Eintragung gezahlte Krankenversicherungsbeiträge für unterstütztes Kind

  • Hallo,


    habe als Neuling eine Frage zum Eintragungsort der von mir übernommenen Krankenversicherungsbeiträge für mein unterstützungsberechtigtes Kind (ohne KG-Anspruch)


    Ich habe zunächst die KG-Beiträge bei "Kranken-/Pflegeversicherung für Kinder ohne Kindergeldanspruch" eingetragen.


    Jetzt gibt es bei "Unterhalt an bedürftige Personen" bei den verschiedenen Haushalten unter "sonstige Angaben" nochmals die Frage nach "Wurden Beiträge zur Basiskranken- und Pflegeversicherung für <Person> direkt gezahlt". Da das der Fall ist (s.o.) habe ich das mit "ja" beantwortet.


    Muss ich nun bzw. macht es irgendeinen Sinn hier nochmal die gezahlten Beiträge einzugeben und auf die Unterstützungszeiträume (manuell) aufzuteilen, auch wenn die Höchstgrenze für die Unterstützung im Gesamtjahr (ohne die gezahlten KV-Beiträge) nicht überschritten wird (aktuelle Höchstgrenze 9168€)??


    Vielen Dank für eure sachkundige Unterstützung


    Grüße

    Heinz

  • Ja was ist denn jetzt der Sachverhalt? Bitte auch einmal die kleinen vorstehenden erläuternden Fragezeichen anklicken bzw. die rechtsseitigen Programmerläuterungen lesen.


    Ich habe zunächst die KG-Beiträge bei "Kranken-/Pflegeversicherung für Kinder ohne Kindergeldanspruch" eingetragen.

    Wenn das Kind bei einem der Elternteile mitversichert ist.


    Jetzt gibt es bei "Unterhalt an bedürftige Personen" bei den verschiedenen Haushalten unter "sonstige Angaben" nochmals die Frage nach "Wurden Beiträge zur Basiskranken- und Pflegeversicherung für <Person> direkt gezahlt". Da das der Fall ist (s.o.) habe ich das mit "ja" beantwortet.

    Wenn das Kind Versicherungsnehmer ist und einer der Elternteile oder beide diese Beiträge direkt an die Versicherung gezahlt haben.


    Es steht wirklich alles da und wird detailliert vom Programm erläutert.


    Ansonsten bitte künftig bereinigte Screens anhängen, damit man schneller den Inhalt erfassen kann.