Hallo, bei mir besteht das Problem ebenfalls. Ich habe auch alles gecheckt, 2020 ist freigeschaltet, Finanzblick-Konto passt, Kontodaten sind korrekt. Unter Neuer Eintrag auf der Startseite kann ich nur ein ganz neues Objekt anlegen, das will ich natürlich nicht. Ich muss noch dazu sagen, bei mir ist das ganze eine Datenübernahme aus vermieter:mac.

  • Das ist einfach noch nicht umgesetzt: Antwort des Supports von Ende März:

    Zitat

    Der beschriebene Sachverhalt befindet sich in Bearbeitung durch unsere Entwicklungsabteilung. Sobald eine Lösung per Update verfügbar ist, informieren wir Sie umgehend.

  • Hallo Martin,


    ich habe das Problem seit Anfang März 2020. Eine Anfrage an den Support wurde umgehend beantwortet:

    Zitat

    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Der von Ihnen genannte Sachverhalt ist bereits bekannt und zur Bearbeitung an die Entwickler weitergeleitet. Eine weitergehende Aussage ist derzeit leider nicht möglich. Bitte haben Sie etwas Geduld. Sobald hier eine Rückmeldung erfolgt, werden wir Sie informieren.

    auch eine erneute Anfrage im Juni, wurde beantwortet das ich noch Geduld haben sollte.


    Hinzu kommt bei mir noch das die Mieten für Januar (Einzug neuer Mieter am 11. Januar) völlig ignoriert werden und in der Übersicht, auch nach einer Aktualisierung, überhaupt nicht auftauchen oder beachtet werden. Das hat zwar nichts mit der Bankumsatzproblematik zu tun, es nervt mich jedoch völlig da es der Support nicht nachvollziehen kann...und ich musste es einfach mal loswerden. ;)


    LG, Oliver

  • Hier mein letztes Ticket, das Tickets nicht bearbeitet werden. Ich kann mich darüber wirklich aufregen das man ein Produkt, für welches man bezahlt , nicht nutzen kann.


    Zitat:


    vielen Dank für Ihr Schreiben.

    Aufgrund dessen, dass es sich bei dem von Ihnen beschriebenen Sachverhalt um einen komplexeren Sachverhalt handelt, ist es uns zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich, einen genauen Termin zur Behebung zu nennen. Unsere Entwicklungsabteilung arbeitet mit Hochdruck an einer Lösung. Sobald wir diesbezüglich weitere Informationen vorliegen haben, werden wir Sie selbstverständlich gerne informieren.

    Für weitere Fragen, Anregungen und Hinweise stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

    Martin Wiekenberg 22.07.2020 10:38:19

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe bereits 3 Tickets aufgemacht zu Fehlern in Ihrem Produkt Wiso Vermieter WEB.

    BYR-182-12359 vom 30.12.2019 Wenn man im Filterfenster Betrag das negative Vorzeigen entfernt wird man vom System abgemeldet

    VJF-664-80560 vom 30.12.2019 Fehler in der Zuordnung von negativen Bankumsätzen zu Rechnungen

    MKW-936-82870 vom 20.07.2020 Bankumsätze werden nicht aktualisiert


    Leider bekomme ich keine Nachricht ob die Probleme behoben wurden oder nicht. Auch im neusten Ticket wird geschrieben, das ich informiert werde, sobald es Neuigkeiten gibt. Faktisch werde ich aber keine Nachricht bekommen genauso wie zu den anderen Tickets.

    Auch besteht der Fehler im letzten gemeldeten Ticket MKW-936-82870 vom 20.07.2020 Bankumsätze werden nicht aktualisiert, schon wieder sehr lange wenn man die Foren Einträge liest.


    Ich bitte Sie hiermit mir aktuelle Informationen zu den Tickets mitzuteilen und möchte darauf hinweisen, das ich seit Kauf im Jahr 2019, Ihrer Software nicht nutzen konnte, da essentielle Funktionen Fehlerhaft sind.

    Mit freundlichen Grüßen

    Martin Wiekenberg


    Zitat Ende



    Es nervt nur noch.

  • scheint irgendwas in der Kundenkommunikation nicht zu stimmen oder in der Abarbeitung.


    ... man könnte ja den Geschäftsführer von Buhl direkt anschreiben.

    Im Impressum raussuchen und auf Linkedin recherchieren und ihm eine Mail senden.

    Ich habe das mal bei einer anderen Firma gemacht und mich auch über das operative Team beschwert (alles faktenbasiert), wenn es mir zu bunt wurde ;)


    Wenn alles nicht klappt: Software wechseln.


    Gruß, Alek.