Zweiter geschäftlicher Handyvertrag zu 100 Prozent absetzen

  • Hallo,

    ich bin neu in dem Forum, darum schon einmal Danke für die Hilfe!


    Ich habe als Freiberufler zwei Handyverträge:

    Einen geschäftlichen, der ca 40 Euro im Monat kostet, da ich ein hohes Datenvolumen brauche.

    Zudem habe ich eine Sim für Privatanrufe, die monatlich nichts kostet, aber 200 mb pro Monat inklusive hat und die ich Prepaid für Privat-Anrufe auflade.

    Reicht dies, um den Geschäftstarif zu 100 Prozent abzusetzen?

    Oder braucht es hier teurere Privat-Verträge?

    Ich konnte im Netz nichts finden, wie der Privat-Vertrag ausgestaltet sein muss.

    Danke!

  • Wenn sich das so nachvollziehen und durch geeignete Nachweise belegen bzw. glaubhaft machen lässt, sollte es passen. Aber entscheidend ist eben immer der Einzelfall. Was bleibt Dir anderes übrig als es so geltend zu machen und zu erläutern?

  • Wenn sich das so nachvollziehen und durch geeignete Nachweise belegen bzw. glaubhaft machen lässt, sollte es passen. Aber entscheidend ist eben immer der Einzelfall. Was bleibt Dir anderes übrig als es so geltend zu machen und zu erläutern?

    Danke! Alternative ist ein Drei-Euro-im-Monat Privathandyvertrag mit 100 Minuten Gesprächsguthaben pro Monat..