"Empfänger/Auftraggeber" für ein bestimmtes Konto beim Abruf nicht in Adressen speichern

  • Hallo liebe Helfer,


    ich nutze das Programm erst seit Kurzem und kenne mich deswegen noch nicht gut aus.


    Ist es möglich beim Abruf eines bestimmen Kontos die Empfängerdaten nicht automatisch in den Adressen zu speichern?

    Hintergrund: Beim Umsatzabruf meiner LBB Visa sind die Empfängerdaten meist völlig unbrauchbar. Es wäre super, wenn diese Adressdaten nicht automatisch gespeichert werden.


    Noch eine weitere Frage: Ist es möglich, den Empfänger bei Abruf automatisch in den Verwendungszweck zu kopieren? Das umgekehrte Anliegen habe ich in den Regeln gefunden.

    Die Regel sollte inhaltlich so funktionieren: Wenn Verwendungszweck beim Abruf der Umsätze leer, verschiebe die Empfängerdaten in den Verwendungszweck.


    Vielen Dank im Voraus für eure Unterstützung.


    Viele liebe Grüße und euch einen entspannten Sonntag,

    Phantom

  • Ist es möglich beim Abruf eines bestimmen Kontos die Empfängerdaten nicht automatisch in den Adressen zu speichern?

    Nein. Jede Buchung braucht einen Empfänger und der kann nicht im luftleeren Raum schweben. Du kannst nur versuchen, da über die Regeln brauchbare Empfänger zuzuweisen.

    Noch eine weitere Frage: Ist es möglich, den Empfänger bei Abruf automatisch in den Verwendungszweck zu kopieren?

    Nein.

  • Jede Buchung braucht einen Empfänger

    So ganz in Stein gemeißelt kann das aber nicht sein: Geldabhebungen bei der Postbank erscheinen ohne Empfänger in der Buchungsliste.

    So, als wenn das Geld im Nichts verschwände ... naja, manchmal kommt mir das wirklich so vor ;-)


    Aber auch in Offline-Konten lassen sich ohne Weiteres Buchungen ohne solche Daten anlegen.


    Ob es sinnvoll ist, abgerufene Daten der Frage entsprechemd automatisch oder manuell zu nachzubearbeiten, will ich mal dahingestellt sein lassen.

  • Der Empfänger von Barabhebungen sollte ja wohl doch der Bezugsberechtige Eigentümer des Kontos sein. Damit steht der Empfänger fest. Du kannst natürlich auch, soweit der Vwerwendungszweck das hergibt (Kartennummer) , über Regeln den entsprechenden Empfänger hinterlegen und ggf. sogar eine Umbuchung auf das entsprechende Bargeldkonto veranlassen.