PayPal Gebühren auf Rechnung oder als Artikel anlegen

  • Hallo zusammen,


    ich habe folgendes Problem mit Mein Büro:

    Für meine Kursbuchungen biete ich auch PayPal Zahlung auf meiner Webseite an.

    Wenn Kunden mit PayPal bezahlen, müssen sie anteilige PayPalgebühr von 1,5% mitbezahlen. Der anfallende Betrag wird im Bestellvorgang mit aufgelistet.


    Wenn ich nun dem Kunden eine Rechnung schreibe, muss folglich die anteilige Paypalgebühr mit aufgeführt werden.

    Die Frage ist nun: Wie kann ich die unterschiedlichen Gebühren auf der Rechnung darstellen?


    Das einfachste wäre, ich kann den Preis beim Rechnung erstellen jeweils anpassen. Das ging ja früher mal.

    Aber wie geht das jetzt?


    Wäre klasse, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    Danke im Voraus, Michael

  • wie wärs das Pferd anders rum aufzusatteln und die Paypalgebühren immer draufschlagen und zwar nicht nur 1,5% sondern die 2,49%+0,35cent Einmalgebühr und wer per Überweisung bezahlt, der kriegt Rabatt 3%, dann brauchste die Paypalgebühr nicht separat auszuweisen.

    Und für Rabatt ist das Programm ja gerüstet