Kategorie falsch zugeordnet ( als Kategorie wird nicht die in der Zahlungsanweisung gewählte genommen, sondern die von der letzten Buchung! )

  • Hallo,

    mir ist gerade ein schwerwiegender Fehler in der aktuellen Version von WISO "Mein Geld" (25.2.3.264) aufgefallen. Wie es aussieht existiert der Fehler bereits seit August 2019, womit bei mir eine umfangreiche Nachbearbeitung meines Datensatzes ansteht!

    Zur Fehlfunktion: WISO Mein Geld übernimmt nicht die im "Zahlungsverkehr / Ausgabe erstellen" angegebene Kategorie, sondern übernimmt die zeitlich letzte angegebenen Kategorie des gleichen Empfängers, wenn es von einem Empfänger bereits eine neuere Buchung gibt!

    Ein Beispiel: Die zeitlich letzte Buchung im Kassenkonto vom Empfänger "TEST" ist vom 01.06.2020 mit der Kategorie "A". Nun habe ich noch eine ältere Quittung vom Empfänger "TEST" gefunden, die ich gerne im Kassenkonto buchen möchte. Also gebe ich in der Zahlungsanweisung als Empfänger ein "TEST", als Datum den 10.04.2020 und als Kategorie "B" ein. Nach dem "Im Konto speichern" steht in den "Buchungen" am 10.04.2020 eine Ausgabe an den Empfänger "TEST" und als Kategorie "A", wo ja eigentlich "B" stehen müsste!


    MfG

    G.M.Giessmann

  • Um das Thema mal abzuschließen: Ja, es war eine Systemregel ("Kategorie nach Empfänger")!

    Nur, ich habe ich nie mit den Regeln in WISO gearbeitet. Also weder welche erstellt noch aktiviert.

    Daher stellt sich mir nur noch die Frage, wie diese Regel entstand und aktiviert wurde (nach Deaktivierung war der "Fehler" weg).

  • "Lernendes System". Aus vorhergehende Buchungen versucht MG abzuleiten, welche Kategorie anzuwenden ist. Warum aber Systemregel über der, bei der Buchungserstellung angegebenen Kategorie liegen soll, entzieht sich meiner Vorstellung. Solltest Du evtl. mal mit dem Support klären.

  • Also weder welche erstellt noch aktiviert.

    Daher stellt sich mir nur noch die Frage, wie diese Regel entstand und aktiviert wurde

    Die Systemregeln sind im Standard erstellt und aktiv. Diese musst du bei nicht gefallen ausschalten. Ich hab diese Regel im übrigen auch deaktiviert. Diese Systemregel ist auch konfigurierbar. Dort kann man z.B. einstellen bei welchen Adressen diese nicht angewandt werden soll. Heißt für mich, dass diese Regel immer greift solange dieser Empfänger nicht ausgeschlossen wird.