ETF-Sparplan: wie Kaufwert, Gewinn, Spesen korrigieren?

  • Hallo Forum,


    ich suche nach einem Weg wie ich für ein Wertpapierdepot die Orderhistorie und Spesenübersicht sauber hinbekomme.


    Hintergrund:

    Ich habe einen ETF-Sparplan bei der DKB. Die Orderhisorie rufe ich online ab.

    Von dem Verrechnungskonto werden jeden Monat 201,50€ abgebucht: 200€ für den Sparplan und 1,50€ Gebühr.

    Dafür erhalte ich aber nie Wertpapiere für genau 200€.

    Wenn ich die Stückzahl mit dem Kaufkurs multipliziere ergeben sich Monat für Monat andere Werte so ca. zwischen 196€ und 204€.


    Demzufolge stimmen auch in Mein Geld Kaufwert, Gewinn und Spesenübersicht nicht.


    Gibt es einen Weg das in Mein Geld zu "korrigieren"?

    Negative Spesen habe ich schon probiert - das klappt nicht so recht.


    Danke &

    Viele Grüße,


    Mawes

  • Hallo Mawes,


    ich habe ein ähnliches Problemchen, allerdings mehr im Cent-Bereich als in Größenordung mehrerer EUR. Das dürfte daran liegen, dass die Wertpapiere nicht in beliebig kleinen Scheibchen gehandelt werden, sondern (zumindest bei meiner Fondsgesellschaft) auf drei Nachkommastellen genau. Ich korrigiere das dann händisch über Spesen, sodass letztlich der Gesamtkaufpreis wieder passt, Bei mir funktionieren auch negative Spesen. Eine zweite Fehlerquelle könnte das Kaufdatum sein. Erstens ist die Wertstellung auf dem Konto meist zwei Tage nach der Transaktion, zweitens wird manchmal auch trotz Kaufdatum z.B. 01.07. noch der Kaufkurs vom 30.06. genommen - why ever...