Aktienverluste aus 2015-2019 in 2019 eingeben?

  • Hallo zusammen,

    ich mache in diesem Jahr meine Steuererklärungen für die Jahren 2016-2019 zum ersten Mal. Als ich studiert habe, habe ich in den Jahren 2015, 2016 und 2018 einige Gewinne/ Verluste sowie auch Dividenden aus Aktien erzielt. Gehandelt habe mit mit dem Lynx Broker (Interactive Brokers), gilt in DE als einen ausländischen Broker. In diesem Zusammengehangen habe zwei Fragen, habe leider im Forum keine Antworten darauf gefunden:


    1. Darf ich Gewinne und Verluste aus den Jahren 2015, 2016 und 2018 akkumulieren bzw. summieren und in die Steuererklärung für das Jahr 2019 eintragen? Oder darf man es nur jährlich eintragen, d.h. in meinem Fall auf die Gewinne und Verluste aus dem Jahr 2015 muss ich dann verzichten und nur 2016 und 2018 in die jeweiligen Steuererklärungen eingeben.

    2. Lynx Broker bzw. Interactive Brokers hat auch auf die Dividendenzahlungen der zwei deutschen Aktiengesellschaften ein Steuer erhoben. So wie ich das verstehe kann ich die Quellensteuer zurück bekommen, da ich unter dem Pauschbetrag von 801 Euro bin. Mir ist ehrlich gesagt nicht klar, wo ich die Angaben machen muss :-/


    Ich hoffe, jemand kann mir hierbei helfen und hat vielleicht sogar das gleiche Problem.


    Vielen Dank und freundliche Grüße,

    Rmtk

  • Die Einkommensteuer unterliegt der Abschnittsbesteuerung, weshalb die Besteuerungsgrundlagen für jeden Veranlagungszeitraum gesondert zu ermitteln sind. Dabei ist grundsätzlich das Zufluss-/Abflussprinzip des § 11 EStG zu beachten. Das haben wir aber schon sehr oft so oder ähnlich beantwortet.


    Und bitte künftig die Nutzungsbestimmungen des Forums beachten und auch keine Sammelthreads in der Form erstens, zweitens, drittens etc. einstellen, damit die erweiterte Forumssuche auch künftig sinnvoll nutzbar bleibt. Also bitte die Suche mit geeigneten Stichworten bemühen und ggf. auch die Programmhilfe/-suche. Wenn dann noch etwas offen ist, ggf. für jedes Thema einen eigenen Thread eröffnen.